BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 114

12.000 US-Kinder als Versuchskaninchen für die Schweinegrippeimpfung

Erstellt von Greko, 04.08.2009, 14:07 Uhr · 113 Antworten · 4.393 Aufrufe

  1. #21
    phαηtom
    CoolinBan, die Stunde ist es wert. Laß dich nicht von Oberflächlichkeiten ablenken.

  2. #22
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    ich sag es mal so: es ist ziemlich gefährlich wenn unintelligente menschen auf das internet treffen, die folgen sieht man hier im forum.
    Ich sag es mal so:



    Passt perfekt

  3. #23
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    CoolinBan, die Stunde ist es wert. Laß dich nicht von Oberflächlichkeiten ablenken.
    Es kann nicht sein was nicht sein darf

  4. #24
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    CoolinBan, die Stunde ist es wert. Laß dich nicht von Oberflächlichkeiten ablenken.
    ich kenne mehrere ärzte, u.a. studiert mein cousin medinzin, und ich weiß genau wie diese esoterischen alternativmedizin-fritzen argumentieren.

    glaub mir, die nutzen die schwachstellen der impfungen, die es unbestritten gibt, aus, um ihren esoterischen sektenkram zu verkaufen.

    lies dir lieber das mal durch, natürlich ist es nur wikipedia, aber in der fußzeile sind die links zu den quellen und studien.
    Impfung ? Wikipedia

    und so etwas sind dann die folgen dieser schweizer sekte http://www.bag.admin.ch/aktuell/0071...e&msg-id=25194


    lass dich nicht für blöd verkaufen...

    und eine frage; wenn du eine ernsthafte krankheit hast, gehst du dann zu einem alternativmediziner, der die einen kräutertee kocht, oder zu richtigen ärzten?

  5. #25
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    ich kenne mehrere ärzte, u.a. studiert mein cousin medinzin, und ich weiß genau wie diese esoterischen alternativmedizin-fritzen argumentieren.

    glaub mir, die nutzen die schwachstellen der impfungen, die es unbestritten gibt, aus, um ihren esoterischen sektenkram zu verkaufen.

    lies dir lieber das mal durch, natürlich ist es nur wikipedia, aber in der fußzeile sind die links zu den quellen und studien.
    Impfung ? Wikipedia


    lass dich nicht für blöd verkaufen...

    und eine frage; wenn du eine ernsthafte krankheit hast, gehst du dann zu einem alternativmediziner der die einen kräutertee kocht oder zu richtigen ärzten?
    Ärzte sagen also nur die Wahrheit, soso...

    Beispiel:

    Kinderärzte: Vegetarische Ernährung ist nichts für Kinder

    Kinderärzte: Vegetarische Ernährung ist nichts für Kinder | NetDoktor.de

    Purer Schwachsinn! Es gibt genug Babies die sogar Vegan (Ohne Milch, Eier...) völlig Gesund groß geworden sind (ohne irgentwelche Mangelerscheinungen)

    Viele Ärzte haben immernoch dieses alte Denken!

    Naja, Nächtle miteinander

  6. #26
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    lol, mach dich nicht lächerlich, das ist eine empfehlung, nur weil kinder vegan auch gesund aufwachsen können, heißt das nicht, dass es nicht besser ist wenn sie normal aufwachsen.

    gute besserung

  7. #27
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    lol, mach dich nicht lächerlich, das ist eine empfehlung, nur weil kinder vegan auch gesund aufwachsen können, heißt das nicht, dass es nicht besser ist wenn sie normal aufwachsen.

    gute besserung
    Was heisst normal? Mischkost ist vielleicht für die Masse "normal", aber sicher nicht für den Menschen geeignet. Die Ärzte reden immer von Mischkost, obwohl vegan das optimalste/gesündeste ist.

    Schon Charles Darwin schrieb in seinem Buch:
    "Das Beurteilen von Formen, organischen Funktionen, Gewohnheiten und Ernährungsarten zeigen klar, dass die normale Nahrung des Menschen aus Früchten besteht, wie es bei Anthropoiden und Menschenaffen der Fall ist, und dass unsere Eckzähne weniger stark entwickelt sind als ihre. Wir sind nicht dazu bestimmt, uns mit wilden Bestien und fleischfressenden Tieren zu messen."

    Und hier ein Anatomievergleich:
    Anatomievergleich: Früchteesser-Fleischesser

    Wie können denn dann Ärzte sagen, der Mensch soll mindestens etwas Fleisch essen? Man kann auch als Fleischesser Mangelerscheinungen kriegen.

    Da sieht man, auch Ärzte liegen falsch.

  8. #28
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    hör auf, ich krieg gleich einen lachanfall.

    erstens versuchst du das thema unnötig in eine andere richtung zu lenken. zweitens ist nichts daran falsch, wenn kinderärzte geringe mengen von fleisch bei kindern empfehlen, da es unbestritten wichtige inhaltsstoffe hat. keiner sagt, dass kinder ohne diese wichtigen inhaltsstoffe nicht überleben. das hat überhaupt nichts mit "irrtum" zu tun.
    und zu darwin und co. muss ich hoffentlich nicht ernsthaft stellung nehmen, er war eher naturforscher als moderner humanmediziner welcher die inhaltsstoffe von lebensmitteln beurteilen konnte und lebte übertrieben gesagt in der steinzeit. und selbst wenn er recht hat, heißt es nicht, dass die inhaltsstoffe im fleisch nicht wichtig, bzw. hilfreich sind. bei darwin ist es eher eine ethische frage ("sind wir tiere") und keine medizinische ("was ist wirklich gesünder").

    du kannst dir nicht einfach alles zusammenreimen wie es dir und deiner sekte passt.

  9. #29
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    hör auf, ich krieg gleich einen lachanfall.

    erstens versuchst du das thema unnötig in eine andere richtung zu lenken. zweitens ist nichts daran falsch, wenn kinderärzte geringe mengen von fleisch bei kindern empfehlen, da es unbestritten wichtige inhaltsstoffe hat. keiner sagt, dass kinder ohne diese wichtigen inhaltsstoffe nicht überleben.
    und zu darwin und co. muss ich hoffentlich nicht ernsthaft stellung nehmen, er war naturforscher und kein humanmediziner und lebte übertrieben gesagt in der steinzeit.

    du kannst dir nicht einfach alles zusammenreimen wie es dir und deiner sekte passt.
    Meiner Sekte lol

    Diese Inhaltsstoffe bekommt man auch ohne Fleisch zu genüge. Wieso der Arzt Fleisch empfiehlt kann man sich ja denken: Nicht jeder Arzt weiss alles, das will ich ja damit sagen und nicht vom Thema ablenken.

    zur Info hier Ärzte, die für eine vegetarische Ernährung sind:
    Fleisch macht krank!

    Wie man sieht, sind die Ärzte geteilter Meinung, genauso auch bei der Impfung.

    Das Problem ist du blockst die Kritik sofort ab, nur weil irgentwo steht "Sekte, propagandisten" usw Du willst dir nicht mal eine eigene Meinung dazu bilden.

    Für die Kirche waren andersgläubige auch Sektenanhänger, die verfolgt gehörten. In diesem Fall Rufmord.

  10. #30
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    absolut richtig, man kann geteilter meinung sein bei vielen sachen.

    aber bei den impfungen (ob sie allgemein meißtens sinnvoll sind) stehen auf der einen seite die komplette seriöse ärzteschaft und die moderne wissenschaft und auf der anderen seite esoterische spinner, homöopathische kräuterteekochende hardliner und sektenähnliche vereine.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwedisches Pflegepersonal krank nach Schweinegrippeimpfung
    Von Greko im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 15:48
  2. Schwule und Kinder
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 20:27