BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 66 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 659

20 Jahre Srebrenica-Massaker 11.07.1995

Erstellt von Azrak, 06.07.2015, 19:40 Uhr · 658 Antworten · 37.759 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Wie kann man in einem Satz behaupten, dass gegen Serben gehetzt wird, wenn jeder gleich ein Ustasa ist
    Wie kann ein einzelner Mensch nur so viel Scheiße im Kopf haben

    Gerade zum Thema Dämonisierung steht Pissention denen, die er hier anspricht in nichts nach.

  2. #502
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.577
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Such dir nen Strick und häng dich auf, kein Serbe auf dieser Welt, egal ob tot oder lebendig, ist mit den Ustasas vergleichbar. Ustasoid ist es jegliche serbische Ansicht die einem nicht passt sonst wie abzustempeln und permanent Serbien und die Serben schlecht zu reden. Ich halte es für Serbien für absolut richtig Srebrenica nicht als Genozid anzuerkennen, egal wie ich persönlich dazu stehe darf der Staat das in den nächsten 100 jahren nicht tun. Und nun zieh Leine du debiler Vollpfosten.
    ti si ograničen kao balkon

  3. #503
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.302
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Wie kann man in einem Satz behaupten, dass gegen Serben gehetzt wird, wenn jeder gleich ein Ustasa ist
    Wie kann ein einzelner Mensch nur so viel Scheiße im Kopf haben

    Gerade zum Thema Dämonisierung steht Pissention denen, die er hier anspricht in nichts nach.
    Es ist schon so, dass eine solche Tragödie auch gern missbraucht wird. Für niemanden als Angehörigen eines quasi Tätervolkes ist es leicht zu sagen, sich selbst zu vergegenwärtigen, was Väter, Brüder verbrochen haben. Dazu gehört sehr viel Stärke und Überwindung. Man muss es nicht unter den Tisch kehren. Aber von der "Gegenseite" wäre etwas mehr Diplomatie wünschenswert als immer nur "Draufhauen" und wie böse uns sch.. doch Serben sind. Jemand wie du wird das vielleicht nie verstehen. Sei froh drüber.

  4. #504

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Ich frage mich immernoch was die Ustasa mit dem Völkermord in Srebrenica zu tun haben.

  5. #505
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724


    NEWS12 Jul 16Belgrade Activists Light Candles for Srebrenica Victims

    Human rights activists gathered in front of the Serbian parliament to light candles and place tributes to the Bosniak victims of the Srebrenica genocide to mark its 21st anniversary.

    Belgrade Activists Light Candles for Srebrenica Victims :: Balkan Insight

  6. #506
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen


    NEWS12 Jul 16Belgrade Activists Light Candles for Srebrenica Victims

    Human rights activists gathered in front of the Serbian parliament to light candles and place tributes to the Bosniak victims of the Srebrenica genocide to mark its 21st anniversary.

    Belgrade Activists Light Candles for Srebrenica Victims :: Balkan Insight
    Oje, diese armen Leute müssen von jetzt an um ihr Leben fürchten. Hoffentlich passiert ihnen nichts schlimmes.

  7. #507
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.356
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Das Erste lass sein. Disse, mir brauchst du nichts erzählen zum Thema Dämonisierung. Und natürlich ist man sofort Cetnik, bringt man serbische Opfer an. Aber der ICTY hat in mehreren Urteilen zum Thema Genozid entschieden und da gibt es auch nichts zu diskutieren. Ganz ehrlich: Die Serben stehen zuerst in der Pflicht zur Aufarbeitung. Dann wäre auch Zeit für die anderen, andere Aspekte des Krieges zu sehen. LG
    Ich hab ihn nicht als Cetnik betitelt dies stimmt nicht.
    Drei Sachen hab ich betont ersten sind wir hier nicht im Tema Verbrechen der Ustaschas zweitens die Ustaschas und ihre Familien wurden bestraft, ohne zu Leugnen das das die Verbrechen der Ustaschas die schlimmsten auf dem Gebiet im 2WK wahren und ohne zu erwähnen das das Schlachten der Cetiks vorallem an der Muslimischen Bevölkerung im 2WK weitaus höher waren als die vom Letzten Krieg. Drittens Scherben haben für ihr Verbrechen nicht mal ein Blaues Auge dafon getragen dementsprechend währe ein zugeben des Völkermordes das wenigste. Vorallem bin ich nicht für Kollektiv Strafe auch nicht bei den Serben, meine Familie musste genug Leiden für Verbrechen anderer.

  8. #508

    Registriert seit
    28.06.2015
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Ich hab ihn nicht als Cetnik betitelt dies stimmt nicht.
    Drei Sachen hab ich betont ersten sind wir hier nicht im Tema Verbrechen der Ustaschas zweitens die Ustaschas und ihre Familien wurden bestraft, ohne zu Leugnen das das die Verbrechen der Ustaschas die schlimmsten auf dem Gebiet im 2WK wahren und ohne zu erwähnen das das Schlachten der Cetiks vorallem an der Muslimischen Bevölkerung im 2WK weitaus höher waren als die vom Letzten Krieg. Drittens Scherben haben für ihr Verbrechen nicht mal ein Blaues Auge dafon getragen dementsprechend währe ein zugeben des Völkermordes das wenigste. Vorallem bin ich nicht für Kollektiv Strafe auch nicht bei den Serben, meine Familie musste genug Leiden für Verbrechen anderer.
    Du widersprichst dir in ziemlich schlechtem deutsch.

  9. #509
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.356
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Oje, diese armen Leute müssen von jetzt an um ihr Leben fürchten. Hoffentlich passiert ihnen nichts schlimmes.
    Wären wir Kroaten viel menschlicher als die Serben hätten sie uns Banjaluka einnehmen lassen, nur wir Idiotidioten mussten und an der Zivilisten rächen. Der Unterschied ist nur Serben hatten genügend Waffen um Blitzartig die Gebiete zu erobern, die nicht serbische Bevölkerung könnte nicht mal flihen andere konnten sich gar nicht vorstellen was der ehemalige Nachbar mit innen anstellen würde und sind geblieben. Tatsache ist das Serben die grössten Verbrechen in diesem Krieg verübt haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Du widersprichst dir in ziemlich schlechtem deutsch.
    In was widersprche ich mich bitte

  10. #510

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Wie soll man was aufarbeiten und Versöhnung vorantreiben wenn man was bewiesenes negiert??

Ähnliche Themen

  1. 17 Jahre Srebrenica - 11.7.1995 - 11.7.2012
    Von Sonny im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 03:22
  2. Srebrenica 11.07.1995 - 16 Jahre ist es her
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 22:27
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 17:10
  4. Srebrenica der 11. Juli 1995
    Von Bosna im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 17:41
  5. Srebrenica der 11. Juli 1995
    Von Bosna im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2005, 12:56