BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 119

15 Jahre nach Dayton

Erstellt von Fan Noli, 05.02.2010, 21:08 Uhr · 118 Antworten · 6.057 Aufrufe

  1. #1
    Fan Noli

    15 Jahre nach Dayton

    Was hat man eigentlich in Bosnien und Herzegowina die letzten 15 Jahre gemacht, wenn heute noch über Dayton diskutiert wird? Wie viele Gräben zwischen den Volksgruppen hat man nach 15 Jahren schliessen können? Kann der Staat nach 15 Jahren ohne ausländische Präsenz funktionieren? Wie viele Jahre sollen eigentlich noch vergehen bis dieser Staat alleine funktionsfähig ist oder soll Bosnien und Herzegowina für immer ein Protektorat bleiben? Ist es im Interesse des Gesamtstaates letztendlich nicht unabdingbar Dayton zu reformieren bzw. die RS zu integrieren? Was gibt es eigentlich für ein Interesse einen handlungsfähigen Gesamtstaat BiH zu blockieren, es sei denn man möchte sich die Option offen halten diesen Staat irgendwann irgendwie zu teilen?

    Vielleicht sind die Fragen etwas provokativ formuliert, aber ich will ja damit eine Diskussion darüber lostreten.

  2. #2
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Was hat man eigentlich in Bosnien und Herzegowina die letzten 15 Jahre gemacht, wenn heute noch über Dayton diskutiert wird? Wie viele Gräben zwischen den Volksgruppen hat man nach 15 Jahren schliessen können? Kann der Staat nach 15 Jahren ohne ausländische Präsenz funktionieren? Wie viele Jahre sollen eigentlich noch vergehen bis dieser Staat alleine funktionsfähig ist oder soll Bosnien und Herzegowina für immer ein Protektorat bleiben? Ist es im Interesse des Gesamtstaates letztendlich nicht unabdingbar Dayton zu reformieren bzw. die RS zu integrieren? Was gibt es eigentlich für ein Interesse einen handlungsfähigen Gesamtstaat BiH zu blockieren, es sei denn man möchte sich die Option offen halten diesen Staat irgendwann irgendwie zu teilen?

    Vielleicht sind die Fragen etwas provokativ formuliert, aber ich will ja damit eine Diskussion darüber lostreten.

    unbedingt...

  3. #3

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Warum die RS integrieren, wir können auch die FBIH integrieren, Gesamtbih mit der Hauptstadt Banja Luka!

  4. #4
    Emir
    Dayton war eigentlich nur dazu da um das sinnlose Morden zu beenden. Eigentlich sollte Dayton heute keine Bedeutung mehr haben. Der Vertrag wurde mit Kriegsverbrechern geschlossen....

    Jeder hat Mist gebaut, die einen mehr die anderen weniger doch das Problem ist "niemand" will es zugeben.

    Unsere Flagge wurde uns weggenommen, das Land wurde ethnisch aufgeteilt und es gibt immer mehr und mehr Hass, da die e-RS für viele ein Werk Milosevic's bzw. Karadzic's ist ....

    Mich selbst stört es nicht welche Religion mein Nachbar hat was mich aber stört ist wenn Leute der Meinung sind BIH zu spalten ... So wie BIH momentan besteht kann es net weiter gehen. Hoffe Dodik ruft Referendum aus, dann ist die RS weg ....

  5. #5
    Esseker
    bosnien ist nach 15 jahren immer noch nicht bosnien...

  6. #6
    Emir
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Warum die RS integrieren, wir können auch die FBIH integrieren, Gesamtbih mit der Hauptstadt Banja Luka!
    Kannst ja anfangen in Banja Luka die 16 zerstörten Moschees wieder aufzubauen .... Wäre schon mal ein Anfang!

  7. #7

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Dayton war eigentlich nur dazu da um das Sinnlose Morden zu beenden. Eigentlich sollte Dayton heute keine Bedeutung mehr haben. Der Vertrag wurde mit Kriegsverbrechern geschlossen....
    Ja, Alija, Milosevic und Tudjman.

    Dayton bildet jedoch die Grundlage der Verfassung BH's.
    Jeder hat Mist gebaut, die einen mehr die anderen weniger doch das Problem ist "niemand" will es zugeben.
    JO!

    Unsere Flagge wurde uns weggenommen, das Land wurde ethnisch aufgeteilt und es gibt immer mehr und mehr Hass, da die e-RS für viele ein Werk Milosevic's bzw. Karadzic's ist ....
    Ob die Flagge der RBiH eine gesamtbosnische war, mit der sich alle identifizierten?
    Hmmh...
    Was soll das "e"-RS heißen?

  8. #8
    Mačak
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Was hat man eigentlich in Bosnien und Herzegowina die letzten 15 Jahre gemacht, wenn heute noch über Dayton diskutiert wird? Wie viele Gräben zwischen den Volksgruppen hat man nach 15 Jahren schliessen können? Kann der Staat nach 15 Jahren ohne ausländische Präsenz funktionieren? Wie viele Jahre sollen eigentlich noch vergehen bis dieser Staat alleine funktionsfähig ist oder soll Bosnien und Herzegowina für immer ein Protektorat bleiben? Ist es im Interesse des Gesamtstaates letztendlich nicht unabdingbar Dayton zu reformieren bzw. die RS zu integrieren? Was gibt es eigentlich für ein Interesse einen handlungsfähigen Gesamtstaat BiH zu blockieren, es sei denn man möchte sich die Option offen halten diesen Staat irgendwann irgendwie zu teilen?

    Vielleicht sind die Fragen etwas provokativ formuliert, aber ich will ja damit eine Diskussion darüber lostreten.
    Man hat nichts gemacht. Was glaubst du denn? Dieser Staat ist nicht funktionsfähig. Wird er auch nie sein, leider! Ein Zentralstaat wäre super, aber ja blablabla...wird wohl auch nie zustande kommen wegen den Meinungsverschiedenheiten. Tja die Option "Mottenteppich" gibt es ja auch noch was ja viele befürworten anscheinend, aber nein pfui..Naja Leutchen, dann seid dazu verdammt eure Maisfelder leerzufressen mit 50. Anders wird man dort nicht überleben....Die Politiker sind behindert genauso wie ihre Sekretärinnen am Telefon.

    Das einzig positive an dem Land ist seine Schönheit, die seine Landschaft repräsentiert mit anderem kann BIH leider nicht glänzen..........:icon_smile::eek:

  9. #9

    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    951
    Wie viele Gräben zwischen den Volksgruppen hat man nach 15 Jahren schliessen können?
    ... das sich die meissten Bosanci vor allem als Bosanci sehen und nicht mehr nur noch als Serbe, Kroate oder eben Moslem. Das ist schon mal was.

    Kann der Staat nach 15 Jahren ohne ausländische Präsenz funktionieren?
    Glaube nicht da das Dayton umstrittener als je zuvor ist.

    Ist es im Interesse des Gesamtstaates letztendlich nicht unabdingbar Dayton zu reformieren bzw. die RS zu integrieren?
    Genau das ist Aufgabe der FBiH Politiker, die serbische Seite zu überzeugen.
    Anscheinend sind sie damit nicht besonders erfolgreich.
    Im Gegenteil, nun gibt es sogar schon diskussionen um eine 3 Entitet was ja noch ein grösserer Schritt zurück wäre.

    Was gibt es eigentlich für ein Interesse einen handlungsfähigen Gesamtstaat BiH zu blockieren, es sei denn man möchte sich die Option offen halten diesen Staat irgendwann irgendwie zu teilen?
    Nun, das könnte man unterstellen aber es bleibt eine Unterstellung die keiner Seite weiterhilft.

    Vielleicht sind die Fragen etwas provokativ formuliert, aber ich will ja damit eine Diskussion darüber lostreten.
    Nö, aber zu viele auf einmal

  10. #10
    Emir
    Ja, Alija, Milosevic und Tudjman.
    Zieh ab, die RS gibts dank Karadzic und Mladic mit Waffensupport aus Milosevic's Seite .... Alles Kriegsverbrecher ....

    Dayton bildet jedoch die Grundlage der Verfassung BH's.
    An die sich unser Dodik nicht hält ....




    Ob die Flagge der RBiH eine gesamtbosnische war, mit der sich alle identifizierten?
    Hmmh...
    Zur Auswahl-->













    Findest du die Wahl zwischen den ganzen nicht die Lilien als Beste?
    Was soll das "e"-RS heißen?
    entitet

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Dokumentation] Bosnien: Das Jahr nach Dayton
    Von Vjecna Vatra im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:36
  2. Zweieinhalb Jahre nach Absturz
    Von ***Style*** im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 10:36
  3. 11. September 38 Jahre nach dem Putsch in Chile
    Von Гуштер im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 16:22
  4. Antworten: 397
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 16:16
  5. Kroatien 16 Jahre nach dem Krieg (Video)
    Von Yutaka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 20:59