BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 113

145.000 Familien in Bosnien weiter ohne Unterkunft

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 28.10.2008, 21:20 Uhr · 112 Antworten · 3.987 Aufrufe

  1. #1
    cro_Kralj_Zvonimir

    Ausrufezeichen 145.000 Familien in Bosnien weiter ohne Unterkunft

    [h1]145.000 Familien in Bosnien weiter ohne Unterkunft[/h1]


    Der Wiederaufbau in Bosnien geht 13 Jahre nach Kriegsende nur schleppend voran. Laut Bund der Flüchtlings-und Vertriebenenorganisationen haben über 145.000 Familien weiterhin keine Unterkunft, auch wenn inzwischen knapp 300.000 Wohnungen gebaut wurden. Dies mache lediglich 68 Prozent der im Bürgerkrieg (1992-1995) zerstörten Wohnflächen aus, sagte die Organisations-Vorsitzende Zukuc.


    Von den damals während der Kämpfe zwischen Muslimen (Bosniaken), Serben und Kroaten geflüchteten oder vertriebenen rund 2,2 Millionen Menschen seien lediglich eine Million in ihre Vorkriegswohnorte zurückgekehrt, sagte Zukic. Die meisten Menschen erwartete nach der Rückkehr kaum eine Perspektive, da in dem zerstörten Land auch kaum Arbeitsplätze vorhanden seien.
    (APA)
    145.000 Familien in Bosnien weiter ohne Unterkunft « DiePresse.com

  2. #2

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Schande...

  3. #3
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.845
    145.000 sind ja sehr sehr viele...

  4. #4
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Gibt überall Heimatlose... bitte keine Hetze

  5. #5
    cro_Kralj_Zvonimir
    Ich frag mich bloss wie diese Leute über das Land verteilt sind...?

  6. #6
    Cvrcak
    Wir kuemmern uns wenigstens fuer die Rueckkehrer

    4000 stanova za povratnike Srbe

    Jutarnji
    Povratnicima ugovori kao zaštićenim najmoprimcima

    Prihvaćanjem prijedloga programa stambenog zbrinjavanja povratnika, bivših nositelja stanarskog prava na stanovima izvan područja posebne državne skrbi, Vlada je jučer otvorila put prema konačnom rješenju njihova stambenog pitanja.

    Prijedlogom je do kraja 2011. godine predviđena gradnja 3600 stanova za najam koji će se potom ustupati povratnicima kojima će biti osiguran status povlaštenih najmoprimaca. Za provođenje tog programa Vlada u državnom proračunu mora osigurati 3,074 milijarde kuna, što je prosječno godišnje 123 milijarde kuna, s rokom otplate od 25 godina.

    Ritam gradnje
    • 2006 - sklapanje ugovora s najmoprimcima
    • 2007. - 180 stanova
    • 2008. - 936 stanova
    • 2009. - 1008 stanova
    • 2010. - 1008 stanova
    • 2011. - 468 stanova
    Gdje će se graditi:Karlovac, Osijek, Petrinja, Pula, Rijeka, Sisak, Split, Zadar, Zagreb

    Za provođenje tog programa Vlada u državnom proračunu mora osigurati 3,074 milijarde kuna, što je prosječno godišnje 123 milijarde kuna, s rokom otplate od 25 godina.
    H-Alter - 4000 stanova za povratnike Srbe

  7. #7
    Jehona_e_Rahovecit
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Wir kuemmern uns wenigstens fuer die Rueckkehrer

    H-Alter - 4000 stanova za povratnike Srbe
    oder besser gesagt kolonialisten aus serbien

  8. #8

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Wir kuemmern uns wenigstens fuer die Rueckkehrer

    H-Alter - 4000 stanova za povratnike Srbe

    Welch Heuchelei...also ob Serben nach Zagreb und Split ziehen werden...wieso baut ihr diese Wohnungen nicht in der Lika oder in Ostslawonien?


    Aber netter PR-Move für die Eu-Aufnahme.

  9. #9
    Cvrcak
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Welch Heuchelei...also ob Serben nach Zagreb und Split ziehen werden...wieso baut ihr diese Wohnungen nicht in der Lika oder in Ostslawonien?
    Osijek? Du kennst dich ja ziemlich schlecht mit Kroatien aus, bestimmt liegt das nicht in deinem Blickwinkel. Aber was verlangst du denn noch, vielleicht noch einen neuen Traktor

    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Aber netter PR-Move für die Eu-Aufnahme.
    Das ist keine PR, Wir fangen mit der Entschaedigung an und dann seid ihr an der Reihe. Dann werden wir ja sehen ob es wieder zu einem Nike-Ansturm kommt.

  10. #10

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Wir brauchen mehr Einkaufszentren und Gotteshäuser, dann wird alles besser

    Kapiert ihr jetzt, warum der Kapitalismus in Bosnien nicht funktioniert

    1.Wird es immer Konflikte geben.(Geld)
    2.Wird der Großteil der Bevölkerung immer arm, arbeitslos, obdachlos oder in keinerweiße versichert sein.

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien weiter als Kosovo?
    Von Ionian Boy im Forum Rakija
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 21:11
  2. Bosnien weiter als Kosovo?
    Von Ionian Boy im Forum Politik
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 00:27
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 03:21
  4. Bosnien: Land ohne Bevölkerungszahlen
    Von Grobar im Forum Politik
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 12:39
  5. Mehl und Zucker für Familien in Bosnien
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 11:59