BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

16-jähriger Albaner an serbisch-mazedonischer Grenze getötet

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 08.01.2005, 10:59 Uhr · 77 Antworten · 5.035 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    16-jähriger Albaner an serbisch-mazedonischer Grenze getötet

    Protest im Presevo-Tal

    Belgrad - Der noch ungeklärte Tod eines 16-jährigen Albaners an der serbisch-mazedonischen Staatsgrenze hat am Freitagabend zu Protesten seiner Landsleute im grenznahen Dorf Oraovica im Presevo-Tal geführt. Nach inoffiziellen Angaben aus Militärkreisen ist der junge Mann am Freitagnachmittag beim Versuch getötet worden, die Staatsgrenze illegal zu passieren. Einwohner des Albaner-Dorfes Miratovac, in dessen Nähe der Vorfall geschah, behaupten andererseits, dass er von serbischen Grenzsoldaten etwa 500 Meter von der Staatsgrenze entfernt erschossen worden sei.

    Sondersitzung des Gemeinderates

    In Presevo, der mehrheitlich von Albanern bewohnten Kleinstadt an der administrativen Grenze zum Kosovo, wurde indessen für heue eine Sondersitzung des Gemeinderates einberufen. Nach Angaben des Bürgermeisters Rami Mustafa hat sich die Situation in der Kommune nach dem Tod des Minderjährigen zugespitzt.

    Die albanische Volksgruppe in den drei südserbischen Gemeinden an der Grenze zum Kosovo - Presevo, Bujanovac und Medvedja - war im Frühjahr 2001 um den Anschluss an den Kosovo bemüht. Die mehrmonatigen Kämpfe albanischer Extremisten mit den serbischen Sicherheitskräften wurden im Juni desselben Jahres durch ein Friedensabkommen beendet. Die lokalen Albaner-Führer klagen unterdessen vermehrt darüber, dass die Abkommensbestimmungen, die auch besondere wirtschaftliche Förderung der Region vorsehen, vom offiziellen Belgrad nicht umgesetzt worden seien. (APA)

    http://derstandard.at/?url=/?id=1911670


    Schade umden jungen aber das die Albaner gleich Propaganda betreiben wollen nur um uns Serben schlecht zu amchen das war wiederklar.Es ist doch klar das man bei Grenzübergängen nichts zu suchen hat und man als Terroriste gelten kann.

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: 16-jähriger Albaner an serbisch-mazedonischer Grenze get

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN


    Schade umden jungen aber das die Albaner gleich Propaganda betreiben wollen nur um uns Serben schlecht zu amchen das war wiederklar.
    Und was machen serbische und mazedonische Politiker und der Patriach von Belgrad ?

  3. #3
    Avatar von -AKSH-

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    66

    Re: 16-jähriger Albaner an serbisch-mazedonischer Grenze get

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Protest im Presevo-Tal

    Belgrad - Der noch ungeklärte Tod eines 16-jährigen Albaners an der serbisch-mazedonischen Staatsgrenze hat am Freitagabend zu Protesten seiner Landsleute im grenznahen Dorf Oraovica im Presevo-Tal geführt. Nach inoffiziellen Angaben aus Militärkreisen ist der junge Mann am Freitagnachmittag beim Versuch getötet worden, die Staatsgrenze illegal zu passieren. Einwohner des Albaner-Dorfes Miratovac, in dessen Nähe der Vorfall geschah, behaupten andererseits, dass er von serbischen Grenzsoldaten etwa 500 Meter von der Staatsgrenze entfernt erschossen worden sei.

    Sondersitzung des Gemeinderates

    In Presevo, der mehrheitlich von Albanern bewohnten Kleinstadt an der administrativen Grenze zum Kosovo, wurde indessen für heue eine Sondersitzung des Gemeinderates einberufen. Nach Angaben des Bürgermeisters Rami Mustafa hat sich die Situation in der Kommune nach dem Tod des Minderjährigen zugespitzt.

    Die albanische Volksgruppe in den drei südserbischen Gemeinden an der Grenze zum Kosovo - Presevo, Bujanovac und Medvedja - war im Frühjahr 2001 um den Anschluss an den Kosovo bemüht. Die mehrmonatigen Kämpfe albanischer Extremisten mit den serbischen Sicherheitskräften wurden im Juni desselben Jahres durch ein Friedensabkommen beendet. Die lokalen Albaner-Führer klagen unterdessen vermehrt darüber, dass die Abkommensbestimmungen, die auch besondere wirtschaftliche Förderung der Region vorsehen, vom offiziellen Belgrad nicht umgesetzt worden seien. (APA)

    http://derstandard.at/?url=/?id=1911670


    Schade umden jungen aber das die Albaner gleich Propaganda betreiben wollen nur um uns Serben schlecht zu amchen das war wiederklar.Es ist doch klar das man bei Grenzübergängen nichts zu suchen hat und man als Terroriste gelten kann.
    Da für werdet ihr büsen ihr scheiss Serben.Einfach ein unschuldigen Jungen abknallen.

  4. #4
    Avatar von -AKSH-

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    66
    Ich komme selber aus dem Presheva Tal und kenne dort jeden cm.Den Ort wo der Junge erschossen wurde war ich auch schon paar mal.

  5. #5
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: 16-jähriger Albaner an serbisch-mazedonischer Grenze get

    Zitat Zitat von -AKSH-
    [
    Da für werdet ihr büsen ihr scheiss Serben.Einfach ein unschuldigen Jungen abknallen.
    Nur Kriminelle überqueren Staats Grenzen, u.a. für den Schmuggel illegal.

    IN Deutschland werden sogar 15-jährige Kosovaren festgenommen, wegen Drogen Schmuggel.

    "Unschuldig" ist wohl wieder eine Erfindung hier.

    Und warum läuft ein 16-jähriger, ohne? "Wissen" der Eltern in der Gegend herum? Anscheinend sind auch die Eltern unfähig, ihre Kinder richtig zu erziehen.

    Hier liegt wohl der bekannte Jod Mangel vor, der zu einer solchen Verblödung führt.

  6. #6
    Avatar von -AKSH-

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    66

    Re: 16-jähriger Albaner an serbisch-mazedonischer Grenze get

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von -AKSH-
    [
    Da für werdet ihr büsen ihr scheiss Serben.Einfach ein unschuldigen Jungen abknallen.
    Nur Kriminelle überqueren Staats Grenzen, u.a. für den Schmuggel illegal.

    IN Deutschland werden sogar 15-jährige Kosovaren festgenommen, wegen Drogen Schmuggel.

    Wo her wilst du den wissen ob der Junge illegal die Grenze pasieren wolte?

  7. #7

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    LoL, was hat er dann an der Staatsgrenze verloren?
    Die Albaner sollen sich mal nicht beschwerden, die haben sich selbser in so ne beschissene Lage gebracht.

  8. #8
    Avatar von -AKSH-

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    66
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    LoL, was hat er dann an der Staatsgrenze verloren?
    Die Albaner sollen sich mal nicht beschwerden, die haben sich selbser in so ne beschissene Lage gebracht.

    Das ist auch ein Grund ein 16 jähriges Kind abzuknallen.Ihr scheiss Kindermörder!

  9. #9

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ihr seid Kindermörder. Ist bestimm wieder so wie mit den Kindern im Frühjahr diese Jahres. Wart ihr selber.

  10. #10
    Avatar von Heros

    Registriert seit
    23.12.2004
    Beiträge
    110
    Serbien hat nur mit töten , kieg usw zutun ich finde dieses land voll scheisee1

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner erschießen Serben an Grenze zum Kosovo
    Von Kanackiş im Forum Kosovo
    Antworten: 251
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 13:29
  2. 5 jähriger Albaner beim Boxen
    Von Furyc im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 18:35
  3. Simmering: 18- Jähriger Albaner erstochen
    Von TheAlbull im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 18:04
  4. Kurze Doku über den Einsatz an der serbisch/ kosovarischen Grenze
    Von Dado-NS im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 20:48
  5. 16 Jähriger mit Messer getötet
    Von mustermann_max im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 17:27