BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 76 ErsteErste ... 2127282930313233343541 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 751

3. Entität für Bosnien & Herzegowina

Erstellt von Cobra, 31.07.2014, 23:53 Uhr · 750 Antworten · 26.624 Aufrufe

  1. #301

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    tust du nicht alles dafür ein richtig guter zu sein?
    Was denn zB?

  2. #302

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Was denn zB?
    ZB. das du kein Mitleid mit der Bevölkerung im Osten der Ukraine hast. Mit den Familien, die nichts mit dem Krieg , der über sie hereingebrochen ist und den sie nicht zu verantworten haben, zu schaffen haben.
    Das drückst du mit deiner Kriegsphraserei und Vernichtungsrethorik aus. Du bist einer der wenigen die das so zum Ausdruck bringen, vielleicht sogar in dem Maße, der einzige hier.
    Zu viel OT hier. Bin raus hier, sonst bekomme ich noch einen Thread-Ban.

  3. #303

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    ZB. das du kein Mitleid mit der Bevölkerung im Osten der Ukraine hast. Mit den Familien, die nichts mit dem Krieg , der über sie hereingebrochen ist und den sie nicht zu verantworten haben, zu schaffen haben.
    Das drückst du mit deiner Kriegsphraserei und Vernichtungsrethorik aus. Du bist einer der wenigen die das so zum Ausdruck bringen, vielleicht sogar in dem Maße, der einzige hier.
    Zu viel OT hier. Bin raus hier, sonst bekomme ich noch einen Thread-Ban.
    Was ich alles so sage, Wahnsinn, was?

  4. #304

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Was ich alles so sage, Wahnsinn, was?
    Ja, Wahnsinn, du sagst es!

  5. #305
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Abgesehen von jeder Menge persönlichen Anfeindungen und diversen OT-Beiträgen habe ich bislang keinen Beitrag gelesen der vernünftig erklären würde warum es keine 3.Entität, insbesondere zur Wahrung des politischen Gleichgewichts und damit speziell zur Wahrung der kroatischen Rechte, geben sollte. Tja, ausser dem Hegemonialanspruch der bosnischen Muslime scheint es auch kein Argument dagegen zu geben

  6. #306
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Warum sollen die Staaten im Rahmen der EU zusammenarbeiten können,
    aber im Rahmen des YU diese Zusammenarbeit den Menschen unmöglich gewesen sein?
    Du hinterfragst oft meine Beiträge, gehst aber nicht auf meine Ausführungen bzw. Zusatzfragen ein, so funktioniert das nicht

    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    er betrauert halt die zig millionen serben die von tito ermordet wurden , und das die serben am meisten unter tito gelitten haben und tito ihnen die religion und opanke und alles verboten hat
    War ja klar, dass du uralte serbenhassende Oma dich mal wieder über Serben lustig machst.

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Abgesehen von jeder Menge persönlichen Anfeindungen und diversen OT-Beiträgen habe ich bislang keinen Beitrag gelesen der vernünftig erklären würde warum es keine 3.Entität, insbesondere zur Wahrung des politischen Gleichgewichts und damit speziell zur Wahrung der kroatischen Rechte, geben sollte. Tja, ausser dem Hegemonialanspruch der bosnischen Muslime scheint es auch kein Argument dagegen zu geben
    Sie kommen mit der "moralischen" Keule, die selbe Argumentation die auch "für eine Auflösung der RS spricht".

  7. #307

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Abgesehen von jeder Menge persönlichen Anfeindungen und diversen OT-Beiträgen habe ich bislang keinen Beitrag gelesen der vernünftig erklären würde warum es keine 3.Entität, insbesondere zur Wahrung des politischen Gleichgewichts und damit speziell zur Wahrung der kroatischen Rechte, geben sollte. Tja, ausser dem Hegemonialanspruch der bosnischen Muslime scheint es auch kein Argument dagegen zu geben
    hab ich doch gesagt,,soll die bevölkerung bei so einer wichtigen frage abstimmen,ist doch nur fair..machen alle anderen demokratische staaten auch...

  8. #308

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    hab ich doch gesagt,,soll die bevölkerung bei so einer wichtigen frage abstimmen,ist doch nur fair..machen alle anderen demokratische staaten auch...
    Ja ist klar du Vogel... genau weil das eben nicht funktioniert, will man eine 3. Entität! BiH ist kein demokratischer Staat, nicht in der Realität.

  9. #309
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.822
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Abgesehen von jeder Menge persönlichen Anfeindungen und diversen OT-Beiträgen habe ich bislang keinen Beitrag gelesen der vernünftig erklären würde warum es keine 3.Entität, insbesondere zur Wahrung des politischen Gleichgewichts und damit speziell zur Wahrung der kroatischen Rechte, geben sollte. Tja, ausser dem Hegemonialanspruch der bosnischen Muslime scheint es auch kein Argument dagegen zu geben
    Ich verstehe nicht warum ihr Serben auf einmal eine dritte Entität befürwortet?

    Liegt es vlt. daran, dass ihr bei einer dritten Entität nicht mehr die einzigen wärt, welche eine Teilrepublik auf blutigen Boden erschaffen habt und bei bestehen noch einer damit solchen legitimieren würdet.
    Beide Teilrepubliken sind ausgerufen worden und die politischen Führungen anschließend in den Haag gelandet, nur dass die RS mit Dayton davon gekommen ist. Eine Herceg Bosna mit 20-jähriger Verspätung wird es rein aus geschichtlicher Sicht nicht geben, da die internationale Gemeinschaft dieses nicht erneut zulassen würde und sie Dayton nicht aufs Spiel setzen will.

    Die Kroaten haben genug Autonomie durch ihre Kantone, in denen sie de facto selbststimmt arbeiten können. Mehr als diese Kantone würden sowieso nicht einer Entität zukommen. Die gemischten Kantone würden die Kroaten ohnehin nicht beanspruchen können, ohne dass Spannungen und evtl sogar ein Krieg zu droht. Gemessen an der Bevölkerung und der Fläche, würde es bei einer möglichen Entität nichtmal um 200.000 Kroaten gehen. Angesichts dieser nicht sehr relevanten Bevölkerungszahl
    und kaum vorherrschenden größeren Wirtschaft in Hercegovina wird man Dayton nicht ändern.

    Mit einer Entität wäre auch ein Risiko für die Kroaten dort verbunden, da sich z.B. die RS zumindest halbwegs selbst versorgen kann, jedoch diese Gebiete mehr von BiH abhängig sind und durch den Beitritt Kroatiens in die EU dort nur schwer andocken können.

    Dazu muss man auch noch bedenken, dass es es in Zentralbosnien und der Hercegovina unter den Menschen relativ friedlich zugeht und die Atmosphäre sich normalisiert hat. Dieser scheint mir der wichtigste Punkt unter all den genannten. Von Deutschland aus ist es leicht eine Entität zu fordern, vor allem die Kroaten die nicht aus Bosnien kommen, sondern aus einem stabilen Kroatien, welches inzwischen auch in der EU ist. Dabei sollten die Kroaten auch nicht vergessen, dass sie ein homogenes Kroatien auch Bosnien zu verdanken haben, da die serbischen Flüchtlinge von dort alle nach Bosnien bzw. in die RS gesiedelt sind, wodurch die RS nochmal ein Stück gewachsen ist, was wiederum mehrheitlich Bosniaken zu spüren bekommen haben.

    Ich komme selber aus Zentralbosnien, verbringe dort jährlich viele Wochen und will nicht, dass sich die entspannte Lage und vernünftige Atmosphäre dort wieder unnötig erhitzt und es wieder zu Spannungen kommt.

  10. #310

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von The Power Beitrag anzeigen
    Ja ist klar du Vogel... genau weil das eben nicht funktioniert, will man eine 3. Entität! BiH ist kein demokratischer Staat, nicht in der Realität.
    was funktioniert nicht?? genau so utopisch für die bosniaken es ist die RS abzuschaffen so ist es für die kroaten ne dritte entität zu erschaffen ..DAYTON sei dank...das weiss der dodik auch auch nur entzündend er manchmal je nach laune den kriegschauplatz und die hdz springt drauf an wie eine läufige hundin...dabei war es die HDZ unter tudman die das so unterschrieben hat.
    und nochmal gibt den bosniaken nicht die schuld für eure eigenen fehler.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 11:00
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:54
  3. Neue Nationalhymne für Bosnien und Herzegowina?
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 03:13
  4. EU-Finanzhilfe für Bosnien und Herzegowina
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 21:59
  5. Jubiläum für Bosnien-Herzegowina
    Von pravoslavac im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 12:24