BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 36 ErsteErste ... 1218192021222324252632 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 358

18 Jahre - Don't forget Srebrenica - 11.7.1995 - 11.7.2013

Erstellt von Bambi, 10.07.2013, 23:56 Uhr · 357 Antworten · 25.322 Aufrufe

  1. #211

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.249

  2. #212
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Babsi hat es schon geschrieben, nicht jede kranke Story ist wahr. Es gibt Stories, die gut dokumentiert sind, mit Bildern, oder sogar Geschichten aus dem eigenen Umfeld. Und dann gibt es auch leider solche, die im Internet kursieren, ohne dass sich irgendeine Quelle zurückverfolgen lässt. Wer soll da nun sagen, ob es stimmt oder nicht?
    Ehrlich gesagt intressiert es mich wenig ob es quellen gibt zu sowas, fakt ist doch dass solche sachen passiert sind, egal ob dokumentiert oder nicht. Verdient man jetzt weniger beachtung weil es nicht dokumentiert ist und ist automatisch unglaubwürdiger als ein opfer wo es dokumentiert ist. steht ja schließlich nicht jeder mit einem notizblock da bei jedem verbrechen was im krieg passiert und macht brav eine strichliste.

    Ich finds irgendwie schon recht fragwürdig in diesem forum, wenn so eine geschichte sofort immer in frage gestellt wird, weil es könnte ja nicht wahr sein. deswegen meine frage, wie ihr euch so einen alltagsablauf im krieg eigentlich vorstellt.

  3. #213

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Ich stelle nichts in Frage, bloß mag ich diese "tragisch-geschriebenen" Geschichten nicht, so typisch balkanisch. MIch hat die Geschichte eines Freundes erschüttert der seinen Onkel in TV gesehen hat, der war paar tage danach tot--

  4. #214
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt intressiert es mich wenig ob es quellen gibt zu sowas, fakt ist doch dass solche sachen passiert sind, egal ob dokumentiert oder nicht. Verdient man jetzt weniger beachtung weil es nicht dokumentiert ist und ist automatisch unglaubwürdiger als ein opfer wo es dokumentiert ist. steht ja schließlich nicht jeder mit einem notizblock da bei jedem verbrechen was im krieg passiert und macht brav eine strichliste.

    Ich finds irgendwie schon recht fragwürdig in diesem forum, wenn so eine geschichte sofort immer in frage gestellt wird, weil es könnte ja nicht wahr sein. deswegen meine frage, wie ihr euch so einen alltagsablauf im krieg eigentlich vorstellt.
    jeder weiß, dass es Vergewaltigungslager beispielsweise gab. Das ist alles gut festgehalten, es gibt Bildmaterial, Augenzeugenberichte, Geständnisse, Prozesse etc. Aber wenn man im Internet immer auf dieselbe Story stößt, aber NIE mit irgendwelchen Quellen etc, dann fragt man sich doch wohl normalerweise, wo das herkommt und von wem. Das heißt NICHT, dass man sofort denkt, so kann es nie gewesen sein.

  5. #215
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048

    AW: 18 Jahre - Don't forget Srebrenica - 11.7.1995 - 11.7.2013

    Die toten Babyleichen haben sich nicht von selber ins Massengrab gelegt. Könnte eine Metapher sein.

  6. #216
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Ich stelle nichts in Frage, bloß mag ich diese "tragisch-geschriebenen" Geschichten nicht, so typisch balkanisch. MIch hat die Geschichte eines Freundes erschüttert der seinen Onkel in TV gesehen hat, der war paar tage danach tot--
    ganz genau. Dieses Emotionsheischende widert mich irgendwie an.

  7. #217
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    jeder weiß, dass es Vergewaltigungslager beispielsweise gab. Das ist alles gut festgehalten, es gibt Bildmaterial, Augenzeugenberichte, Geständnisse, Prozesse etc. Aber wenn man im Internet immer auf dieselbe Story stößt, aber NIE mit irgendwelchen Quellen etc, dann fragt man sich doch wohl normalerweise, wo das herkommt und von wem. Das heißt NICHT, dass man sofort denkt, so kann es nie gewesen sein.
    Und was ist wenn diese vergewaltigungslager nicht dokumentiert gewesen wären, würdest du das dann auch in frage stellen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Ich stelle nichts in Frage, bloß mag ich diese "tragisch-geschriebenen" Geschichten nicht, so typisch balkanisch. MIch hat die Geschichte eines Freundes erschüttert der seinen Onkel in TV gesehen hat, der war paar tage danach tot--
    so tragisch geschrieben ist die story doch garnicht.

  8. #218

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Und was ist wenn diese vergewaltigungslager nicht dokumentiert gewesen wären, würdest du das dann auch in frage stellen

    - - - Aktualisiert - - -


    so tragisch geschrieben ist die story doch garnicht.
    ich hab auch nicht explizit diese gemeint

    Die Serben haben dies auch so gemacht, diese Klagelieder, gibts heute immer noch. Jedem das seine. Jeder betrauert Opfer auf seine Weise.

  9. #219
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Und was ist wenn diese vergewaltigungslager nicht dokumentiert gewesen wären, würdest du das dann auch in frage stellen
    wie soll das gehen? So ein Lager betrifft ja nicht nur 2-3 Leute. Das betrifft hunderte oder gar tausende. Sowas kann doch schon rein logisch her gar nicht undokumentiert bleiben. Stell mich jetzt bitte nicht hin als jemanden, der den Serben ihre Verbrechen nicht abkauft, danke. Die Rede war hier von einer individuellen Story und nicht von den massig Kollektivverbrechen. Nur les ich nicht irgendeine hochemotionale, anonyme Story im Internet und denke sofort, so und nicht anders war das.

  10. #220

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    es ist auch sehr bewegend, wie gesagt, so betrauert man das auf dem Balkan
    Und jetzt muss ich raus aus dem Thread, bewegt mich doch mehr als ich dachte


Ähnliche Themen

  1. 17 Jahre Srebrenica - 11.7.1995 - 11.7.2012
    Von Sonny im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 03:22
  2. Srebrenica 11.07.1995 - 16 Jahre ist es her
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 22:27
  3. Srebrenica der 11. Juli 1995
    Von Bosna im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 17:41
  4. Srebrenica der 11. Juli 1995
    Von Bosna im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 12:56