BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 110

Vor 20 jahren aus der Sicht eines Serben....

Erstellt von Beogradjanin, 21.10.2010, 16:35 Uhr · 109 Antworten · 6.113 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von Impressionen Beitrag anzeigen
    Ich schreibe von den Menschen die Angst hatten. Wenn du glaubst du kannst deine Scheiße hier weiter posten und provozieren dann wirst du entfernt.

    Weißt eh Cobra, meine Willkür
    Und du denkst das alle anderen keine Angst hatten? Du schreibst einseitig, sonst gar nichts, aber schreib weiter, mal sehen was passiert

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Impressionen Beitrag anzeigen
    Es gab keine Anzeichen ? Nun gut ich bin anderer Meinung. Nehme nichts als Legitimation. Nur sollte man berücksichtigen was mit den Menschen davor passiert ist. Das wussten Politiker für sich auszunutzen. Und die Angst war absolut gerechtfertigt mit einem Tudjman an der Spitze des kroatischen Staates. Es geht darum dass wir zu unseren Gemeinsamkeiten zurückfinden, verhindern dass sich so etwas jemals wiederholt.

    Lese noch einmal mein Kommentar.

    was mit den Menschen davor passiert ist ? In der serbischen Geschichtsschreibung wird nicht erwähnt, dass u.a a) tausende Serben durch Serben umgekommen sind b) man Kinder und Frauen moslemischen Glaubens verbrannt , gepfählt hat , ja ganze moslemische Dörfer den Erdboden gleich gemacht hat ( und zwar in den Jahren 41-45 ) c) die serbische Politik in den Jahren vor dem II WK auf Kosten der Kroaten Serbien finanziert hat

    Und die Angst war absolut gerechtfertigt mit einem Tudjman an der Spitze des kroatischen Staates.

    Angst ? wenn ich Angst habe verteidige ich mich, greife aber nicht an und ermorde Kroaten, Bosniaken im Namen von Gross Serbien.....nach dem Motto....Angriff ist die beste Verteidigung....


    Es geht darum dass wir zu unseren Gemeinsamkeiten zurückfinden, verhindern dass sich so etwas jemals wiederholt.

    die serbische Politik bleibt am besten in Serbien und dann wird es auch keine Probleme in Zukunft geben

  3. #13
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    natürlich hatten die menschen angst, aber nur weil ihnen die achsotollen politiker es denen eingetrichtert haben

  4. #14

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    natürlich hatten die menschen angst, aber nur weil ihnen die achsotollen politiker es denen eingetrichtert haben

    es waren nicht nur die Politiker.....es war ein ganzes Netz....Lord Vader hatte es schon geschrieben,dass die jugosalwische Volksarmee die Leitungen der bosnischen Sender gekappt hatte und man nur noch RTS oder den Sender in Banja Luka empfangen konnte....




  5. #15
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    stimmt, die einseitigen medien hatte ich total vergessen

  6. #16
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Impressionen Beitrag anzeigen
    Es gab keine Anzeichen ? Nun gut ich bin anderer Meinung. Nehme nichts als Legitimation. Nur sollte man berücksichtigen was mit den Menschen davor passiert ist. Das wussten Politiker für sich auszunutzen. Und die Angst war absolut gerechtfertigt mit einem Tudjman an der Spitze des kroatischen Staates. Es geht darum dass wir zu unseren Gemeinsamkeiten zurückfinden, verhindern dass sich so etwas jemals wiederholt.
    Welche Anzeichen und kroatischen Maßnahmen haben konkret dazu geführt, dass Serben in Kroatien annehmen mussten, man würde sie auslöschen wollen und können?

    Und was hat dieser Bericht mit "Gemeinsamkeiten finden" zu tun?

  7. #17
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.199
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Welche Anzeichen und kroatischen Maßnahmen haben konkret dazu geführt, dass Serben in Kroatien annehmen mussten, man würde sie auslöschen wollen und können?

    Und was hat dieser Bericht mit "Gemeinsamkeiten finden" zu tun?
    Ich frage mich warum den erst nach Jahrzehnten einfiel Angst zu bekommen?
    Häte man Angst gehabt, warum hat man dan erst Jahrzehnte gewartet bevor man zur Waffe griff? Das soll mir mal jemand erklären

  8. #18

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Welche Anzeichen und kroatischen Maßnahmen haben konkret dazu geführt, dass Serben in Kroatien annehmen mussten, man würde sie auslöschen wollen und können?

    Und was hat dieser Bericht mit "Gemeinsamkeiten finden" zu tun?

    vom Auslöschen war schon die Rede.......nur das darin Kroaten und Bosniaken vorkamen...



  9. #19
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    *seufz*

  10. #20
    Cvrcak
    Ja, anscheinend haben die Serben zur Zeit wieder Angst, vor Schwule und dem Nationaltorwart.

    Und Albanien-Fahnen.

Seite 2 von 11 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 03:26
  2. Bombe auf Haus eines Serben im Kosovo
    Von port80 im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 23:07
  3. Sicht eines Bulgaren über die "Makedonier"
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 21:21
  4. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 16:48
  5. Heute vor 10 Jahren: Angriff der NATO gegen die Serben
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 19:18