BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 40 ErsteErste ... 2834353637383940 LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 393

30 Meter " Mutter Teresa " Statue in Shkup ?

Erstellt von Ciciripi, 29.05.2012, 21:47 Uhr · 392 Antworten · 13.936 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    ein brauner bulgare der Serbisch spricht wil mihr was von abstammung erzählen? wie ist dein richtiger Name Slobodan.
    Du bist ein geiler Typ hahaha

  2. #372
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von toka Beitrag anzeigen
    bist du das der so lacht? so stelle ich mir dich optisch vor. Aber eben solche Leute wie du tragen zum Ende Mazedoniens bei, unbewusst natürlich.



    Was für ein Ende, wir fangen doch gerade erst an!

  3. #373
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Welchen besseren Vorschlag hättest du, ausser auf Zeit zu spielen?

    Gerade weil sie wissen, dass die Albaner in MZ keine Einwanderer sind, bringen sie dieses unhaltbare Argument. Es haben genügend Historiker bewiesen, dass die Albaner autochton sind, da können sich die Mazedonier auf den Kopf stellen.

    PS: was meinst du mit "euch". Wenn du denkst, ich sei aus MZ, dann liegst du falsch, ich kommes aus KS




    In Mazedonien gab es keine albanische Zuwanderer. Wenn, dann gab es eher Auswanderer in Richtung Kosovo und nicht umgekehrt. Wenn du aber darauf hinaus willst, dass die Albaner aus KS 1999 Eingewandert sind und viele geblieben sind, dann hält dieses Argument ebenso nicht stand, denn auch wenn dies der Fall ist, sind sie keine Mazedonische Staatsangehörige und können nicht zum Bevölkerungswachstum der Albaner in MZ beigetragen haben, da nach Mazedonischem Recht, ein Ausländer mindestens 15 Jahre in MZ leben muss, um die Mazedonische Staatsbürgerschaft annehmen zu können, der KS Krieg ist gerade mal seit 12 Jahren vorbei, sodass nach Mazedonischen Gesetzen kein Kosovare eingebürgert worden sein kann und so in der demographischen Verschiebung beigetraben haben könnte.


    Gab es dir zufolge auch mazedonische Einwanderer?
    Die Albaner in Mazedonien passen nicht in das Pseudo Bild der Möchtegern Nachkommen von Alexander dem Grossen.

    Also sind ihnen die Albaner ein Dorn im Auge und somit werden aus Einheimische schnell mal Einwanderer.
    Das hat auch Ivanov bewiesen vonwegen Mazedonien hat eine super Integratinsarbeit geleistet mit den Albanern.
    Er soll sich nach Bulgarien verpissen mit seinem Bulgarischen Sprachfehler.

  4. #374
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Natürlich, selbst Pulevski hat das seiner Zeit geschrieben das Albaner Newcomer in Makedonien sind, auch Doflein hat das in der Zeit nach dem WK1 festgehalten "Albaner drängen immer mehr gen Osten."



    Ja, die gab es auch.
    Wann drängten ihm zufolge die Albaner mehr nach Osten? Den Serben zufolge, dachte ich dass wir gen Norden eingewandert sind; ich bin jetzt ganz verwirrt . Anscheinend sind die Albaner aus der Adria gekommen und haben sich auf dem Balkan in alle Himmelsrichtungen ausgebreitet. Aber nun gut, da du ja selber sagst, dass es auch mazedonische Einwanderer gab, sollte es doch kein Problem für das Zusammenleben geben, da jetzt nun feststeht, dass beide Ethnien nicht autochton sind

  5. #375
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    *seufz" Hört bitte auf euch gegenseitig über Herkunft und Geschichte zu bashen und kommt bitte zum Thema zurück, falls es dazu noch Gesprächsbedarf gibt. Wäre nett. Danke.

  6. #376
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    *seufz" Hört bitte auf euch gegenseitig über Herkunft und Geschichte zu bashen und kommt bitte zum Thema zurück, falls es dazu noch Gesprächsbedarf gibt. Wäre nett. Danke.

    Komisch nicht wahr, in jedem Thema wird unsere Geschichte und Herkunft in Frage gestellt

  7. #377
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Komisch nicht wahr, in jedem Thema wird unsere Geschichte und Herkunft in Frage gestellt

    Es ist aber auch nicht so, dass du die Herkunft und Geschichte andere nicht in Frage stellst, aber lassen wir mal die Herkunft. Thema ist Mutter Theresa. In einem Beitrag weiter oben sagtest du, dass die Herkunft der Dame bekannt ist, darauf habe ich gefragt, was du damit meinst, worauf du noch nicht geantwortest hast. Wärest du so nett und tust das?

    PS: Wo bzw. in welchem Stadteil wird denn die Statue gebaut und wurde schon mit dem Bau begonnen? Wann wird sie fertig gestellt?

  8. #378

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Komisch nicht wahr, in jedem Thema wird unsere Geschichte und Herkunft in Frage gestellt

    das stimmt nicht, ich weiss von wo ihr her kommt. nur mögen wier Albaner es nicht wen unsere Geschichte misbraucht wird, wie diese Statue um euch eine identität zu schenken die unsere ist, dass gleiche problem haben die Griechen.

  9. #379
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.162
    In Mazedonien braucht es mehr Albanische und Slawischische Statuen. Griechische Statuen haben in Mazedonien nichts verloren.

    z.b. Adem Jashari, Svantovit (Святовит), Dudutki, Abdyl Frashëri u.s.w

  10. #380
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    In Mazedonien braucht es mehr Albanische und Slawischische Statuen. Griechische Statuen haben in Mazedonien nichts verloren.

    z.b. Adem Jashari, Svantovit (Святовит), Dudutki, Abdyl Frashëri u.s.w
    in mazedonien gibts mazedonische und albanische statuen, da haben griechische nichts verloren.

Ähnliche Themen

  1. "Mutter Teresa gehört in die Hölle"
    Von Gjidoda im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 217
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 20:41
  2. Ribery - 4 Meter Statue in München
    Von ΠΑΟΚ1926 im Forum Sport
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 12:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 16:30
  4. Mutter Teresa sprach albanisch - Mutter Teresa Jahr 2010
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 20:35
  5. Mazedonien: "Mutter-Teresa-Haus" in Skopje wird eröffnet
    Von Pray4Hope im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:56