BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 76 ErsteErste ... 345678910111757 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 751

3. Entität für Bosnien & Herzegowina

Erstellt von Cobra, 31.07.2014, 23:53 Uhr · 750 Antworten · 26.636 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Wie lustig, du hast gerade slawische Vielvölkerstaaten die untergegangen sind, aufgezählt - um deiner Aufzählung Kontinuität zu verleihen müsstest du auch den letzten slawischen Vielvölkerstaat aufzählen der Untergeht, BiH

    Ein Zentralstaat hat keine Vorteile, wenn du Deutschland und Frankreich als europäische Musterbeispiele von "Dezentral vs Zentral" vergleichst, müsste dir klar werden, dass Dezentralisation die bessere Option ist.

    In einem Staat BiH kann es keine nationale Benachteiligung geben, das weiß der Hamburg aber auch, doch wird er nicht mit Fakten argumentieren, denn dann verliert er immer.
    Disse, du bist ein bleibst ein serb. Nationalist. Egal hab mich an dich gewöhnt jetzt.

    Ein Zentralstaat kann schneller agieren und umsetzen.

    In BiH gibt es zuviele Strukturen und die Rep.Srpska ist hinderlich für die weitere Entwicklung in Bosnien.

    In einem staken Zentralstaat BiH wird es keine Benachteiligungen geben, das ist klar aber in der Rep.Srpska gibt es tausende von Bsp. wo es strukturelle und lokale Benachteiligungen an Muslimen und Kroaten ( falls noch nicht geflohen nach Kroatien oder Herzegowina) gibt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Ich kenne die Probleme der rs, was ich dir zu erklären versuch ist das es keine benachteiligungen auf ethnischer basis gibz oder zumindest jaum.

    leider gibt es Sie und ich verstehe auch nicht warum eine 1 Mio oder ncih weniger Menschen ihre eigenen Strukturen haben müssen, erst recht nicht in einem so kleinen Land wie Bosnien

  2. #62
    Avatar von Fred Perry

    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    951
    >Deutschland
    >Zentralstaat


    Pick one

  3. #63
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Disse, du bist ein bleibst ein serb. Nationalist. Egal hab mich an dich gewöhnt jetzt.

    Ein Zentralstaat kann schneller agieren und umsetzen.

    In BiH gibt es zuviele Strukturen und die Rep.Srpska ist hinderlich für die weitere Entwicklung in Bosnien.

    In einem staken Zentralstaat BiH wird es keine Benachteiligungen geben, das ist klar aber in der Rep.Srpska gibt es tausende von Bsp. wo es strukturelle und lokale Benachteiligungen an Muslimen und Kroaten ( falls noch nicht geflohen nach Kroatien oder Herzegowina) gibt.

    - - - Aktualisiert - - -




    leider gibt es Sie und ich verstehe auch nicht warum eine 1 Mio oder ncih weniger Menschen ihre eigenen Strukturen haben müssen, erst recht nicht in einem so kleinen Land wie Bosnien
    Ganz einfach es gibt den Menschen ein Gefühl der Sicherheit und das ist wichtig. Fahr durch die FBiH und schau bitte nach wieviele vertrieben Serben in ihre ursprüngliche umgebung zurückgekehrt sind. Richtig es sind kaum welche, alleine für diese Menschen ist die RS moralisch wichtig.

  4. #64

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Naja korrupt sind da alle ..blos nur mal zu info....die gruender der Rs sind in Den haag ...das sagt alles zu diesem monstrum einer entitaet aus..und wenn das der wille war der serbischen bevolkerung prijedor mit massengraeber aus zubestatten und in ostbosnien einem genozid zu veranstalten..na dann gute nacht.

  5. #65
    Dzek Danijels
    Ich bin 7-8 mal im jahr unten, ich esse meine cevapcici bei einem Bosniaken, bin immer freundlich und vorurteilsfrei. Ich bin gut mit den fahrern von semberija transport, gemischt serben hnd Bosniaken. Das unternehmen alleine ist eine Kooperation eines Serben und Bosniaken. Ich versteh das fucking Problem nicht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    Naja korrupt sind da alle ..blos nur mal zu info....die gruender der Rs sind in Den haag ...das sagt alles zu diesem monstrum einer entitaet aus..und wenn das der wille war der serbischen bevolkerung prijedor mit massengraeber aus zubestatten und in ostbosnien einem genozid zu veranstalten..na dann gute nacht.
    Es war ganz sicher nicht der wille der Bevölkerung, es waren Monster die diese verbrechen begangen haben und du kannst nicht alle aufgrund von weniger bestrafen.

  6. #66
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Disse, du bist ein bleibst ein serb. Nationalist. Egal hab mich an dich gewöhnt jetzt.

    Ein Zentralstaat kann schneller agieren und umsetzen.

    In BiH gibt es zuviele Strukturen und die Rep.Srpska ist hinderlich für die weitere Entwicklung in Bosnien.

    In einem staken Zentralstaat BiH wird es keine Benachteiligungen geben, das ist klar aber in der Rep.Srpska gibt es tausende von Bsp. wo es strukturelle und lokale Benachteiligungen an Muslimen und Kroaten ( falls noch nicht geflohen nach Kroatien oder Herzegowina) gibt.

    - - - Aktualisiert - - -




    leider gibt es Sie und ich verstehe auch nicht warum eine 1 Mio oder ncih weniger Menschen ihre eigenen Strukturen haben müssen, erst recht nicht in einem so kleinen Land wie Bosnien
    Du bezeichnest mich doch nur als serbischen Nationalisten, weil du türkischer Islamist bist - Atatürk rotiert bestimmt in seinem Grab, wenn er deine Beiträge liest.

    Ein funktionierender Zentralstaat hat genauso wenig wie ein dezentraler Staat die Notwendigkeit "schnell" reagieren zu müssen, dieser "Vorteil" ist in der Realität nicht aufzufinden - oder kannst du mir aufzeigen in welchen Fällen Frankreich schneller reagiert als Deutschland?

    In BiH gibt es zu viele Strukturen, das ist vollkommen korrekt, doch teilen sich diese Strukturen nicht gleichmäßig auf BiH auf.

    Wir haben:

    BiH (Staat) ->

    3 Verwaltungsebenen:

    RS -> keine weiteren Ebenen, es geht direkt zu den Stadt/Kreisverwaltungen
    FBiH -> Aufteilung in 10 (!!!) Kantone -> 10 Kantone werden nochmal in Stadt/Kreisverwaltungen unterteilt
    Brcko -> Selbstverwaltung


    Wenn man also flache Hierarchien möchte um konsistente und schnelle Entscheidungen auf gesamtstaatlicher Ebene zu treffen, muss man in der FBIH die 10 Kantone abschaffen.
    Hier stellt sich dann jedoch die Frage, ob diese 10 Kantone einfach in die FBiH übergehen oder ob diese Kantone neu gruppiert werden und um einen Lösungsansatz dazu geht es hier im Thread.

    Da die Bosnjaken und Kroaten sich nicht einigen können, was mit der FBiH passiert - wohlgemerkt die Serben haben hier nicht so viel zu sagen - ist für mich deutlich wie die Zusammenarbeit auf staatlicher Ebene aussehen würde - die Serben hätten die unfähigen Politiker der Bosnjaken und Kroaten am Hals.

  7. #67
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Ich bin 7-8 mal im jahr unten, ich esse meine cevapcici bei einem Bosniaken, bin immer freundlich und vorurteilsfrei. Ich bin gut mit den fahrern von semberija transport, gemischt serben hnd Bosniaken. Das unternehmen alleine ist eine Kooperation eines Serben und Bosniaken. Ich versteh das fucking Problem nicht.
    Eventuell deswegen?

  8. #68

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Ich bin 7-8 mal im jahr unten, ich esse meine cevapcici bei einem Bosniaken, bin immer freundlich und vorurteilsfrei. Ich bin gut mit den fahrern von semberija transport, gemischt serben hnd Bosniaken. Das unternehmen alleine ist eine Kooperation eines Serben und Bosniaken. Ich versteh das fucking Problem nicht.

    Also ich kenne viele Händler in Bosnien und da ist es oft so das es gemischte Unternehmen gibt und zumindest der Aussendienst die jew. Nationalität hat.

    Die Leute sind froh wenn Sie einen Job haben.

    Jacky, ich glaube dir und ich weiss du bist auch ein guter.

    Aber es gibt einfach zuviele Parallelstrukturen in Bosnien.

    Das behindert Bosnien sehr in seiner Entwicklung.

  9. #69
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Also ich kenne viele Händler in Bosnien und da ist es oft so das es gemischte Unternehmen gibt und zumindest der Aussendienst die jew. Nationalität hat.

    Die Leute sind froh wenn Sie einen Job haben.

    Jacky, ich glaube dir und ich weiss du bist auch ein guter.

    Aber es gibt einfach zuviele Parallelstrukturen in Bosnien.

    Das behindert Bosnien sehr in seiner Entwicklung.
    Ein Zentralstaat wird aber keine Lösung sein, sondern wieder nur Hass säen da sich wieder Volksgruppen benachteiligt fühlen, wohin das führt wissen wir.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von bahro Beitrag anzeigen
    Eventuell deswegen?
    Brate nervira me, ne mogu dalje od srca svog. Uvijek ću biti taj koji će pustiti srce da ga vodi kroz život, koliko kod ja zbog toga najebo je nebitno.

  10. #70
    Avatar von bahro

    Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    3.482
    Aferim, jarane

Seite 7 von 76 ErsteErste ... 345678910111757 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 11:00
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 21:54
  3. Neue Nationalhymne für Bosnien und Herzegowina?
    Von hamza m3 g-power im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 03:13
  4. EU-Finanzhilfe für Bosnien und Herzegowina
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 21:59
  5. Jubiläum für Bosnien-Herzegowina
    Von pravoslavac im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 12:24