BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 76 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 751

3. Entität für Bosnien & Herzegowina

Erstellt von Cobra, 31.07.2014, 23:53 Uhr · 750 Antworten · 26.578 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Wenn es die User nicht betreffen und bewegen würde, sprächen sie nicht über dieses Thema, welches sich aus der Tatsache ergibt, das BiH ein Land ist, welches völlig versagt hat und quasi künstlich am Leben gehalten wird. Ich nehme an, dass die Diasporas von unten des öfeteren hören, wie es keine Arbeit, Geld und Perspektive gibt, dass sie gerne in den Westen kommen würden um zu arbeiten usw. ... in diesem Kontext macht ein solches Gespräch durchaus Sinn, auch wenn es sich einem Außenstehenden reduziert als Spaß haben darstellt.
    Du hast es gut beschrieben BiH ist kein Staat und er ist komplett gescheitert und und jedem unten ist es bewusst in einem Staat zu leben welcher keiner ist. Ein kleines Beispiel ein ausländischer Investor hat vor einigen Jahren eine Firma aufgemacht in meiner Opcina. Die Menschen waren froh arbeit zu haben. Anfangs war auch alles gut. Menschen gingen arbeiten verdienten Geld. Bis der ausländische Firmenchef bemerkt hat was man alles in BiH machen kann. Und dann musste die Arbeiter plötzlich alle 2h länger bleiben unbezahlt. Dann wurde das Gehalt von Monat zu Monat weniger bis der Chef gar nicht mehr zahlte und nen halbes jahr lang leere versprechen gab aber nichts zahlte. Und warum konnte der alles so machen weil BiH kein staat ist. 95% der jungen Leute würden am liebsten raus

    Da ist dann die Frage was vernüftiger ist nen failed state am leben zu lassen oder diesen aufzulösen um den Weg für nen Neuanfang zu öffnen.

  2. #502
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    Du hast es gut beschrieben BiH ist kein Staat und er ist komplett gescheitert und und jedem unten ist es bewusst in einem Staat zu leben welcher keiner ist. Ein kleines Beispiel ein ausländischer Investor hat vor einigen Jahren eine Firma aufgemacht in meiner Opcina. Die Menschen waren froh arbeit zu haben. Anfangs war auch alles gut. Menschen gingen arbeiten verdienten Geld. Bis der ausländische Firmenchef bemerkt hat was man alles in BiH machen kann. Und dann musste die Arbeiter plötzlich alle 2h länger bleiben unbezahlt. Dann wurde das Gehalt von Monat zu Monat weniger bis der Chef gar nicht mehr zahlte und nen halbes jahr lang leere versprechen gab aber nichts zahlte. Und warum konnte der alles so machen weil BiH kein staat ist. 95% der jungen Leute würden am liebsten raus
    Was für ein Beispiel auch in D werden Mitarbeiter oft ausgebeutet und beschissen (Mindestlohndebatte)

  3. #503
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    Du hast es gut beschrieben BiH ist kein Staat und er ist komplett gescheitert und und jedem unten ist es bewusst in einem Staat zu leben welcher keiner ist. Ein kleines Beispiel ein ausländischer Investor hat vor einigen Jahren eine Firma aufgemacht in meiner Opcina. Die Menschen waren froh arbeit zu haben. Anfangs war auch alles gut. Menschen gingen arbeiten verdienten Geld. Bis der ausländische Firmenchef bemerkt hat was man alles in BiH machen kann. Und dann musste die Arbeiter plötzlich alle 2h länger bleiben unbezahlt. Dann wurde das Gehalt von Monat zu Monat weniger bis der Chef gar nicht mehr zahlte und nen halbes jahr lang leere versprechen gab aber nichts zahlte. Und warum konnte der alles so machen weil BiH kein staat ist. 95% der jungen Leute würden am liebsten raus
    Der Staat wird nur aus idealistischen Gründen am Leben erhalten, das ist die traurige Wahrheit. Wenn man das Ding so umformen würde, dass jeder seines eigenen Glückes Schmied wäre, könnte man vermutlich viel mehr erreichen ... so bleibt die Verteidigung des eigenen Hofes - so verkommen er auch sein mag - wichtiger, als die Zukunftsperspektive.

  4. #504
    Avatar von Stipan

    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was für ein Beispiel auch in D werden Mitarbeiter oft ausgebeutet und beschissen (Mindestlohndebatte)
    Was für ein post von dir. Das ist gar nicht mit Deitschland zu vergleichen. In BiH gibs keine Gesetze und die die es gibt gehen jedem am arsch vorbei dort kann jeder machen was er will ohne Folgen deswegen ist es gang und gebe mehrere Monate keiin Gehalt auszuzahlen oder die Mitarbeiter zu drohen damit sie länger arbeiten. Hier ist sowas unmöglich. Gewerkschaft, Betriebsrat und arbeitsschutzgestze haste schonmal gehört oder?

  5. #505
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Was für ein Beispiel auch in D werden Mitarbeiter oft ausgebeutet und beschissen (Mindestlohndebatte)
    Zitat Zitat von BuskoJezero Beitrag anzeigen
    Was für ein post von dir. Das ist gar nicht mit Deitschland zu vergleichen. In BiH gibs keine Gesetze und die die es gibt gehen jedem am arsch vorbei dort kann jeder machen was er will ohne Folgen deswegen ist es gang und gebe mehrere Monate keiin Gehalt auszuzahlen oder die Mitarbeiter zu drohen damit sie länger arbeiten. Hier ist sowas unmöglich. Gewerkschaft, Betriebsrat und arbeitsschutzgestze haste schonmal gehört oder?
    Ach was, es gibt keinen Unterschied zwischen D und BiH xD

  6. #506
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Wenn es die User nicht betreffen und bewegen würde, sprächen sie nicht über dieses Thema, welches sich aus der Tatsache ergibt, das BiH ein Land ist, welches völlig versagt hat und quasi künstlich am Leben gehalten wird. Ich nehme an, dass die Diasporas von unten des öfeteren hören, wie es keine Arbeit, Geld und Perspektive gibt, dass sie gerne in den Westen kommen würden um zu arbeiten usw. ... in diesem Kontext macht ein solches Gespräch durchaus Sinn, auch wenn es sich einem Außenstehenden reduziert als Spaß haben darstellt.
    gilt für serbien auch.....


  7. #507
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    gilt für serbien auch.....

    Von Serbien kommen die meisten Asylanträge in der Region hehe.

    Ausserdem, wen RS Serben unbedingt Serbien sein wollen, können sie doch nach Südserbien auswandern und die vom Aussterben bedrohten Dörfer wieder beleben.

  8. #508
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Von Serbien kommen die meisten Asylanträge in der Region hehe.

    Ausserdem, wen RS Serben unbedingt Serbien sein wollen, können sie doch nach Südserbien auswandern und die vom Aussterben bedrohten Dörfer wieder beleben.
    Sie können sichdoch füt Serben halten und trotzdem in ihren angestammten Regionen leben. Macht doch kein Unterschied wo er lebt. Ihr sprecht doch eh alle die gleiche Sprache. Warum so einen Wind machen?

  9. #509
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Sie können sichdoch füt Serben halten und trotzdem in ihren angestammten Regionen leben. Macht doch kein Unterschied wo er lebt. Ihr sprecht doch eh alle die gleiche Sprache. Warum so einen Wind machen?
    Das können sie, nur müssten sie dann akzeptieren das ihr Land Bosnien heisst und nicht Serbien.

  10. #510
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das können sie, nur müssten sie dann akzeptieren das ihr Land Bosnien heisst und nicht Serbien.
    Leider ist zwischen den Ex-Südslawen Staat viel an vertrauen der einzelnen Volksgruppen verloren gegangen. Das ist ein problem, dass euer land lösen muss. Und das wird mit sicherheit nicht einfach aber es wird sich lohnen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 11:00
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:54
  3. Neue Nationalhymne für Bosnien und Herzegowina?
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 03:13
  4. EU-Finanzhilfe für Bosnien und Herzegowina
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 21:59
  5. Jubiläum für Bosnien-Herzegowina
    Von pravoslavac im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 12:24