BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 44 von 76 ErsteErste ... 3440414243444546474854 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 751

3. Entität für Bosnien & Herzegowina

Erstellt von Cobra, 31.07.2014, 23:53 Uhr · 750 Antworten · 26.598 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt hoffentlich als Witz gedacht
    Ich mach keine Witze.

  2. #432
    koelner
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl dass du hier weiterhin nicht neutral an die Sache gehst, das liegt vermutlich daran, dass du Bosnjak bist oder irgendwie anders in diese Richtung verbandelt.
    in dem Punkt liegst du falsch. Wenn ich verbandelt bin dann am ehesten nach Kroatien und Serbien. Aber nur freundschaftlich durch mein Studium, nicht familiär. Mit Bosniaken hab ich tatsächlich von allen Ex-Jugoslawen den wenigsten Kontakt gehabt.

    Meine Sicht auf das ganze ist eine komplett andere. Ich hab auch vom Elend und vom Hass während des Krieges mitbekommen, bin aber nicht persönlich involviert. Darum intersiert mich: wie läßt sich so ein Mist auf dem Balkan oder anderen Regionen zukünftig verhindern? Sich in seine ethnische Ecke zurückzuziehen und zu sagen: erstmal abschotten von den anderen - das ist kurzfristig verständlich, bei dem was passiert ist, aber langfristig haben die Leute vor Ort keinen Vorteil dadurch. Für Nationalismus kann man sich nichts kaufen und er ernährt nicht deine Kinder.

    Was ich nachvollziehen kann ist der Wunsch, nicht von einer anderen Gruppe übervorteilt zu werden. Jeder der die jugoslawische Geschichte kennt weiß wohin das führt. Darum ist es wichtig politische Ungerechtigkeiten auf den Tisch zu bringen und zu beheben. Auch wenn es ein paar Anläufe braucht. Aber nicht mit neuen Grenzen.

  3. #433

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    In Kroatien ist es ein riesen Skandal wen kyrillische Tafeln angebracht werden oder in der RS bosniakische Eltern wollen ihre Kinder FBIH-Plan unterrichtet werden.
    Was würdet ihr Forums-Hercegbosanci dazu sagen wen ihr erst solche Probleme hättet?
    Und Hercegbosna geht schon mal garnicht. In Kroatien selber ist die Fahne verboten weil sie mit Mord und Vertreibung in Verbindung gebracht wird.

  4. #434
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich mach keine Witze.
    dann wohl unabsichtlich:
    Immerhin gibst du zu, dass "euch" die eigene Medizin nicht schmecken würde.

  5. #435
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    dann wohl unabsichtlich:
    Ah mir egal. Obsache Bosniakischer Nationalstaat.

  6. #436

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die Kroaten meinen ja das sie von dan Zahlenmässig überlegerenen Bosniaken "unterdrückt" werden. Sie fordern eine eigene Entität. Aber eine reine Entität ist unmöglich da in ihr Zehntausende Bosniaken leben werden, hier wäre das Verhältniss gleich nur zu Gunsten der Kroaten. Nun wollen die Bosniaken aber nicht in einer Entität leben die sie benachteiligt. Wieso sollten die Kroaten hier mehr Recht bekommen. Im Prinzip wollen sie nur den Spiess damit umdrehen. Gott sei dank werden das die Bosniaken nicht zulassen.
    Du gibts damit zu das in der FBIH die Bosniaken die Koraten unterdücken und damit das so bleibt soll nicht geändert werden!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ah mir egal. Obsache Bosniakischer Nationalstaat.
    Können die doch machen warum rufe sie es nicht aus, der Name diese Staates müsste natürlich angepasst werden

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    In Kroatien ist es ein riesen Skandal wen kyrillische Tafeln angebracht werden oder in der RS bosniakische Eltern wollen ihre Kinder FBIH-Plan unterrichtet werden.
    Was würdet ihr Forums-Hercegbosanci dazu sagen wen ihr erst solche Probleme hättet?
    Und Hercegbosna geht schon mal garnicht. In Kroatien selber ist die Fahne verboten weil sie mit Mord und Vertreibung in Verbindung gebracht wird.
    Wer im Glashaus sitz sollte nicht mit steinen werfen http://www.index.hr/vijesti/clanak/godisnjica-je-masakra-u-grabovici-zasto-nitko-od-glavnih-izvrsitelja-nije-odgovarao/770382.aspx

  7. #437
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    in dem Punkt liegst du falsch. Wenn ich verbandelt bin dann am ehesten nach Kroatien und Serbien. Aber nur freundschaftlich durch mein Studium, nicht familiär. Mit Bosniaken hab ich tatsächlich von allen Ex-Jugoslawen den wenigsten Kontakt gehabt.

    Meine Sicht auf das ganze ist eine komplett andere. Ich hab auch vom Elend und vom Hass während des Krieges mitbekommen, bin aber nicht persönlich involviert. Darum intersiert mich: wie läßt sich so ein Mist auf dem Balkan oder anderen Regionen zukünftig verhindern? Sich in seine ethnische Ecke zurückzuziehen und zu sagen: erstmal abschotten von den anderen - das ist kurzfristig verständlich, bei dem was passiert ist, aber langfristig haben die Leute vor Ort keinen Vorteil dadurch. Für Nationalismus kann man sich nichts kaufen und er ernährt nicht deine Kinder.

    Was ich nachvollziehen kann ist der Wunsch, nicht von einer anderen Gruppe übervorteilt zu werden. Jeder der die jugoslawische Geschichte kennt weiß wohin das führt. Darum ist es wichtig politische Ungerechtigkeiten auf den Tisch zu bringen und zu beheben. Auch wenn es ein paar Anläufe braucht. Aber nicht mit neuen Grenzen.
    Ich wüsste nicht was dagegen spricht "nicht mit neuen Grenzen", warum denn nicht? Die jetzigen "Grenzen" sind von drei besoffenen 90er Jahre Faschopolitikern in einem amerikanischen Armeestützpunk festgelegt worden, sie funktionieren nicht und kosten zu viel Geld. Was also spricht dagegen?

    Ein Apartheidssystem wie du es vorschlägst um "politische Ungerechtigkeiten" zu umgehen ist nicht machbar, es kann keine 3 Wahllisten für jede Ethnie geben. Um den regionalen Mehrheitswillen zu berücksichtigen hat man nun die FBiH in 11 Kantone unterteilt, mit dem Ergebnis, dass sie nicht funktioniert und den gesamtstaatlichen Entscheidungsprozess blockiert und somit auch den Gesamtstaat. Die Lösung kann es also nur sein das jetzige FBiH zu verbessern und das geht nur, indem man die 11 Kantone zu jeweils 2 Kantonen zusammenlegt und diese dann die Funktion der jetzigen FBiH übernehmen.

    Solltest du noch Argumente liefern können, lese ich mir diese gerne durch, bis jetzt hast du keine Argumente und machst auch nicht den Eindruck das Problem verstanden zu haben. Zusätzlich dazu glaube ich dir deine "neutrale" Story nicht.

  8. #438

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Du gibts damit zu das in der FBIH die Bosniaken die Koraten unterdücken und damit das so bleibt soll nicht geändert werden!
    Manche Kroaten könnten müssten sich dan aber auch eingestehen das es weniger seitens der Bosniaken zu befürchten gibt und es sie weniger stört das Kroaten aktiv in der Politik Bosniens sind. Ich habe das schon mal versucht zu erklären das es unwarscheinlich ist das sich 10.000 Bosniaken absprächen welcher Kroate ihnen am Besten passt. Aber beschränkten Nationalisten geht ja so was schlecht in den Kopf das ihn viele wählen weil sie ihn für einen fähigen Politiker halten. Vor allem bekommt ja nicht nur ein bestimmter Kroate Stimmen

    Wie kann es dan auch noch sein das ein Kroate Bürgermeister in überwiegend bosniakischen Städten wird?

  9. #439
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ah mir egal. Obsache Bosniakischer Nationalstaat.
    Was genau soll das sein?

  10. #440

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.708
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    ......... Um den regionalen Mehrheitswillen zu berücksichtigen hat man nun die FBiH in 11 Kantone unterteilt, mit dem Ergebnis, dass sie nicht funktioniert und den gesamtstaatlichen Entscheidungsprozess blockiert und somit auch den Gesamtstaat..
    Blockiert wird eher dadurch die RS. Hat man letztes mal gesehen als es darum ging das Gesetz für JMBG zu aktualisieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 11:00
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:54
  3. Neue Nationalhymne für Bosnien und Herzegowina?
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 03:13
  4. EU-Finanzhilfe für Bosnien und Herzegowina
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 21:59
  5. Jubiläum für Bosnien-Herzegowina
    Von pravoslavac im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 12:24