BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 42 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 412

20 Jahre Oluja

Erstellt von Josip Frank, 30.07.2015, 09:30 Uhr · 411 Antworten · 22.429 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wie man merkt wenn Kinder schreiben
    sta si ti mislio cobra.. pa u ovim forumu su 80% djeca..

  2. #132
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    sta si ti mislio cobra.. pa u ovim forumu su 80% djeca..
    Gut möglich...

  3. #133
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.544
    Neka pati koga smeta....

  4. #134
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.303
    Zitat Zitat von oliver Beitrag anzeigen
    ich habe gutes wissen was auf einem soliden fundament gebaut wurde.das problem von vielen usern hier im forum ist das sie nur die gleichgeschalteten massenmedien lesen,hören,sehen.ich hingegen höre mir auch die gegenseite an,spreche probleme an,kratze an vermeintlichen balkanexperten,spüre unwahrheiten auf und setz am ende alles zu einem puzzel zusammen.genau darin liegt meine stärke.deswegen habe ich das recht und die pflicht oftmals in diskussionen einzuschreiten und für ruhe zu sorgen.gruss oliver
    Du Oliver kannst du mier beantworten warum die Ersten Serbischen Könige vom Papst gekrönt wurden.
    Wieso gab es das Königreich Kroatien bevor es das Königreich Serbien gab.

    Hier noch ein Film der nicht von einen Kroaten gerecht wurde von Jahr 1000 bis Heute
    925 War Kroatien zum Königreich erklärt worden




    www.youtube.com/watch?v=sF6g9-3_KkY




    22.03.2014 - Hochgeladen von GodRikudou
    1000 Jahre geographische Geschichte von [B]Europa[/ ...

  5. #135
    Avatar von listopad

    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    533
    Diese Parade ist eine Schande und soll von innenpolitischen und wirtschaftlichen Problemen ablenken. Brot, Spiele und Nationalismus statt Arbeitsplätze. Ich bin Kroate und empfinde diese Idiotenparade als Beleidigung. Der Krieg ist vor 20 Jahren zu Ende gegangen und gehört in ein Museum und den Geschichtsunterricht. Oluja sollte man, wie den gesamten Jugoslawienkrieg, von einem objektiven Standpunkt behandeln und nicht nationalromantisch verzerren.

  6. #136
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Diese Parade ist eine Schande und soll von innenpolitischen und wirtschaftlichen Problemen ablenken. Brot, Spiele und Nationalismus statt Arbeitsplätze. Ich bin Kroate und empfinde diese Idiotenparade als Beleidigung. Der Krieg ist vor 20 Jahren zu Ende gegangen und gehört in ein Museum und den Geschichtsunterricht. Oluja sollte man, wie den gesamten Jugoslawienkrieg, von einem objektiven Standpunkt behandeln und nicht nationalromantisch verzerren.
    Die Parade heute und der Feiertag morgen sind 2 Paar Schuhe.
    Während man auf die Militärparade gerne verzichten kann, sollte der 5.8. Auf ewig als Symbol stehen für das Ende des Leids welches uns 5 lange Jahre zugefügt wurde und mit der Oluja ein Ende fand

  7. #137
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.544
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Diese Parade ist eine Schande und soll von innenpolitischen und wirtschaftlichen Problemen ablenken. Brot, Spiele und Nationalismus statt Arbeitsplätze. Ich bin Kroate und empfinde diese Idiotenparade als Beleidigung. Der Krieg ist vor 20 Jahren zu Ende gegangen und gehört in ein Museum und den Geschichtsunterricht. Oluja sollte man, wie den gesamten Jugoslawienkrieg, von einem objektiven Standpunkt behandeln und nicht nationalromantisch verzerren.

    Neka pati koga smeta....

  8. #138
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Diese Parade ist eine Schande und soll von innenpolitischen und wirtschaftlichen Problemen ablenken. Brot, Spiele und Nationalismus statt Arbeitsplätze. Ich bin Kroate und empfinde diese Idiotenparade als Beleidigung. Der Krieg ist vor 20 Jahren zu Ende gegangen und gehört in ein Museum und den Geschichtsunterricht. Oluja sollte man, wie den gesamten Jugoslawienkrieg, von einem objektiven Standpunkt behandeln und nicht nationalromantisch verzerren.

    Du bist Kroate wie Mustac oder Perkovic. ....auf dem Papier und eine Beleidigung

    Wir haben diesen Feier bzw. Gedenktag und wen das nicht interessiert ,soll weg bleiben. Fakt ist, dass diese Feier jene verdient haben , die dafür gesorgt haben, dass ich innerhalb Kroatien nicht an bei einem Dorf Sherrif anhalten muss, wenn ich Plitvice besuche.

    Deine Verzerrung sieht man an deiner Ideologie.....Wasser predigen und Wein saufen.

  9. #139

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Diese Parade ist eine Schande und soll von innenpolitischen und wirtschaftlichen Problemen ablenken. Brot, Spiele und Nationalismus statt Arbeitsplätze. Ich bin Kroate und empfinde diese Idiotenparade als Beleidigung. Der Krieg ist vor 20 Jahren zu Ende gegangen und gehört in ein Museum und den Geschichtsunterricht. Oluja sollte man, wie den gesamten Jugoslawienkrieg, von einem objektiven Standpunkt behandeln und nicht nationalromantisch verzerren.
    Und Josipovic ist ein heiliger für dich ne?

  10. #140
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.090
    Zitat Zitat von listopad Beitrag anzeigen
    Diese Parade ist eine Schande und soll von innenpolitischen und wirtschaftlichen Problemen ablenken. Brot, Spiele und Nationalismus statt Arbeitsplätze. Ich bin Kroate und empfinde diese Idiotenparade als Beleidigung. Der Krieg ist vor 20 Jahren zu Ende gegangen und gehört in ein Museum und den Geschichtsunterricht. Oluja sollte man, wie den gesamten Jugoslawienkrieg, von einem objektiven Standpunkt behandeln und nicht nationalromantisch verzerren.
    Und Josipovic ist ein heiliger für dich ne?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 16:53
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 11:52
  3. Belgrads Angebot kommt 20 Jahre zu spät
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2005, 10:57
  4. Offizier der "Skorpion" Einheiten erhielt 20 Jahre
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2005, 07:34