BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 23 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 225

12 Jahre seit Arkan's Tod

Erstellt von HajdukVeljko, 15.01.2012, 16:53 Uhr · 224 Antworten · 12.082 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    28.12.2011
    Beiträge
    969
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Er sah aus wie ein Türke.

    Er wurde von seinen Schulkameraden immer Tarkan genannt. Das hat sein Leben stark gezeichnet.

    Er wollte sich die Kugel geben und damit er das nicht tut nannten sie ihn Arkan.
    der scheint ja genau so ein Hurensohn voller Komplexe wie Hitlerlein zu sein

  2. #52
    Esseker
    Für den Bastard gibts nen Trauertag?

  3. #53
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    Ähhhm... Nein?

    Kriegsverbrecher die mein Volk getötet haben sammt deren Sippen zu beleidigen ist verboten und ich sollte gesperrt werden und legen wir einen drauf, man sollte mir Internet verbieten.
    Arkan war bei mir in Bosnien " tätig " und so weit ich das weiß nicht im Sandzak. Also was für dein Volk? Und zweitens auch wenn du uns Bosnier als dein Volk siehst solltest du dich nicht mit Kriegsverbrechern auf die gleiche Stufe stellen. Und das tust du in dem du sagst, dass du Ceca zu irgendwelchen sexuellen Handlungen zwingen würdest. Du verstehen?

  4. #54
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Gotovina ist nicht das Thema. Mit der Doppelmoralschiene braucht keiner anzukommen, denn wenn man sich die Posts aller User mal gründlich durchliest ist bei jedem eine Doppelmoral zu erkennen.
    Ja dann braucht keiner hier mitschreiben oder jmd angreifen, ganz einfach.

  5. #55

    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Übersetzung, denn es gibt hier auch User die weder bosnisch, kroatisch noch serbisch können. Zum Balkan gehören auch noch Albaner.
    Ich habe den Text schon 2mal auf Deutsch zusammengefasst,schau die die vorherigen Posts an...

  6. #56
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Mal ganz kurz nebenbei:

    Meine halbe Familie war bei der JNA, Vater war Offizier bei der JNA etc ect...ich bin selber Serbe aber Arkan war ein Arschloch. Mein Vater und die anderen Verwandten haben mir eig alles über ihn erzählt. Zu Beginn des Krieges war er sehr patriotisch und drauf besinnt, Freiwillige für den Kampf in BiH zu organisieren.

    Jedoch kam er mit paar Mafiosi in Kontakt und stieg schnell auf Schmuggel um, sei es Waffen, Munition oder Benzin. Dadurch wurde er sehr reich, sprich er hat sein eigenes Volk hintergegangen.

    Er war kein schlechter Taktiker und war militärisch nicht schlecht ausgebildet hat aber kaum ein nennenswerten Erfolg. Wenn die JNA die Front durchbrach und ein Dorf einnahm, war es verboten iergendwas mitzunehmen oder Zivilisten zu töten. Hier kam Arkan ins Spiel, der Gauner wartete bis die Schlacht vorbei war bzw schickte paar seiner Männer, sodass es aussieht, wie ob er mitkämpfen würde und nachher plünderten sie Dörfer und erschossen Zivilisten, wie viele der anderen Para-Militärs. In Bijeljina beschütze er die serbische Bevölkerung aber das war auch alles.

    Er nahm es, wenn mit kleineren Einheiten der Bosniaken oder Kroaten auf, aber das wars.

    Letzendlich bleibt er ein Kriegsverbrecher, nicht mehr und nicht weniger.
    Er verdiente auch massig Geld durch den Verkauf von Spielern aus dem Verein FK Obilic.

  7. #57
    Sonny Black
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Arkan war bei mir in Bosnien " tätig " und so weit ich das weiß nicht im Sandzak. Also was für dein Volk? Und zweitens auch wenn du uns Bosnier als dein Volk siehst solltest du dich nicht mit Kriegsverbrechern auf die gleiche Stufe stellen. Und das tust du in dem du sagst, dass du Ceca zu irgendwelchen sexuellen Handlungen zwingen würdest. Du verstehen?
    Bosjnaci su to du Troll. Komm mir nicht auf diese Schiene!

  8. #58
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Für den Bastard gibts nen Trauertag?
    Gibt's doch unten für jeden "Kriegshelden"

  9. #59

    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    51
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Er verdiente auch massig Geld durch den Verkauf von Spielern aus dem Verein FK Obilic.
    Unter ihm wurden sie auch Meister und nicht CZV oder PFC...mafija

  10. #60
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Der Typ war schon vor dem Krieg ein Haufen Scheisse

    Željko Ražnatović wurde am 17. April 1952 in Brežice als Sohn eines Offiziers der jugoslawischen Luftwaffe geboren.[1] Er wuchs im Kosovo auf und zog als Jugendlicher mit seiner Familie nach Belgrad.[2]
    Nach einer Haftstrafe lebte er in den 1970ern bis in die frühen 80er in verschiedenen europäischen Ländern, in denen er beschuldigt wurde, Morde und Raubüberfälle begangen zu haben, so in Schweden, Italien, Belgien, Deutschland und den Niederlanden.[1][3] Außerdem soll er europaweit in Schutzgelderpressungen und illegales Glücksspiel verwickelt gewesen sein. 1974 wurde er über Interpol zur Fahndung ausgeschrieben.[4] Er wurde zu Gefängnisstrafen verurteilt, konnte aber ausbrechen.[1] Vojislav Šešelj, der Vorsitzende der Serbischen Radikalen Partei, beschuldigte Ražnatović, in den 1980ern als Auftragsmörder für den jugoslawischen Geheimdienst gearbeitet zu haben.

Seite 6 von 23 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 20 Jahre seit dem Zerfall Jugoslawiens
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 00:22
  2. 20 Jahre seit dem Sturz von Enver Hoxha
    Von Gentos im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 02:03
  3. Zehn Jahre seit dem 5. Oktober
    Von Singidun im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 13:20
  4. 6 Jahre seit der Seligsprechnung von Mutter Teresa
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 22:48
  5. Fünf Jahre seit dem Pogrom in Kosovo und Metohija
    Von Neutralist im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 14:49