BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 114

12.000 US-Kinder als Versuchskaninchen für die Schweinegrippeimpfung

Erstellt von Greko, 04.08.2009, 14:07 Uhr · 113 Antworten · 4.387 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    und was soll diesen Impfgegnern das alles bringen, was haben die davon?...
    die Pharmaindustrie fälscht bewusst Informationen.
    Was haben Leute davon, wenn sie behaupten dass der 9. 11. von der US-Regierung organisiert wurden.

    Oder Leute, die jede andere mögliche Verschwörungstheorie in die Welt setzen.

  2. #42
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Was haben Leute davon, wenn sie behaupten dass der 9. 11. von der US-Regierung organisiert wurden.

    Oder Leute, die jede andere mögliche Verschwörungstheorie in die Welt setzen.
    Hm lass mich raten ...

    Nichts ausser lächerlich gemacht zu werden? Weiss man doch...

  3. #43
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von dzouzef Beitrag anzeigen
    Und deiner Meinung nach sind nur Impfkritiker, die jenigen, die bewusst falsche Informationen verbreiten? Oder auch Befürworter?
    Impkritiker ist ja das falsche Wort. Kritik an manchen Impfungen ist durchaus angebracht, wenn wie gesagt die Wahrscheinlichkeit für eine Infektion gering, die für eine allergische Reaktion aber hoch ist.

    Diese Impfgegner aber verbreiten bewusst falsche Informationen. Unter strengen Impfbefürwortern, die es ja nicht so stark vertreten gibt, kann man das so auch nicht ausschließen. Zumindest werden dort eher Risiken verschwiegen als falsche Fakten in die Welt gesetzt.

  4. #44
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    und was soll diesen Impfgegnern das alles bringen, was haben die davon?...
    die Pharmaindustrie fälscht bewusst Informationen.
    das ist eine ideologie, es geht hier nicht um nutzen.
    dass die pharmaindustrie ein unschuldiges lamm ist behauptet niemand. deswegen sind impfungen im umkehrschluss aber noch lange nicht unsinnig.

  5. #45
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von dzouzef Beitrag anzeigen
    Hm lass mich raten ...

    Nichts ausser lächerlich gemacht zu werden? Weiss man doch...
    Ich bin davon überzeugt, dass du den Film Zeitgeist kennst.

    Was hat der Macher davon?

  6. #46
    phαηtom
    die meisten Leute denken doch nicht weiter nach, wenn sie mit ihren Kleinkindern zum Arzt gehen, lassen sich jeden Scheißdreck andrehen, der für die Kinder angeblich gut sein soll. Es haben sich halt einige Leute mehr Gedanken darüber gemacht und wollen uns auf arge Mißstände in der industriellen Pharmamachinerie aufmerksam machen.

  7. #47
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Wer von euch kann mir sagen wieviel man bezahlen muss, wenn man sich gegen Masern impfen lassen möchte? Oder z. B Hepatitis B?

  8. #48
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    die meisten Leute denken doch nicht weiter nach, wenn sie mit ihren Kleinkindern zum Arzt gehen, lassen sich jeden Scheißdreck andrehen, der für die Kinder angeblich gut sein soll. Es haben sich halt einige Leute mehr Gedanken darüber gemacht und wollen uns auf arge Mißstände in der industriellen Pharmamachinerie aufmerksam machen.
    Wieviel kosten diese Impfungen? Was sind die Mehreinnahmen der Ärzte und der Pharmaindustrie, wenn die Kinder geimpft werden?

    Andere Frage... wieviel würde die Pharmaindustrie einnehmen, wenn die Kinder tatsächlich erkranken und dann Medikamente brauchen oder zum lebenslangen Pflegefall werden?

  9. #49
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Brüno Beitrag anzeigen
    Die alternativen Heilungsmethoden sind ein anerkannter Zweig der Medizin.
    die homöopathie ist eine pseudiwissenschaft die nicht anerkannt ist.
    hokus-pokus der niemals wissenschaftlich bewiesen wurde, geht ja auch nicht. ein mix aus aberglaube und naivität.

  10. #50
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von artemi Beitrag anzeigen
    die meisten Leute denken doch nicht weiter nach, wenn sie mit ihren Kleinkindern zum Arzt gehen, lassen sich jeden Scheißdreck andrehen, der für die Kinder angeblich gut sein soll. Es haben sich halt einige Leute mehr Gedanken darüber gemacht und wollen uns auf arge Mißstände in der industriellen Pharmamachinerie aufmerksam machen.
    um gottes willen, wenn du nach meinen ganzen ausführungen, und jetzt auch troys, wirklich noch daran festhälst, muss ich dich auch zu den dummköpfen hier einordnen. sorry, ich bin nur ehrlich.

    man soll doch nicht auf missstände mit einer dummen ideologie aufmerksam machen, von einigen abergläubischen regentänzern.

    es wurden schon genügend missstände durch seriöse medien aufgedeckt. diese regentänzer wollen nur ihre ideologie verbreiten.

    ich bitte dich, komm zur vernunft.^^

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwedisches Pflegepersonal krank nach Schweinegrippeimpfung
    Von Greko im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 15:48
  2. Schwule und Kinder
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 20:27