BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

3.Weltkrieg

Erstellt von bosmix, 03.11.2007, 14:49 Uhr · 39 Antworten · 4.141 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Lächerlich der Text. Glaub kaum, dass ein Kosovo und eine lächerliche RS einen 3.WK auslösen werden...

  2. #22
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Zeljko Beitrag anzeigen
    Gavrilo, aufpassen.
    Mach ich! 8)

    Ich überleg mir nur wie ich die Deutschen miteinbringe. Was wäre denn ein Weltkrieg ohne die Deutschen?

  3. #23
    Crane
    Was fürn dummer Thread... fängt erst harmlos an. Geht dann über in scheiße und zum Schluß "Los Serben ihr seid schuld, falls ein 3. Weltkrieg kommt, also gebt lieber jetzt auf und rettet die Welt!"

  4. #24
    cro_Kralj_Zvonimir
    Es wird einen Krieg zwischen China und den USA geben indirekt versteht sich am Anfang weil die USA niemals an sich vorbei ziehen lässt als neue Weltmacht.

  5. #25
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Ich glaube eher das der Wassermangel oder das kostbare "Schwarze Gold" zum dritten WK führen wird als der Balkan.
    Ist meine Meinung

  6. #26
    Lopov
    Zitat Zitat von Ja_ku_jam Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher das der Wassermangel oder das kostbare "Schwarze Gold" zum dritten WK führen wird als der Balkan.
    Ist meine Meinung
    das schwarze gold glaub ich nicht unbedingt, aber wasser ist ein guter kandidat.

    oder ein krieg der religionen wär sicher wieder guter kandidat, so als retro

  7. #27
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    das schwarze gold glaub ich nicht unbedingt, aber wasser ist ein guter kandidat.

    oder ein krieg der religionen wär sicher wieder guter kandidat, so als retro
    gibt es den nicht schon längst?!

  8. #28
    Lopov
    Zitat Zitat von Ja_ku_jam Beitrag anzeigen
    gibt es den nicht schon längst?!
    würdest du es als weltkrieg bezeichnen, wenn die USA ein anderes land angreift? ich mein, das ist schon dauerzustand

  9. #29
    Crane
    Naja kurz was ich denke...

    Öl:

    Die abhängigen Industriestaaten werden versuchen sich die letzten Ressourcen zu sicher. Meistens jedoch auf wirtschaftlicher Basis. Der Irak hat gezeigt, dass ein Krieg für Öl wirtschaftlich gesehen wenig Sinn macht. Viele Staaten darunter Europa werden auch keinen solchen Krieg führen. Russland braucht es auch nicht.
    Das Öl verschwindet auch nicht auf einmal, die meisten Staaten sind ja dabei sich darauf vorzubereiten und nach Alternativen zu suchen.

    Wasser:

    Einen Wassermangel wird es dort, wo bereits viel Wasser ist, nicht geben. Betroffen sind hier nur die ärmsten Länder Afrikas, die jetzt auch bereits über kein sauberes Trinkwasser verfügen.
    Wie soll ein solcher Krieg überhaupt aussehen? Will man sich das Wasser aus Europa nach Afrika pumpen? Der Grund, dass wir hier soviel sauberes Trinkwasser haben liegt zum Größten Teil an unseren Kläranlagen und der Wasseraufbereitung. Wir verwenden unser Wasser also immer und immer wieder.
    Trinkwasserknappheit ist als echter Kriegsauslöser also völlig ungeeignet. Es wäre maximal ein Aufstand armer Nationen, der nichts an dieser Situation ändern kann.

    China:

    China wächst zwar stark, hat aber jede Menge Probleme. Bis China tatsächlich wirtschaftlich mit Europa oder der USA mithalten kann wird noch viel Zeit vergehen und China muss sich wandeln. Es ist im Grunde nicht mal ein Konflikt in Sichtweite bis auf die übliche wirtschaftliche Konkurrenz, die man sich bietet.
    China selber ist jedoch ein Krisenherd wie das ehemalige Jugoslawien auch. Die Kommunisten dort versuchen ein künstliches Gebilde aufrecht zu erhalten. Ein Chinese meinte mal zu mir, wenn die Kommunisten aus China heute auf einmal verschwinden würden, dann steht ganz Asien in Flammen.
    Deshalb gibt es viele, die China langsam in eine liberale Demokratie führen wollen. Fest steht, dass es dann kein China geben wird, sondern mind. 10 neue Staaten.
    Sollte dies gewalttätig von sich gehen bleibt die Frage ob es für einen Weltkrieg ausreicht.

    Israel:

    Israel ist nach wie vor der größte Konflikt auf unserer Erde. Der wird wohl auch erst dann beendet sein, wenn alle Leute ein Israel akzeptieren können oder bis alle Juden tot sind.
    Im Moment gibt es auch nur noch einen einzigen Staat, der sich offen für die 2. Möglichkeit ausspricht. Der Iran bereitet sich anscheinend auf einen Krieg vor. Der Westen wird wahrscheinlich warten bis der Iran wirklich einen Krieg anfängt. Noch ist die Hoffnung groß, dass Ahmadinedschad einfach aufgibt, weil er das Land in den Ruin treibt. Hier wissen wir erst in 3 bis 5 Jahren mehr.

    Balkan:

    der Balkan aus Auslöser für einen Weltkrieg? Hatten wir schon mal, aber man muss eine Sache unterscheiden. Auslöser und Ursache! Die Konflikte auf dem Balkan könnten wohl der Auslöser dafür sein, dass nach und nach Weltweit weitere Konflikte entstehen. Andere Staaten dann versuchen würden sich eventuell gegen einen stärkeren Gegner aufzulehnen, weil der gerade woanders beschäftigt ist oder auch mittelstarke Staaten übereinander herfallen, weil die anderen mächtigeren Staaten jetzt dort nicht mehr so genau hingucken können.
    So war es meist in den ersten beiden Weltkriegen. Viele kleine Parteien verfolgen alle ihre Ziele und langsam bilden sich daraus nur noch 2 Parteien, bei denen einzelne Staaten auch schon mal die Seite wechseln können oder gespalten werden.

  10. #30
    bosmix
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Naja kurz was ich denke...

    Öl:

    Die abhängigen Industriestaaten werden versuchen sich die letzten Ressourcen zu sicher. Meistens jedoch auf wirtschaftlicher Basis. Der Irak hat gezeigt, dass ein Krieg für Öl wirtschaftlich gesehen wenig Sinn macht. Viele Staaten darunter Europa werden auch keinen solchen Krieg führen. Russland braucht es auch nicht.
    Das Öl verschwindet auch nicht auf einmal, die meisten Staaten sind ja dabei sich darauf vorzubereiten und nach Alternativen zu suchen.

    Wasser:

    Einen Wassermangel wird es dort, wo bereits viel Wasser ist, nicht geben. Betroffen sind hier nur die ärmsten Länder Afrikas, die jetzt auch bereits über kein sauberes Trinkwasser verfügen.
    Wie soll ein solcher Krieg überhaupt aussehen? Will man sich das Wasser aus Europa nach Afrika pumpen? Der Grund, dass wir hier soviel sauberes Trinkwasser haben liegt zum Größten Teil an unseren Kläranlagen und der Wasseraufbereitung. Wir verwenden unser Wasser also immer und immer wieder.
    Trinkwasserknappheit ist als echter Kriegsauslöser also völlig ungeeignet. Es wäre maximal ein Aufstand armer Nationen, der nichts an dieser Situation ändern kann.

    China:

    China wächst zwar stark, hat aber jede Menge Probleme. Bis China tatsächlich wirtschaftlich mit Europa oder der USA mithalten kann wird noch viel Zeit vergehen und China muss sich wandeln. Es ist im Grunde nicht mal ein Konflikt in Sichtweite bis auf die übliche wirtschaftliche Konkurrenz, die man sich bietet.
    China selber ist jedoch ein Krisenherd wie das ehemalige Jugoslawien auch. Die Kommunisten dort versuchen ein künstliches Gebilde aufrecht zu erhalten. Ein Chinese meinte mal zu mir, wenn die Kommunisten aus China heute auf einmal verschwinden würden, dann steht ganz Asien in Flammen.
    Deshalb gibt es viele, die China langsam in eine liberale Demokratie führen wollen. Fest steht, dass es dann kein China geben wird, sondern mind. 10 neue Staaten.
    Sollte dies gewalttätig von sich gehen bleibt die Frage ob es für einen Weltkrieg ausreicht.

    Israel:

    Israel ist nach wie vor der größte Konflikt auf unserer Erde. Der wird wohl auch erst dann beendet sein, wenn alle Leute ein Israel akzeptieren können oder bis alle Juden tot sind.
    Im Moment gibt es auch nur noch einen einzigen Staat, der sich offen für die 2. Möglichkeit ausspricht. Der Iran bereitet sich anscheinend auf einen Krieg vor. Der Westen wird wahrscheinlich warten bis der Iran wirklich einen Krieg anfängt. Noch ist die Hoffnung groß, dass Ahmadinedschad einfach aufgibt, weil er das Land in den Ruin treibt. Hier wissen wir erst in 3 bis 5 Jahren mehr.

    Balkan:

    der Balkan aus Auslöser für einen Weltkrieg? Hatten wir schon mal, aber man muss eine Sache unterscheiden. Auslöser und Ursache! Die Konflikte auf dem Balkan könnten wohl der Auslöser dafür sein, dass nach und nach Weltweit weitere Konflikte entstehen. Andere Staaten dann versuchen würden sich eventuell gegen einen stärkeren Gegner aufzulehnen, weil der gerade woanders beschäftigt ist oder auch mittelstarke Staaten übereinander herfallen, weil die anderen mächtigeren Staaten jetzt dort nicht mehr so genau hingucken können.
    So war es meist in den ersten beiden Weltkriegen. Viele kleine Parteien verfolgen alle ihre Ziele und langsam bilden sich daraus nur noch 2 Parteien, bei denen einzelne Staaten auch schon mal die Seite wechseln können oder gespalten werden.

    das meinte ich auch das der balkan der auslößer für ein 3 weltkrieg sein könnte.die voraussetzungen sind ja in kosovo und in bih vorhanden.aber natürlich auch in palästina-israel usw.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der 1 Weltkrieg
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 16:08
  2. III Weltkrieg
    Von jelenko im Forum Politik
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 22:20
  3. Der Zweite Weltkrieg
    Von Sretenje im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 01:05
  4. 3. Weltkrieg?
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 15:01
  5. Der dritte Weltkrieg!!!!!!!!!!!!!!!!
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 22:13