BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 6121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 163

23.März 1989 in Pristina

Erstellt von Befehl223, 06.02.2008, 18:06 Uhr · 162 Antworten · 5.800 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar, dass Dobrica Cosis Co-Autor des SANU war?
    Die Sanu ist eine Istitution(eine Akademie).
    Hier die Website der SANU:
    САНУ
    Ich bezog mich bei meiner auesserung auf die Zitate von Cosic die hier oftmals ge/miss-braucht werden wie zb. ""die Lüge ist unsere Tugend".
    Interessante Aussage die man wirklich universal einsetzen kann und die einfach ueberall und bei eigentlich allen ihre Richtigkeit findet!

    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Meine Ausführungen müssen nicht sachlicher sein, als jene von Jokanovic. Jokanovic ist mit seinen Aussagen für so ein Verfahren als Zeuge voreingenommen und deswegen unbrauchbar.
    Die Beweise(so wurden sie vor Gericht genannt auch von Richter anklaeger und angeklagten) wurden zugelassen!
    Frage: Wer hat den Zeugen eigentlich gefordert und geladen?
    Die Anklage oder die Verteidigung?

    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    In der Befragung von Jokanovic sind seine Beweise NICHT auf den Wahrheitsgehalt überprüft worden.
    Moment moment....Jokanovic hatte die Zeitungen dabei, ,auch die Albanischen!
    Jokanovic hat sehr wohl seine Aussagen mit Beweisen untermauert.
    Q. We're going to have to be very quick today, Mr. Jokanovic, because
    18 in light of your evidence yesterday, there's a very great deal to cover.
    041202IT

    Er hatte die Zeitungen dabei und hat sie praesentiert!.
    Let us have the Albanian newspaper Rilindja.
    ........
    6 The headline is: "Approval given to amend the constitution of 7 Serbia." Here, where I'm pointing, it says: "180 journalists and photo 8 reporters."
    http://157.150.195.10/icty/transe54/041201IT.htm

    Er hat die Namen von abgeordneten genannt die vor Ort waren!
    14 Q. I apologise for interrupting you, Mr. Jokanovic, but it would be
    15 useful, if you remember, if you could also tell us their names and not
    16 only just their posts.
    17 A. Member of the Presidency of Yugoslavia who was before the
    18 vice-president and the president of the Presidency, his name is Sinan
    19 Hasani.
    ....
    2 Next to him was Ali Shukrija
    ...
    Remzi Koleci,
    ...
    12 Rrahman Morina

    usw. usf.... Jokanovic nennt Namen von "jeder menge" Abgeordneter und sonstwie anwesender Leute die er auf dem Filmmaterial sieht so wie er vom Gericht dazu gebeten wurde!
    we could see on this brief clip many figures who were sitting 7 there. Can you please remember and tell us who we can see.
    041201IT

    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Eine ähnliche Fälschung gab es ja bezüglich Dubrovnik.
    Es ist eine Faelschung und dazu noch eine aehnliche obwohl du das Video-Material gar nicht kennst oder sostwie von jemandem eine aussage bez. der Falschheit des Videomaterials dazu bringen kannst?
    Wer hat den Zeugen eigentlich geladen?

    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    siehe auch die nachfolgenden Teile seiner Vernehmung, wo ihm Lügen nachgewiesen wurden, keinen Beweis über jene angeblichen Zeitungen gebracht.
    Jokanovic hat die Zeitungen dort praesentiert.
    Selbt der Richter laesst sich Teile vorlesen und uebersetzten.
    Auch Albanische Zeitungen.
    Allerdings kann ich nichts finden in dem der Staatsanwalt den Zeugen einen Lugner nennt.
    Bitte Zitier mal wo der Zeuge als "Luegner" betitelt wird von Richter, Angeklagten oder anklage oder wo einer dieser 3 Beteiligten Parteien eine solche Auesserung ueber den Zeugen Jokanovic taetigt.
    Wer hat den Zeugen eigentlich geladen?
    Der Angeklagte oder die Anklage?
    Diese Frage geht an beide Diskutanten hier!
    Wer hat Jokanovic vorladen lassen?

    Zitat Zitat von Befehl223 Beitrag anzeigen
    Co-Autor des SANU?!? Joj budale! Hast Du heute schon Deine Wärter mit Scheiße beworfen?
    Meinst Du vielleicht das Memorandum? Hast Du Dir das Meorandum überhaupt mal durchgelsen, Sljivo?
    Was sollen die Fett unterstrichenen dinger?
    Etwa Argumente Untermauern?
    Comme On!
    Das kann nicht dein(euer) ernst sein, oder?

    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ausserdem hat IVO hier schon längstens deine dreisten Lügen aufgedeckt!
    Wo beispielsweise in dieser Diskussion?
    Kann leider nichts entdecken ausser Polemik auf beiden seiten!

    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Und du selber bist als chauvanistischer Lügner entpuppt worden!
    Wo ist das in diesem thread und dieser Diskussion geschehn?




    Nachtrag:
    B92 hat ueber die befragung von Jokanovic berichtet und ich zitier daraus:
    Posle Najsovog insistiranja da je incident bio pripremljen i da je Jokanović morao znati, sudija Ijan Bonomi rekao je da ne vidi svrhu toga i primetio da tužilac "drži govore, umesto da unakrsno ispituje svedoka".
    B92 - U fokusu - Suðenje Miloševiæu - Jokanoviæa ispitivao Najs - Internet, Radio i TV stanica; najnovije vesti iz Srbije

    Das ganze list sich in den Gerichtstranscript so:
    20 JUDGE BONOMY: I must say, Mr. Nice, that's the third time that
    21 has been referred to. It sounds to me, today, as though it's a speech
    22 you're making rather than cross-examining the witness.
    041202IT

  2. #152
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Lies mal so ab der Hälfte, er bezeichnet Jokanovic nicht direkt als Lügner, sondern widerlegt eine seiner Aussagen.
    Und nochmal's, die Verfassunfsänderung wurde schon im Feber 1989 beschlossen, die Abstimmung im Kosovo darüber fand erst Ende März statt.
    Du hättest ein wenig mehr posten können
    1 MR. NICE: I'm sorry, yes. No, no. I see, yes. No, there's
    2 nothing in a speech about it. I'm trying to get the sequence of events
    3 before the Court. I'm trying to get the sequence of events before the
    4 Court because it has a significant impact on the approach that the
    5 Prosecution takes to 23rd of March, 1989 events.
    Bezüglich Video, ich kenne dieses "Entlastungvideo" nicht. Nach Jokanovic Statement, dass es nicht komplett ist, bleibt die Vermutung, dass es sich um eine Fälschung geehandelt hat.
    Und nichts leichter als eine Zeitung zu fälschen
    Was nicht bedeuten muss, dass es so gewesen ist.

  3. #153
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Ich nehme mal an, dass es sich um den Zeugen der Gegenseite handelte. Da nur der gegnerische Anwalt ein Kreuzverhör durchführen darf, ausser der Zeuge wird für befangen erklärt und somit als Zeuge der gegnerischen Seite deklariert.
    Ob so oder so, Zeuge von Milosevic.
    Wenn ich mich recht erinnere, hat auch der Ankläger bedenken gegen Jokanovic geäussert.

  4. #154

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Der einzige Trottel und Lügner hier bist du.
    Ich habe mir das Memorandum durchgelesen, du aber nicht. Genau so wenig hast du dir die Verhandlung gegen Milosevic durchgelesen, Dumbo. Du kannst mir keine einzige Lüge nachweisen. Ich warte auf die Beweise dafür
    Und nochmals, du verstehst anscheinend die Zeit nicht. Die Auflösung des Autonomiestatus, also der Verfassungsbruch wurde im Februar 1989 durch das serbische Parlament gemacht, da ist es wesentlich glaubwürdiger, dass die Abstimmung in Prishtina mit Bedrohung der kosovo-albanischen Abgeordneten durchgeführt wurde, als jene Ausführungen von Jokanovic, der ca. 1,6 Mio Gründe dafür hatte.
    Wir warten auf die Namen der Abgeordneten, Deinen Videobeweis, die Zeitung/en. (Deine Nase wird immer länger, Pinocchio)
    Ich habe das Memorandum auf meiner Festplatte.
    Die Verhandlungen habe ich verfolgt, sofern sie mich interessiert haben.
    Du hast keine Ahnung worüber Du redest, was man auch an Deinen schwachsinnigen Äußerungen unschwer erkennen kann.
    Ich kann mir vorstellen, dass es teilweise Repressionen gab, ja, aber das erklärt nicht, warum man (die Albaner) zu solchen Lügen greifen musste, die unweigerlich irgendwann aufgedeckt werden mussten. Siehe 2/3 Mehrheit, 70% Albaner, keine Panzer, etc.

  5. #155
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Befehl223 Beitrag anzeigen
    Wir warten auf die Namen der Abgeordneten, Deinen Videobeweis, die Zeitung/en. (Deine Nase wird immer länger, Pinocchio)
    Ich habe das Memorandum auf meiner Festplatte.
    Die Verhandlungen habe ich verfolgt, sofern sie mich interessiert haben.
    Du hast keine Ahnung worüber Du redest, was man auch an Deinen schwachsinnigen Äußerungen unschwer erkennen kann.
    Ich kann mir vorstellen, dass es teilweise Repressionen gab, ja, aber das erklärt nicht, warum man (die Albaner) zu solchen Lügen greifen musste, die unweigerlich irgendwann aufgedeckt werden mussten. Siehe 2/3 Mehrheit, 70% Albaner, keine Panzer, etc.
    Da du anscheinend ohne Beleidigungen nicht auskommene kannst, setzt es jetzt eine Verwarnung.
    Und du Lügenmaul, was ist jetzt mit Dobrica Cosic, ist er Co-Autor oder nicht des Memorandum's und was steht den im 2. Teil?
    Bis dato hast du noch immer nicht kapiert worum es geht. Erkläre mal das Kreuzverhör von Nice.
    Ich warte noch immer auf deinen Beweis bezgl. Video und Zeitungen.

  6. #156
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Dein Verhalten lässt sich leicht damit erklären:
    . Eine exemplarische Karriere veranschaulicht diesen Prozess: Milorad Vucelic, in den achtziger Jahren ein agiler Kulturfunktionär, Jour­nalist und Redakteur von Kulturzeitschriften, verstand es, die Parteilinie zu verteidigen und gleichzeitig anzuecken. Dabei zeigte er schon früh die Neigung, Polemiken mit anders denkenden Autoren wie skrupellose Abrechnungen mit dem Feind zu fuhren: So beantwor­tete er als Chefredakteur von Knjizevne novine den nüchternen, auf solider Argumentation beruhenden Diskussionsbeitrag des kosovo-albanischen Soziologen Shkelzen Maliqi zu einem von den Nationalisten aufgeblähten Fall angeblich ethnisch motivierter Drangsalisierung („Fall Dorde Martinovic") mit einer unsachlichen Breitseite voller Unterstellungen und persönlicher Beleidigung. Als schillernder Halbdissident fand Vucelic geeignete Posten im System Milosevic. Die Krönung seiner Karriere erreichte er als Chef des Serbischen Fernsehens (RTS) während des Krieges gegen Bosnien, und er bewerkstelligte die ihm aufgetragene Kriegspropaganda so gut, dass er nach Dayton von Milosevic entlassen und aus dem Vorstand der SPS ausgeschlossen wurde, da nunmehr Frieden angesagt war.

  7. #157
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Diese Charakteristik trifft auch zu
    Die Methoden der medialen Produktion von Wirklichkeit übernahm man für die Her­stellung der „serbischen Wahrheit" allerdings vom kommunistischen System, nur dass diesmal das Memorandum und ähnliche national-ideologische Texte mit ihren Stichworten, Ideen und Vorschlägen die Richtung wiesen. Mit Gegnern rechnete man nach wie vor ab, indem man den „inkriminierten" Text zerpflückte, ohne dass ihn die Leser je zu Gesicht bekamen, Personen prangerte man an, ohne ihnen die Möglichkeit zur Antwort zu geben. Die Kombination dieser Faktoren macht die Besonderheit der kollektiv geglaubten, medial hergestellten Lügen aus, die man die „serbische Wahrheit" nannte.

  8. #158
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Diese Charakteristik trifft auch zu

    danke schön ivo.

    woher hast du nur diese texte..?

    es bestreiten ja auch viele user das es organisierte demos gab welche von milos organisiert wurden und als demokratsicher ausdruck verkauft wurden in den serbischen medien....!

  9. #159
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    danke schön ivo.

    woher hast du nur diese texte..?

    es bestreiten ja auch viele user das es organisierte demos gab welche von milos organisiert wurden und als demokratsicher ausdruck verkauft wurden in den serbischen medien....!
    Die sogenannten "Meetings". Damit wurde die Regierung in Montenegro und der Vojvodina gestürzt.
    Natürlich waren die von Milosevic organisiert.

  10. #160
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    woher hast du nur diese texte..?
    Dunja Melcic verfasst Text der in dieser art formuliert ist.
    Wer mehr von sowas moechte kann dies hier bei Google Books:
    Der Jugoslawien-krieg: Handbuch zu ... - Google Buchsuche

    Die Texte die Ivo Postete sind von seite 316, sie selbst hat das kapitel ab seite 312 mit dem namen "Zwischen Pluralismus und denkdiktat:
    Der Jugoslawien-krieg: Handbuch zu ... - Google Book Search

    Warum ist sowas nicht als Quelle beinm text angegeben?
    Ich weiss es nicht!

Ähnliche Themen

  1. Militär der DDR und der BRD vor 1989?
    Von Gregor im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 17:36
  2. Kosovo 1989
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 01:26
  3. Srbija na 68 odsto BDP-a iz 1989.
    Von Mastakilla im Forum Wirtschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 02:24
  4. Life in albania 1989
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 22:03
  5. Life in ALBANIA 1989
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 14:46