BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 113

145.000 Familien in Bosnien weiter ohne Unterkunft

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 28.10.2008, 21:20 Uhr · 112 Antworten · 3.998 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    nochmal,niemand bestreitet die existenz bosniens.es war ein königreich wie viele andere königreiche auch in europa
    sag ich auch.
    doch warum wird von serbischer seite versucht biH als serbisch darzustellen.
    wenn dem so wäre, warum hat sich damals BiH nicht an serbien angeschlossen, warum gabs biH überhaupt!??

    diese debatte wird hier permanent betrieben, mit der simplen einsicht das alle Bosnier und hercegovaren ihr eigenes land wollten egal welcher religion sie angehörten kommen hier viele user nicht klar,.. es wird versucht TVRKo als ur-serbischen könig zu machen, der immer serbe war und mit BiH nichts zu tun hatte, obwohl das von allen quellen wiederlegt ist.

  2. #92
    Avatar von Krajisnikdojaja

    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ist das ne frage oder feststellung?ich kapier grad nicht was du mir sagen willst

    zum zweiten satz,warum gibt es dieses phänomen auch bei den albanern?
    überleg mal....

    ja eher eine fragliche Feststellung, weil es doch ein wenig unlogisch klingt, das ein Königreich jahrhunderte lang existierte, wo 2 verschieden stämmige Völker miteinander zusammenlebten um ein Königreich zu bewohnen was nicht ihre eigene Identität wiederspiegelte, und es nie zu inneren Konflikten kam, sprich eine Aufteilung zwischen den benachbarten Königreichen Kroatien und Serbien. Ich kann mir nicht vorstellen das sie sich selber als bosnische serben oder bosnische Kroaten bezeichneten, sondern als Bosnier.

    Mit Albanien kenn ich mich leider gar nicht aus, also wurden alle Kirchen dort dem Erdboden gleichgemacht?

  3. #93
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Krajisnikdojaja Beitrag anzeigen
    ja eher eine fragliche Feststellung, weil es doch ein wenig unlogisch klingt, das ein Königreich jahrhunderte lang existierte, wo 2 verschieden stämmige Völker miteinander zusammenlebten um ein Königreich zu bewohnen was nicht ihre eigene Identität wiederspiegelte, und es nie zu inneren Konflikten kam, sprich eine Aufteilung zwischen den benachbarten Königreichen Kroatien und Serbien. Ich kann mir nicht vorstellen das sie sich selber als bosnische serben oder bosnische Kroaten bezeichneten, sondern als Bosnier.

    Mit Albanien kenn ich mich leider gar nicht aus, also wurden alle Kirchen dort dem Erdboden gleichgemacht?
    du kannst die mittelalterlichen zeiten mit denen von heute nicht vergleichen.königreiche,fürstentümer,herzogtümer etc. wurden vererbt, verschenkt oder erobert.so kam es auch vor das spanien teil des habsburger reichs war.trotzdem war die spanische bevölkerung keine österreicher noch war es der wunsch der bevölkerung.
    es spiegelte also nicht deren identität wieder.außerdem waren die grenzen damals sehr variabel,weshalb gebiete desöfteren aufgeteilt wurde.

    es ist eben nicht so einfach wie man es gerne hätte,aber bosnien gibt es schon seit jahrhunderten.

    als die osmanen den balkan eroberten,waren ihre hauptfeinde die katholischen ländereien europas.die orthodoxen wurden mehr oder weniger in ruhe gelassen.deshalb haben katholiken mehr zu leiden als die orthodoxen.

  4. #94

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Als die letzte Königin von Bosnien starb , vermachte sie es testamentarisch dem Papst.
    Also ist sozusagen der Papst Oberhaupt Bosniens.

  5. #95
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    nochmal,niemand bestreitet die existenz bosniens.es war ein königreich wie viele andere königreiche auch in europa
    und die damaligen bewohner waren keine serben und kroaten wie es die jeweilige nationalistische betrachtungsweise aufzeigen will um ideologiosche ansprüche auf bosnien zu stellen. das ist ein ganz wichtiger punkt den man einsehen muss, denn ich glaube du bist auch opfer dieser ideologischen sichtweise.

  6. #96
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    und die damaligen bewohner waren keine serben und kroaten wie es die jeweilige nationalistische betrachtungsweise aufzeigen will um ideologiosche ansprüche auf bosnien zu stellen. das ist ein ganz wichtiger punkt den man einsehen muss, denn ich glaube du bist auch opfer dieser ideologischen sichtweise.
    du bist also auch ein vertreter derjeniger,die behaupten das es nur katholische,orthodoxe und moslemische bosnier gibt?

  7. #97
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    du bist also auch ein vertreter derjeniger,die behaupten das es nur katholische,orthodoxe und moslemische bosnier gibt?

    nein, für mich sind die leute heute ethnisch gesehen das, als was sie sich fühlen.

    mir geht es nur um diese ideologie, denn die damaligen bewohner bosniens hatten keine "ethnische zugehörigkeit" zu einer heutigen ethnischen definition. wenn man also heute von bosniaken als islamisierte kroaten/serben spricht ist das eine propaganda-sicht, entweder um ideologische territoriale ansprüche zu stellen oder die bosniaken als volk zu "diskreditieren", mehr nicht.

    und es spricht bände, dass wir bei fast jedem beliebigen thema am ende bei dieser menschenunwürdigen diskussion enden.

  8. #98

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Krajisnikdojaja Beitrag anzeigen
    Ich kenn mich mit der Geschichte von Bosnien aus dem Mittelalter nicht so gut aus, aber wenn Serben und Kroaten in Bosnien gelebt haben, wieso existiert Bosnien schon knapp 1000 Jahre als eigenständiges Land, wieso war es nicht ein Teil von Kroatien, Serbien, es steht ja nirgendswo geschrieben, Bosnien das Land der Serben oder Kroaten...wieso gibt es in Bosnien keine Kirchen die älter sind als 500 Jahre, also bevor die Türken kamen, bestimmt haben die Türken viele zerstört, aber in Serbien gibt es z.B. viele die älter sind bevor die Türken kamen... wieso gibt es so viele Stecci (bogumilische Grabsteine) wie nirgendwo anders auf dem Balkan...

    Also nochmal

    Gebiet/Staat/Königreich Bosnien --> ja
    Bosnier als Ethnie --> nein

    1.Frage: Wenn im damaligen Bosnien nur Kroaten und Serben lebten, wieso war es dann ein eigenes Königreich
    Antwort: Königreiche/Gebiete/Provinzen/Staate werden nicht auf der Basis ethnischer Zusammensetzung erschaffen, sondern auch auf der Basis der geographischen Lage und der geschichtlichen Ereignisse.
    Schau dir Lichtenstein oder die ganzen Bundesländer Deutschlands an. Auch der Unterschied Österreich/Deutschland zeigt, kann das eine Ethnie(Oder willst du mir sagen, dass Österreicher und Deutsche zum größten Teil nicht die gleichen Vorfahren haben) in mehrere aufgeteilt Verwaltungsgebiete/Königreiche/Reiche aufgeteilt werden kann.
    2.Frage: Wieso gibt es keine Kirchen, die älter sind als 500 Jahre?
    Antwort: Es gibt welche. Die folgende Kirche stammt aus dem Jahre 1400

    (Stara pravoslavna crkva)

    3.Frage: Wieso gibt es so viele Stecci (bogumilische Grabsteine) wie nirgendwo anders auf dem Balkan.
    Antwort: Weil die bogumilische "Kirche" in Bosnien ansässig war und dort viele Anhänger hatte. Nicht zu vergessen, die bogumilische "Kirche" war eine Glaubensgemeinschaft und keine Ethnie/Volk oder derartiges(Was viele gerne verwechseln)

  9. #99
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Also nochmal

    Gebiet/Staat/Königreich Bosnien --> ja
    Bosnier als Ethnie --> nein

    1.Frage: Wenn im damaligen Bosnien nur Kroaten und Serben lebten, wieso war es dann ein eigenes Königreich
    Antwort: Königreiche/Gebiete/Provinzen/Staate werden nicht auf der Basis ethnischer Zusammensetzung erschaffen, sondern auch auf der Basis der geographischen Lage und der geschichtlichen Ereignisse.
    Schau dir Lichtenstein oder die ganzen Bundesländer Deutschlands an. Auch der Unterschied Österreich/Deutschland zeigt, kann das eine Ethnie(Oder willst du mir sagen, dass Österreicher und Deutsche zum größten Teil nicht die gleichen Vorfahren haben) in mehrere aufgeteilt Verwaltungsgebiete/Königreiche/Reiche aufgeteilt werden kann.
    dümmer gehts nimmer.

  10. #100

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Krajisnikdojaja Beitrag anzeigen
    Ok, kroaten und serben haben in Bosnien gelebt, und die Verwaltung hat sich dann immer abgesprochen, einmal wird ein Serbe König dann wieder ein Kroate, hatten die Serben und Kroaten in Bosnien immer einen guten Draht zueinander als heute oder war des ne extra wurst..
    ich will das mit den Kirchen nicht negieren, aber wieso gibt es dann in Serbien Kirchen die die türkische Besatzungszeit überstanden haben
    Damals gab es noch keine "Serben" und "Kroaten", das wurde erst später stärker unterschieden und am Ende ganz gespalten

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 6789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien weiter als Kosovo?
    Von Ionian Boy im Forum Rakija
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 21:11
  2. Bosnien weiter als Kosovo?
    Von Ionian Boy im Forum Politik
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 00:27
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 03:21
  4. Bosnien: Land ohne Bevölkerungszahlen
    Von Grobar im Forum Politik
    Antworten: 173
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 12:39
  5. Mehl und Zucker für Familien in Bosnien
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 11:59