BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

20 Jahre Albanisch-Amerikanische Beziehungen

Erstellt von Adem, 15.03.2011, 20:08 Uhr · 20 Antworten · 2.845 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    wann heiraten sie endlich?

  2. #12

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    ich geh dann mal gleich aufhängen ne


  3. #13

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    wann heiraten sie endlich?

    am besten wäre sowieso wenn wir 51 bundestaat werden würden und dann uns den scheiß von der EU usw. nicht reinziehen müssten aber das wird wohl ein traum bleiben .--- leider

  4. #14

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527

  5. #15
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Hier kriegt nen Keks




    Als ob die ein deut besser sind, die amerikaner!

  6. #16
    Albo-One
    Super!!

  7. #17

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Kein Wunder das die Moslems (meist Araber) die Albaner nicht leiden können.
    Wer sagt das ? Deine Argumentation ist daher so, weil die Kosovo nicht anerkannt haben ?
    Nur mal so, die arabischen Länder haben selber noch eigene Probleme mit ihrer Regierung. Auch wenn die Araber uns nicht anerkennen, müsste man das verstehn. Denn in dem sie uns anerkennen, zeigen sie damit Amerika das sie nach ihren Regeln spielen. Genau so würde Kosovo kein Land anerkennen, das Serbien für richtig hält.

    Es ist nur eine Frage der Zeit, bist die Albaner diese zu große Liebe, an der amerikanischen Politik bereuen. Es ist nunmal Fakt, Kosovo wird ausgebeutet, für Stützpunkte genutzt und Bonstil in Ferizaj ist eine übertriebene Sache.
    Reporter sahen dort auch wie Albaner gefangen geworden sind, einfach nach Bonstil googlen. Auch glaube ich, sind die Kriege von den Amerikanern selber ausgelöst ( ja, steinigt mich ruhig ! ).
    Denn Yugoslawien war eine große Macht und keine Macht darf bestehn bleiben ausser die Macht, der Vereinigten Staaten ( so will es Amerika ).
    Man sieht ja, überall sind amerikanische Stützpunkte oder britische Colonien.

    Daher bin ich der Meinung, da Sllobodan Milloseviq ganz ruhig im Prozess war und plötzlich starb, dass alles viel tiefer geht.

    Ich sage nicht, dass wenn es so wäre, ich nicht trotzdem dankbar wäre.
    Denn auch wenn Amerika diesen Krieg angestiftet hätte, wäre es trotzdem positiv, da in der Zeit Yugoslawiens kein Albaner Rechte hatte.

    Somit bereue ich in diesem Punkt die "Freundschaft" zu Amerika nicht, nur man sollte trotz der Gutmütigkeit der Amerikaner, auch Zweifel haben.

    So meine Meinung, die natürlich hier wenige Albaner anerkennen und mich jetzt angreifen .

    Edit: Zu dem Foto mit Sali Berisha und George Bush. Es kam ein Film ( Die Palme-Affaire ) wo genau bei Bushs Wahlen ausgestrahlt worden ist. Dort im Film geht es um die Wahrheit über den Irak und der CIA. Danach kam Bush und meinte :"Ich habe ganz bestimmt nicht meine Seele verkauft" in dem Moment dachte ich:"Was willst du verkaufen, dass du nicht besitzt? "

    Bush und die amerikanische Regierung leidet an Schitzophrenie. Vor etlichen Jahren entwickelte einer aus Indien ein Auto, das mit Wasser läuft, die Ölkonzerne erlaubten die Herstellung nicht. Amerika tötet Menschen im Irak, Nakazaki , Hiroshima , Afghanistan und nur weil die zu spät zur Hilfe kamen , denkt ihr sie wären Engel ?

    Ich sehe den Tag kommen, wo mein Land es bereut und ich nur eins sage :"Ich hab es euch doch gesagt".

  8. #18
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Wer sagt das ? Deine Argumentation ist daher so, weil die Kosovo nicht anerkannt haben ?
    Nur mal so, die arabischen Länder haben selber noch eigene Probleme mit ihrer Regierung. Auch wenn die Araber uns nicht anerkennen, müsste man das verstehn. Denn in dem sie uns anerkennen, zeigen sie damit Amerika das sie nach ihren Regeln spielen. Genau so würde Kosovo kein Land anerkennen, das Serbien für richtig hält.

    Es ist nur eine Frage der Zeit, bist die Albaner diese zu große Liebe, an der amerikanischen Politik bereuen. Es ist nunmal Fakt, Kosovo wird ausgebeutet, für Stützpunkte genutzt und Bonstil in Ferizaj ist eine übertriebene Sache.
    Reporter sahen dort auch wie Albaner gefangen geworden sind, einfach nach Bonstil googlen. Auch glaube ich, sind die Kriege von den Amerikanern selber ausgelöst ( ja, steinigt mich ruhig ! ).
    Denn Yugoslawien war eine große Macht und keine Macht darf bestehn bleiben ausser die Macht, der Vereinigten Staaten ( so will es Amerika ).
    Man sieht ja, überall sind amerikanische Stützpunkte oder britische Colonien.

    Daher bin ich der Meinung, da Sllobodan Milloseviq ganz ruhig im Prozess war und plötzlich starb, dass alles viel tiefer geht.

    Ich sage nicht, dass wenn es so wäre, ich nicht trotzdem dankbar wäre.
    Denn auch wenn Amerika diesen Krieg angestiftet hätte, wäre es trotzdem positiv, da in der Zeit Yugoslawiens kein Albaner Rechte hatte.

    Somit bereue ich in diesem Punkt die "Freundschaft" zu Amerika nicht, nur man sollte trotz der Gutmütigkeit der Amerikaner, auch Zweifel haben.

    So meine Meinung, die natürlich hier wenige Albaner anerkennen und mich jetzt angreifen .

    Edit: Zu dem Foto mit Sali Berisha und George Bush. Es kam ein Film ( Die Palme-Affaire ) wo genau bei Bushs Wahlen ausgestrahlt worden ist. Dort im Film geht es um die Wahrheit über den Irak und der CIA. Danach kam Bush und meinte :"Ich habe ganz bestimmt nicht meine Seele verkauft" in dem Moment dachte ich:"Was willst du verkaufen, dass du nicht besitzt? "

    Bush und die amerikanische Regierung leidet an Schitzophrenie. Vor etlichen Jahren entwickelte einer aus Indien ein Auto, das mit Wasser läuft, die Ölkonzerne erlaubten die Herstellung nicht. Amerika tötet Menschen im Irak, Nakazaki , Hiroshima , Afghanistan und nur weil die zu spät zur Hilfe kamen , denkt ihr sie wären Engel ?

    Ich sehe den Tag kommen, wo mein Land es bereut und ich nur eins sage :"Ich hab es euch doch gesagt".
    du liegst da falsch
    wir werden unsere freundschaft zu den amerikanern niemals bereuen
    ohne die USA würde es keine republik kosovo geben und selbt keine republik albanien du weißt dass die USA damals enormen druck gemacht haben dass die albaner wenigstens einen kleinen teil ihrer gebiete bekommen und so albanien unabhängig wurde

    araber hingegen haben milosevic mit waffen beliefert
    tolle glaubensbrüder

  9. #19

    Registriert seit
    03.03.2011
    Beiträge
    258
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    du liegst da falsch
    wir werden unsere freundschaft zu den amerikanern niemals bereuen
    ohne die USA würde es keine republik kosovo geben und selbt keine republik albanien du weißt dass die USA damals enormen druck gemacht haben dass die albaner wenigstens einen kleinen teil ihrer gebiete bekommen und so albanien unabhängig wurde

    araber hingegen haben milosevic mit waffen beliefert
    tolle glaubensbrüder
    Dass die Amerikaner das getan haben, habe ich ja nicht bezweifelt.
    Einen Grund brauchten sie ja um einzugreifen ( das noch sehr spät ).
    Sie hätten auch Karadzic damals hochnehmen können, doch sie haben ihn gelassen. Anstatt zu helfen haben die Soldaten aus Holland mit Serbien Sllivovica getrunken. Türken und Araber sind auch nach Fakten der UCK im Krieg beigetreten, für die Albaner. Das es ihnen niemand anerkennt, liegt an der Verblendung der Medien, die sowieso vom Regim wie Thaqi und Amerika manipuliert wird. Die Atellarie für die Serben gaben die Araber wirklich, doch diese "Falschen Araber" in dem Sinne das Volk, hat gegen dem protestiert, der dies getan hat :"Mubarak" über Gadafi möchte ich nich mal schreiben.
    Ist ja nicht so, das die Albaner nie für die Erbaung Beograds in Titos Zeit gearbeitet haben und in Milloseviqs oder Enver Hoxhas Zeit gelitten haben.
    Somit ist deine Begründung falsch. Die amerikanische Regierung, wird von Lobbyisten und der CIA betrieben. Dafür hast du genug amerikanische Dokumentationen und Filme die sogar im Kino ausgestrahlt worden sind. Dazu gibt es Verschwörungstheorien mit Beweisen (Videomaterial z.B Wikileaks etc. ) wo die amerikanische Regierung kein Statement abgab.

    Also solltest du deine Meinung überdenken und vielleicht wirklich mal Bonstil nachgooglen. Das Bonstil dort gebaut ist und Albaner festgehalten werden, im Niveau von Guantana Mobay. Obama kommt, verspricht Schliessung von Guantana Mobay, tut es nicht ,verspricht Rückzug aus dem Irak, verlängert es sogar und kriegt ein Friedensnobelpreis. Für mich stinkt das gewaltig und über dieses Land gibt noch mehr zu sagen,viel mehr, so viel das Ameriker wahrscheinlich als schwarzes Schaaf und Unruhenstifter der Welt gezählt werden kann. Bill Clinton gehört nach amerikanischen Aussagen, zum größten Lügner der Welt. Ihm kann man es nämlich verdanken, das Nord-Korea an Atomraketen bewaffnet sind, sie haben es nämlich von Mr.Clinton. Aber was solls, das wird keiner einsehn , im Iran war es damals auch so, die Amerikaner gingen und arbeiteten als "Freunde" guckt heute wo die Iraner liegen oder die Afghaner, Iraker etc. Kosovo wird keine Ausnahme sein.

    Pjeter und der Rest, jeder soll für sich entscheiden was er glaubt, doch einer der Schlüssel zieht ohne zu recherschieren ohne sich mal mit den Fakten neutral ausseinander zu setzen, sollte sich fragen ober wirklich an Wissen beschenckt ist und doch vielleicht nur keine Marionette der Medien sind.

  10. #20
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von DerWahre Beitrag anzeigen
    Dass die Amerikaner das getan haben, habe ich ja nicht bezweifelt.
    Einen Grund brauchten sie ja um einzugreifen ( das noch sehr spät ).
    Sie hätten auch Karadzic damals hochnehmen können, doch sie haben ihn gelassen. Anstatt zu helfen haben die Soldaten aus Holland mit Serbien Sllivovica getrunken. Türken und Araber sind auch nach Fakten der UCK im Krieg beigetreten, für die Albaner. Das es ihnen niemand anerkennt, liegt an der Verblendung der Medien, die sowieso vom Regim wie Thaqi und Amerika manipuliert wird. Die Atellarie für die Serben gaben die Araber wirklich, doch diese "Falschen Araber" in dem Sinne das Volk, hat gegen dem protestiert, der dies getan hat :"Mubarak" über Gadafi möchte ich nich mal schreiben.
    Ist ja nicht so, das die Albaner nie für die Erbaung Beograds in Titos Zeit gearbeitet haben und in Milloseviqs oder Enver Hoxhas Zeit gelitten haben.
    Somit ist deine Begründung falsch. Die amerikanische Regierung, wird von Lobbyisten und der CIA betrieben. Dafür hast du genug amerikanische Dokumentationen und Filme die sogar im Kino ausgestrahlt worden sind. Dazu gibt es Verschwörungstheorien mit Beweisen (Videomaterial z.B Wikileaks etc. ) wo die amerikanische Regierung kein Statement abgab.

    Also solltest du deine Meinung überdenken und vielleicht wirklich mal Bonstil nachgooglen. Das Bonstil dort gebaut ist und Albaner festgehalten werden, im Niveau von Guantana Mobay. Obama kommt, verspricht Schliessung von Guantana Mobay, tut es nicht ,verspricht Rückzug aus dem Irak, verlängert es sogar und kriegt ein Friedensnobelpreis. Für mich stinkt das gewaltig und über dieses Land gibt noch mehr zu sagen,viel mehr, so viel das Ameriker wahrscheinlich als schwarzes Schaaf und Unruhenstifter der Welt gezählt werden kann. Bill Clinton gehört nach amerikanischen Aussagen, zum größten Lügner der Welt. Ihm kann man es nämlich verdanken, das Nord-Korea an Atomraketen bewaffnet sind, sie haben es nämlich von Mr.Clinton. Aber was solls, das wird keiner einsehn , im Iran war es damals auch so, die Amerikaner gingen und arbeiteten als "Freunde" guckt heute wo die Iraner liegen oder die Afghaner, Iraker etc. Kosovo wird keine Ausnahme sein.

    Pjeter und der Rest, jeder soll für sich entscheiden was er glaubt, doch einer der Schlüssel zieht ohne zu recherschieren ohne sich mal mit den Fakten neutral ausseinander zu setzen, sollte sich fragen ober wirklich an Wissen beschenckt ist und doch vielleicht nur keine Marionette der Medien sind.
    wie die amerikaner zu den anderen nationen stehen interessiert mich nicht ich weiß dass albaner und amerikaner traditionell sehr gute freunde sind und uns alle mächte immer verkauft haben siehe gebiete die wir an montenegro, griechenland, serbien abtreten mussten
    die einzige großmacht die hinter uns stand waren die amerikaner später kamen die deutschen und briten hinzu diese haben albanien als land aber auch nur anerkannt damit serbien keinen adria-zugang bekommt und in dieser region nicht zu mächtig wird
    im camp bondsteel werden doch keine albaner festgehalten
    man sagt dort sollen angeblich gefangene islamistische terroristen sein
    wenn sich darunter albaner befinden dann hoffe ich dass sie von allen gefangenen nie wieder tageslicht erblicken

    was stört dich eigentlich an camp bondsteel ? wolltest du das land kaufen und die amerikaner haben es dir vor der nase weggeschnappt ? das camp ist auch ein schutz für uns denn noch hat kosovo keine richtige armee

    die einzigen die uns nur wegen ihre eigene interessen helfen wollte waren die araber siehe vahabijas wie sie arme albaner dafür bezahlen um fundis zu werden
    die besten freunde meiner familie sind albaner aus prekaz einer davon war in prekaz als der krieg anfing er ist sogar mit ilaz kodra verwandt (mitbegründer der UCK) er erzählte uns dass ein paar araber mujahedin nach prekaz kamen und ihnen helfen wollten ilaz kodra persönlich hat diese araber verjagt er wusste sie wollen dieselbe scheiße drehen wie in bosnien die araber haben es dann woanders im kosovo versucht

    wie gesagt unsere einzigen wahren freunde die uns nie im stich gelassen haben sind die amerikaner
    viele albaner sind in den USA in der politik bzw in komunen tätig
    wir haben dort einen gut ruf und sie bei uns
    welche nation bekommt jedes jahr in new york inklusive militär eine kleine unabhängigkeitsfeier zu ehren ihres landes bis auf wir


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amerikanische Doppelmoral
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 15:24
  2. Amerikanische Bosnier...
    Von _Adriano_ im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 21:53
  3. Amerikanische Zerstörungswut
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 14:16
  4. Amerikanische Balkaner
    Von pqrs im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 20:02
  5. Albanisch-sächsische Beziehungen
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 18:30