BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 36 ErsteErste ... 1319202122232425262733 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 358

18 Jahre - Don't forget Srebrenica - 11.7.1995 - 11.7.2013

Erstellt von Bambi, 10.07.2013, 23:56 Uhr · 357 Antworten · 25.279 Aufrufe

  1. #221
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wie soll das gehen? So ein Lager betrifft ja nicht nur 2-3 Leute. Das betrifft hunderte oder gar tausende. Sowas kann doch schon rein logisch her gar nicht undokumentiert bleiben. Stell mich jetzt bitte nicht hin als jemanden, der den Serben ihre Verbrechen nicht abkauft, danke. Die Rede war hier von einer individuellen Story und nicht von den massig Kollektivverbrechen. Nur les ich nicht irgendeine hochemotionale, anonyme Story im Internet und denke sofort, so und nicht anders war das.
    wieso soll das nicht möglich sein? wenn du jede frau aus so nem lager umbringst und in verschiedene massengräber verscharst, 95% aller zeuginnen verschwinden lässt, wieso sollte sowas nicht möglich sein? Wer soll da noch für die dokumentation vorhanden sein. Gibt sicher genug kriegsverbrechen weltweit, von denen wir keine ahnung haben, so naiv kannst du doch nicht sein.

    Du stellst so eine "hochemotionale" story in frage wo man einem baby die kehle aufgeschlitzt hat in frage, glaubst aber nicht dass man ganze verbrechen im krieg einfach so vertuschen kann?
    Also würdest du es nicht glauben, wenn es nicht dokumentiert wäre.

  2. #222
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wieso soll das nicht möglich sein? wenn du jede frau aus so nem lager umbringst und in verschiedene massengräber verscharst, 95% aller zeuginnen verschwinden lässt, wieso sollte sowas nicht möglich sein? Wer soll da noch für die dokumentation vorhanden sein. Gibt sicher genug kriegsverbrechen weltweit, von denen wir keine ahnung haben, so naiv kannst du doch nicht sein.

    Du stellst so eine "hochemotionale" story in frage wo man einem baby die kehle aufgeschlitzt hat in frage, glaubst aber nicht dass man ganze verbrechen im krieg einfach so vertuschen kann?
    Also würdest du es nicht glauben, wenn es nicht dokumentiert wäre.
    Glaubst du an die Organtransplatationsgeschichte aus dem Kosovo? Gibt ja mehrere Zeugen zu dem Thema ...

  3. #223
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    es ist auch sehr bewegend, wie gesagt, so betrauert man das auf dem Balkan
    Und jetzt muss ich raus aus dem Thread, bewegt mich doch mehr als ich dachte

    um so lieder gehts hier nicht. Es ist ein unterschied zwischen einem klagelied und einer geschichte die erzählt wird. Wie gesagt verlangt man immer eine quelle in diesem forum für so eine geschichte, weil man sich das anscheinend nicht vorstellen kann dass solche geschichten überhaupt möglich sind. Da frage ich mich dann schon ob diesen leuten die hier täglich über politik und menschenrechte und geschichte und krieg diskutieren, überhaupt die realität eines krieges bewusst ist und was da alles passieren kann.

  4. #224

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    war ja nur ein Beispiel ...

  5. #225

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ganz genau. Dieses Emotionsheischende widert mich irgendwie an.
    hat weniger mit den balkan zu tun als mit der medienpräsenz im allgemeinen erschütternde bilder/stories verkaufen sich besser...
    emotionsheischende?? von wem?

  6. #226
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    hat weniger mit den balkan zu tun als mit der medienpräsenz im allgemeinen erschütternde bilder/stories verkaufen sich besser...
    emotionsheischende?? von wem?
    ich meinte mit emotionsheischend genau diese Machart von Stories. Entweder Stories komplett ausdenken oder mit Bild und Ton/Wort so manipulieren, dass Fakten und Hintergründe ausgeblendet werden, Hauptsache, es klingt möglich dramatisch und findet Absatz.

  7. #227
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Glaubst du an die Organtransplatationsgeschichte aus dem Kosovo? Gibt ja mehrere Zeugen zu dem Thema ...
    nein, denn laut bambi ist es unmöglich dass sowas passiert wenn es nicht durch eine zettelwirtschaft zu 100% erwiesen ist

  8. #228

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    wünsche diesen serbischen mördern das ewige höllenfeuer

  9. #229
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wieso soll das nicht möglich sein? wenn du jede frau aus so nem lager umbringst und in verschiedene massengräber verscharst, 95% aller zeuginnen verschwinden lässt, wieso sollte sowas nicht möglich sein? Wer soll da noch für die dokumentation vorhanden sein. Gibt sicher genug kriegsverbrechen weltweit, von denen wir keine ahnung haben, so naiv kannst du doch nicht sein.

    Du stellst so eine "hochemotionale" story in frage wo man einem baby die kehle aufgeschlitzt hat in frage, glaubst aber nicht dass man ganze verbrechen im krieg einfach so vertuschen kann?
    Also würdest du es nicht glauben, wenn es nicht dokumentiert wäre.
    und woher hört man dann überhaupt von solchen Lagern? Wenn nix dokumentiert wurde, wie erfahre ich davon? Dokumentieren muss nicht heißen, ein komplettes Video drüber gedreht haben. Dokumentieren bedeutet Augenzeugenberichte, Tagebücher, Tonaufnahmen, abgehörte Telefongespräche etc. Bei einem richtigen Vergewaltigungslager gibt es immer irgendwas davon, selbst wenn es erst Jahre später rauskommt, weil die Frauen zb lang brauchen, um drüber zu reden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    nein, denn laut bambi ist es unmöglich dass sowas passiert wenn es nicht durch eine zettelwirtschaft zu 100% erwiesen ist
    hör einfach auf, mir die Worte im Mund zu verdrehen
    zeig mir doch die Stelle, wo ich schrieb, dass die Story mit dem baby absolut unmöglich ist.

  10. #230
    Dzek Danijels
    Es spielt in diesem fall keine Rolle ob die Geschichte wahr ist oder nicht, Fakt ist das schlimme Verbrechen an Kindern begangen wurden. Ich mache kein Unterschied bei Kindern welcher Nation sie angehören, es sind Kinder das kostbarste gut welches es zu verteidigen gilt. Auch hier wieder, Menschen die im Stande sind solche Verbrechen zu begehen sind krank und ich zweifle an das soetwas im Kollektiv passiert. Mein Problem ist diese generelle nicht verzeihen Mentalität die sich bei nicht betroffenen am meisten eingenistet hat, diese Einstellung hat uns in einen Krieg mit schrecklichen Verbrechen geführt. Wenn wir nicht aufpassen und lernen uns zu verzeihen wird die nächste Katastrophe folgen, ob wir wollen oder nicht. Oder will mir einer weiß machen das jasenovac oder bleiburg keine Rolle in den Köpfen der Menschen gespielt hat?
    gedenken wir an diesem Tag nicht nur der unschuldigen Toten in srebrenica, Gedenken wir allen unschuldigen denen das leben auf bestialische Art und weiße genommen wurde und lernen wir darauß uns miteinander mit Respekt zu begegnen!

Ähnliche Themen

  1. 17 Jahre Srebrenica - 11.7.1995 - 11.7.2012
    Von Sonny im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 03:22
  2. Srebrenica 11.07.1995 - 16 Jahre ist es her
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 22:27
  3. Srebrenica der 11. Juli 1995
    Von Bosna im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 17:41
  4. Srebrenica der 11. Juli 1995
    Von Bosna im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 12:56