BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 55 von 76 ErsteErste ... 54551525354555657585965 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 751

3. Entität für Bosnien & Herzegowina

Erstellt von Cobra, 31.07.2014, 23:53 Uhr · 750 Antworten · 26.613 Aufrufe

  1. #541
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    gilt für serbien auch.....

    In dem Umfang wie für BiH sicherlich nicht.

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Von Serbien kommen die meisten Asylanträge in der Region hehe.

    Ausserdem, wen RS Serben unbedingt Serbien sein wollen, können sie doch nach Südserbien auswandern und die vom Aussterben bedrohten Dörfer wieder beleben.
    Wir haben halt mehr Roma im Land, das hat aber nichts mit dem Staat zu tun.

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Das können sie, nur müssten sie dann akzeptieren das ihr Land Bosnien heisst und nicht Serbien.
    Es heisst Republika Srpska, das Drumherum ist nur die ungewollte Verpackung.

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wir haben niemanden beklaut, im Gegenteil. Wir bereichern den Balkan um ein wundervolles Volk mehr.

    Gonzo, ich bin seit 5 Jahren hier, was glaubst wie oft wir hier über Abstammung diskutierten. Zu oft. Mir macht das kein Spass mehr. Ich weiss was ich zu wissen brauche. Vielleicht hat jemand anderes Lust.

    Und Amphion stellt immer die gleiche Frage seit Jahren schon. Ganz egal was man ihm Antwortet. Das zieht der in jedem Thread ab.
    Ich finde nicht, dass diese Frage wichtig ist, die Bosnjaken sind heute ein Volk, ende.

  2. #542

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ändert nichts an deinem schlechten Beispiel, wo Chefs Mitarbeiter übervorteilen, das gibts in D millionenfach.
    Das beispiel war überhaupt nicht schlecht!

  3. #543
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von The Power Beitrag anzeigen
    Das beispiel war überhaupt nicht schlecht!
    Er vergleicht die Mindestlohndebatte mit der gängigen Praxis des Nichtbezahlens in BiH ... hier kann auch die Agentur für Arbeit nen Vorschuß leisten und das Rechtssystem hilft, versuch das mal in BiH

  4. #544

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    In dem Umfang wie für BiH sicherlich nicht.



    Wir haben halt mehr Roma im Land, das hat aber nichts mit dem Staat zu tun.



    Es heisst Republika Srpska, das Drumherum ist nur die ungewollte Verpackung.



    Ich finde nicht, dass diese Frage wichtig ist, die Bosnjaken sind heute ein Volk, ende.
    Muss und kann man sich mit Abfinden. Wiederum sollten sie aber auch akzeptieren das auch Kroaten und Serben in Bosnien und Hercegowina leben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Er vergleicht die Mindestlohndebatte mit der gängigen Praxis des Nichtbezahlens in BiH ... hier kann auch die Agentur für Arbeit nen Vorschuß leisten und das Rechtssystem hilft, versuch das mal in BiH
    Da gibts nur die friss oder stirb Mentalität, der Arbeitgeber ist gleichzeitig als Diktator anzusehen... niemand geht dagegen vor, da man zum überleben auf das Geld angewiesen ist... wer braucht schon Urlaub, wird sowieso überbewertet

    Vernünftige Arbeitszeiten? Ach so ein schrott!

  5. #545
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von DocGonzo Beitrag anzeigen
    Leider ist zwischen den Ex-Südslawen Staat viel an vertrauen der einzelnen Volksgruppen verloren gegangen. Das ist ein problem, dass euer land lösen muss. Und das wird mit sicherheit nicht einfach aber es wird sich lohnen.
    Tatsächlich ist es so, dass die Bosniaken im Krieg mit Abstand die meisten Opfer zu beklagen hatten. Und jetzt, ausgerechnet die, die sich am meisten an ihnen ausgetobt haben (RS, HB), brüllen nun am lautesten, Bosnien blockiere sie an der Entfaltung, deshalb sei es am besten man trenne sich im Guten (und vereinige sich mit den "Mutterländern").

    Was für ein geiles Angebot. Kuratz!

  6. #546
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Ja, damit haben die Altjugos und die heutigen Bosnjaken ein Problem ... aber wenn es dann um die Volkszählung geht, gibt es nur 2% Bosnier in Gesamtbosnien

  7. #547
    koelner
    Zitat Zitat von The Power Beitrag anzeigen

    Da gibts nur die friss oder stirb Mentalität, der Arbeitgeber ist gleichzeitig als Diktator anzusehen...
    Unterscheidet sich Gesetzgebung und -handhabung da nicht zwischen RS und Föderation?

  8. #548

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.719
    Zitat Zitat von The Power Beitrag anzeigen
    Muss und kann man sich mit Abfinden. Wiederum sollten sie aber auch akzeptieren das auch Kroaten und Serben in Bosnien und Hercegowina leben.
    Bosniaken finden sich damit leichter ab als andersherum.

  9. #549

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Tatsächlich ist es so, dass die Bosniaken im Krieg mit Abstand die meisten Opfer zu beklagen hatten. Und jetzt, ausgerechnet die, die sich am meisten an ihnen ausgetobt haben (RS, HB), brüllen nun am lautesten, Bosnien blockiere sie an der Entfaltung, deshalb sei es am besten man trenne sich im Guten (und vereinige sich mit den "Mutterländern").

    Was für ein geiles Angebot.
    Davon hat hier aber niemand gesprochen! Wir befürworten nur eine 3. Entität in den Grenzen von Bosnien und Hercegowina´s! Nicht mehr nicht weniger.

  10. #550
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Tatsächlich ist es so, dass die Bosniaken im Krieg mit Abstand die meisten Opfer zu beklagen hatten. Und jetzt, ausgerechnet die, die sich am meisten an ihnen ausgetobt haben (RS, HB), brüllen nun am lautesten, Bosnien blockiere sie an der Entfaltung, deshalb sei es am besten man trenne sich im Guten (und vereinige sich mit den "Mutterländern").

    Was für ein geiles Angebot. Kuratz!
    Also prügeln wir weiterhin z.B. auf die Deutschen drauf, weil damals vor 60 Jahren ... was für ne Logik

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 11:00
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:54
  3. Neue Nationalhymne für Bosnien und Herzegowina?
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 03:13
  4. EU-Finanzhilfe für Bosnien und Herzegowina
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 21:59
  5. Jubiläum für Bosnien-Herzegowina
    Von pravoslavac im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 12:24