BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 121 bis 128 von 128

12-jährige Asylantin aus Kosovo droht Abschiebung

Erstellt von mk1krv1, 01.12.2012, 21:09 Uhr · 127 Antworten · 5.470 Aufrufe

  1. #121
    Liiinaaa
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    nein, auch mit duldung dürfen sie nicht arbeiten, weil keine arbeitserlaubnis

    natürlich dürfen sie das ich weiß zwar nicht wie das alles geregelt ist, kenne aber genug, die arbeiten durften

  2. #122

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen

    Grundsätzlich dürfen geduldete Personen nicht arbeiten, jedoch kann für die Dauer der Duldung die Aufnahme einer Beschäftigung gestattet werden. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Ermessensentscheidung. Nach § 10 Beschäftigungsverfahrensverordnung (BeschVerfV) kann die Ausländerbehörde − nach Zustimmung der Agentur für Arbeit und einem mindestens einjährigem, erlaubtem Aufenthalt im Bundesgebiet − eine entsprechende Genehmigung erteilen.

  3. #123
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Liiinaaa Beitrag anzeigen
    natürlich dürfen sie das ich weiß zwar nicht wie das alles geregelt ist, kenne aber genug, die arbeiten durften
    guck dir doch einfach mal an was ich vorher gepostet habe......

  4. #124
    Avatar von Freakylol

    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    1.257
    Meine fresse sie haben net a mal den einen Antrag auf humanitäres Bleiberecht eingereicht und schon machen sie ein großes Drama daraus
    Naja jetzt werden sie zu 100% bleiben dürfen und diejenigen hier können nun platzen vor Wut... schäbiges ABSCHAUM!!!

  5. #125
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Prekë Kuçi Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich dürfen geduldete Personen nicht arbeiten, jedoch kann für die Dauer der Duldung die Aufnahme einer Beschäftigung gestattet werden. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Ermessensentscheidung. Nach § 10 Beschäftigungsverfahrensverordnung (BeschVerfV) kann die Ausländerbehörde − nach Zustimmung der Agentur für Arbeit und einem mindestens einjährigem, erlaubtem Aufenthalt im Bundesgebiet − eine entsprechende Genehmigung erteilen.
    meistens für ein paar stunden.....


  6. #126
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Meine Eltern haben beide mit Duldungsstatus gearbeitet, soweit ich mich erinnern kann. Nur selbständig durften sie nich sein.

  7. #127

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    meistens für ein paar stunden.....

    Glaub mir Allissa wir Shqipes kennen uns da gut aus.
    Jeder von uns hat mindestens ein Familienmitglied der eine Duldung hatte.

    Mein Cousin durfte arbeiten ich kenne noch 2 Brüder die heute noch eine
    Duldung besitzen und bei einer Leihfirma (Vollzeit) angestellt sind.

  8. #128
    Bendzavid
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    jedes EU Land hat bestimmte Zahlen wieviele Asylanten sie aufnehmen...es gibt menschen die werden irgendwo in Afrika Politisch verfolgt etc. diese menschen brauchen grad diesen platz...solange alles überfüllt ist, können keine weitere menschen aufgenommen werden...die wirklich zurzeit hilfe brauchen.

    auch wenn es irgendwie schlimm sich das anhört...

    man hat die familie und das mädchen geholfen, als es schwierigkeiten gab, jetzt wo sich die situationen stabilisiert haben, gibt es kein grund warum sie nicht zurück in ihre heimat sollen.

    glaube viele verstehen nicht den sinn des Asyls.


    Bezeichnung Asyl (lat. asylum aus griech. ἄσυλον zu ἄσυλος "unberaubt; sicher" = ἀ- privativum + σῦλον "Raub") versteht man

    einen Zufluchtsort, eine Unterkunft, ein Obdach und eine Freistatt bzw. Freistätte;
    den Schutz vor Gefahr und Verfolgung;
    die temporäre Aufnahme Verfolgter.

    - - - Aktualisiert - - -




    wenn du schon dabei bist, andere zu warnen, mache es richtig und lasse den ursacher nicht aussen vor.
    Lies den letzten Satz minge Frönd.

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 13:44
  2. traurige abschiebung in den kosovo...
    Von SMEKER im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:35
  3. Kosovo-2-Jährige Jubiläums Feier
    Von Krosovar im Forum Rakija
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 18:43
  4. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 12:18
  5. Trotz Morddrohung droht Abschiebung
    Von Stevan im Forum Politik
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 23:02