BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

160 serbische Opfer in Kroatien ausgegraben

Erstellt von Slobi, 18.11.2007, 15:14 Uhr · 69 Antworten · 3.235 Aufrufe

  1. #31
    Lopov
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Solus Lopus ich weiß nicht was du meinst?

    In der Oluja war Kroatien eindeutig im Recht sie obriger Text das sind alles Fakten die niemand anzweifeln kann!
    und du glaubst, dass in dieser situation (krieg) alle freiwillig gegangen sind?

    naja

  2. #32
    Lopov
    @zvonimir: wenn es nicht mal bei oluja zu verbrechen gegen serben kam, wann dann?
    wann haben kroaten fehler gemacht?

  3. #33
    cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Alleine der Begriff "Domovinski rat", diese Erfindung Tudjmans gehört auch in Kroatien verbannt. Das verunglimpft ja alle Opfer des Krieges.
    Hast Recht!

    GRoß-serbische Aggression trifft es besser!

  4. #34
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Slobi Beitrag anzeigen
    Iako je ekshumacija tela u Petrinji obavljena na zahtev Haškog tribunala, taj sud nije podigao nijednu optužnicu za zločine nad srbima u "Oluji" na području Banije i Korduna, takozvanog sektora Sever, kao ni za zločine tokom "Bljeska" u Zapadnoj Slavoniji.

    Savo Štrbac kaže da to može učiniti hrvatsko pravosuđe, ali i srpsko Tužilaštvo za ratne zločine.
    Weiter so Veritas!
    Weiter so Savo Strbac!
    Alles Aufdecken!

  5. #35
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Für die Unschuldigen Zivilisten tut es mir Leid aber nicht für die ganzen dreckigen Cetniks die kraotische Zivilisten ermordet haben siehe in VUkovar im Krankenhaus Verwundete und Verletzte das können serbische Helden-Cetniks ermorden!
    dann spiels ned so runter...

    bezweifle dass dir da was leid tut.. "einzelfall!"

  6. #36
    Avatar von Delija-Goranac

    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    362
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Halt dein Maul! für dich sind die einzig wahren Politiker Stalin,Mau und Tito und dein persönlicher Liebling ist MIlosevic!

    Es ist nun mal TATSACHE DAS DIE SERBEN IM VORFELD GEFLÜCHTET SIND UND NICHT VERTRIEBEN WURDEN! UND DAMIT SCHEINST DU WOHL NICHT ZURECHT ZU KOMMEN!
    für mich ist MAU echt der tollste politiker mein sahovnica-freund

  7. #37
    Avatar von Delija-Goranac

    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    362
    [quote=cro_Kralj_Zvonimir;546861]Zitat:
    Die Militäroperation Sturm führte durch die vollständige Rückeroberung der durch die selbsternannte Republik Serbische Krajina besetzen Gebiete Kroatiens (damals rd. 32% des Staatsgebietes von Kroatien) zu einem Ende des Krieges in Kroatien und ermöglichte die Wiederherstellung wichtiger Verkehrsverbindungen sowie die Rückkehr von über 170.000 Kroaten, die von der JNA im Jahr 1991 aus ihrer angestammten Heimat vertrieben worden waren. Andererseits flohen nun ca. 200.000 bewaffnete Serben und Zivilisten vor der kroatischen Armee in Richtung Bosnien[/quote]

    ok und für was is dann mein bruder ante in haag angeklagt vllt weil er bei der eroberung von knin in der toillete ausgerutscht ist und sie kaputt gemacht aha also sind für dich menschen wie sie hier getötet worden sind nur kollateralschäden oda was? -U-

  8. #38
    Crane
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Der Unterschied besteht darin das es in Kroatien einzelne Straftaten einzelner Täter waren, es gab keine gezielten Vertreibungen oder Massenmorde in Kroatien wie seitens der Serben in BIH,Ostslawonien, der Lika etc.
    Einzelne Täter, aber wohl doch Soldaten?

    Und die rennen aus freien Stücken durch die Gegend und töten 160 Serben aus Spaß?
    Haben die zu Kriegszeiten soviel Freizeit in der Armee doer wie?

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    So gut wie keiner die Serben wurden nicht "vertrieben" sonder sind GEFLÜCHTET und darin besteht der Unterschied Franjo Tudjman hat sie noch aufgerufen zu bleiben, Von den 150.000 Geflüchteten waren 40.000 Cetnik-Kämpfer und es ist klar wenn sich diese aus den Dörfern verpissen das die restliche Bevölkerung Angst kriegt und mit wegflüchtet!! Und es wurde davor auch die ganze Zeit behauptet von der serbischen Propaganda die "Ustasas" kommen man hat das ganze kroatische Volk als Verbrecher dargestellt und so haben es im Endeffekt die Serben der Regierung in Belgrad zu verdanken das sie so viel Angst hatten!
    Also bitte... noch unrealistischer gehts nicht mehr.

    Ich glaube mal zu behaupten, egal wie sehr eine Regierung durch Propaganda ein anderes Volk schlecht geredet hat, dass noch nie deshalb ein Volk deswegen geflüchtet ist. Ganz im Gegenteil, die meisten bleiben dann erst recht und die Nationalisten siedeln sich überall an.

    Die Propaganda, die du geschluckt hast, ist eher diese Story, die du hier verbreiten willst.

    Deiner Argumentation mit "in Serbien war alles geplant" und "bei den Kroaten waren alles Einzelfälle" ist auch ziemlich schwach.

    Was willst denn damit sagen? Die Serben hatten bloß eine schlechte Regierung und sind treue Soldaten und die Kroaten sind von Grund auf Böse und machen solche Sachen auch ohne Befehl?

  9. #39
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen
    Krieg ist grausam, seltsam dass sich die die ihn begonnen haben am meisten darüber echauffieren.
    gibt doch auch genug Deutsche die sich aufregen. Oder nicht?

  10. #40
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.011
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Einzelne Täter, aber wohl doch Soldaten?

    Und die rennen aus freien Stücken durch die Gegend und töten 160 Serben aus Spaß?
    Haben die zu Kriegszeiten soviel Freizeit in der Armee doer wie?
    Es sind alle Verbrechen an unschuldigen Opfern zu verurteilen.
    Hast du dich schon mal gefragt, ob die JNA und serbische Freischärler auch zuviel Zeit hatten, als die kroatische Bevölkerung 1991 vertrieben und ermordet wurde?

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen

    Also bitte... noch unrealistischer gehts nicht mehr.

    Ich glaube mal zu behaupten, egal wie sehr eine Regierung durch Propaganda ein anderes Volk schlecht geredet hat, dass noch nie deshalb ein Volk deswegen geflüchtet ist. Ganz im Gegenteil, die meisten bleiben dann erst recht und die Nationalisten siedeln sich überall an.

    Die Propaganda, die du geschluckt hast, ist eher diese Story, die du hier verbreiten willst.

    Deiner Argumentation mit "in Serbien war alles geplant" und "bei den Kroaten waren alles Einzelfälle" ist auch ziemlich schwach.

    Was willst denn damit sagen? Die Serben hatten bloß eine schlechte Regierung und sind treue Soldaten und die Kroaten sind von Grund auf Böse und machen solche Sachen auch ohne Befehl?
    Das ist nicht unrealistisch sondern Tatsache. Milan Martic hat den Befehl zum Rückzug am 4. August unterschrieben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 18:04
  2. Haag: Für serbische Opfer keine Gerchtigkeit
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 06:23
  3. Kroatien gedenkt der Opfer von Vukovar
    Von Schiptar im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 00:02
  4. Kroatien: Angriffe auf serbische Rückkehrer
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 23:25