BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 160

24.03.2016. Tag der Wahrheit

Erstellt von mosnik, 20.03.2016, 09:31 Uhr · 159 Antworten · 8.273 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Poet Beitrag anzeigen
    sie wollen den Aggressor als Opfer darstellen und die Intervention des Aggressors rechtfertigen.....wen man den ablauf der geschichte sieht, dann weiß man das die Vatikan nazis und Islamisten die Aggressor sind
    Vitkan war zu der Zeit garnicht in der Gegend

  2. #122
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.304
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Vitkan war zu der Zeit garnicht in der Gegend
    er redet davon, dass der Vatikan bei Ewoks war und diese zu Fellnazis erziehen wollte. Man hast du den keine Ahnung oder was.

  3. #123
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.080
    Der Typ ist 70, er wird die Strafe nicht lange absitzen müssen, 8 Jahre hat er schon abgesessen. Er wird nicht solange leben als dass er die Strafe absitzen könnte.

  4. #124
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.613
    Was "Völkermord" und "Genozid" genau bedeuten

    Das UN-Gericht in Den Haag hat das Massaker von Srebrenica in Bosnien 1995 offiziell als Genozid gewertet. Der Begriff hat eine komplizierte Vorgeschichte. Ein Überblick.
    Urteil gegen Radovan Karadzic: Was "Völkermord" und "Genozid" bedeuten - DIE WELT

    Seit Mitte der 1950er-Jahre werden der juristische Fachbegriff Genozid und das eher beschreibende Wort Völkermord im Deutschen synonym benutzt. Beide meinen neben dem konkreten Massenmord an Mitgliedern einer ethnischen, religiösen oder anders definierten Minderheit auch alle Maßnahmen, die mittel- oder langfristig für das erzwungene Verschwinden dieser Gruppe sorgen sollen.In Lemkins Sinne war das Massaker von Srebrenica ohne Zweifel ein Genozid: Allein die Tatsache, dass systematisch alle männlichen Personen in der UN-"Schutzzone" getötet wurden, deutet auf das Ziel einer Fortpflanzungsverhinderung bosnischer Muslime hin.
    Also ist das was so einige debile User wie Inat von sich geben, dass es kein Genozid ist wenn nur oder haupsächlich männliche Personen einer Ethnie getötet werden ist somit absolut falsch.

  5. #125
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    "Die Richter in Den Haag zeigten gleichzeitig, dass sie den Begriff nicht übermäßig ausweiten wollten: Massaker in sieben weiteren bosnischen Gemeinden vor Srebrenica werteten sie nicht als Genozid, sondern "nur" als "normalen" Massenmord. Am Urteil gegen Karadzic ändert das nichts: 40 Jahre Haft bedeuten für den 70-Jährigen faktisch lebenslänglich."

    Nichts anderes hat Inat gesagt.

    Erfinde doch zumindest nix, Ardijan

  6. #126
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.613
    Nichts anderes hat Inat gesagt.
    Im anderen thread " Nachrichten aus Bosnien" sagte er srebrenica sei nur ein schreckliches Verbrechen gewesen jedoch kein genozid wofür er auch eine Verwarnung und Sperre bekommen hat. Also hab ich nichts erfunden.

    - - - Aktualisiert - - -

    [post] #2319[/post]

  7. #127
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.585
    Republika Srpska je genocidna tvorevina i kao takvu je treba ukinuti

  8. #128

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.723
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    "Die Richter in Den Haag zeigten gleichzeitig, dass sie den Begriff nicht übermäßig ausweiten wollten: Massaker in sieben weiteren bosnischen Gemeinden vor Srebrenica werteten sie nicht als Genozid, sondern "nur" als "normalen" Massenmord. Am Urteil gegen Karadzic ändert das nichts: 40 Jahre Haft bedeuten für den 70-Jährigen faktisch lebenslänglich."

    Nichts anderes hat Inat gesagt.

    Erfinde doch zumindest nix, Ardijan
    Nein Metlica Ardian hat recht. Inat bestreitet das es ein Genozid war.

  9. #129
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Nein Metlica Ardian hat recht. Inat bestreitet das es ein Genozid war.
    Crystal-Methlica ebenfalls wie auch die 99.9% der anderen Serben hier.

  10. #130
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.886
    da gibt es nichts zu deuten.
    wenn man den befehl gibt, bereits gefesselte Männer, in dieser masse zu erschiessen und zu verschachern, erübrigt sich jegliche Diskussion.

Ähnliche Themen

  1. 25.3.1821 - 185. Tag der griechischen Unabhängigkeit - HEUTE
    Von Macedonian im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 16:35
  2. Dan Mladine / Tag der Jugend
    Von deiwid im Forum Musik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 18:26
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 10:26
  4. Tag der Unabhängigkeit der RSK
    Von BitterSweet im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.12.2005, 16:17
  5. Russland feiert "Tag der Volkseinheit"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 15:17