BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 43 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 426

5 Millionen Euro Alexander Statue heute hingestellt, Albaner reagieren mit Abstand!!

Erstellt von @rdi, 21.06.2011, 19:44 Uhr · 425 Antworten · 19.476 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    kommt mir aber so vor, mit unseren steuergeldern werden auch sinnlose projekte in D durchgeführt, warum protestiert ihr dann nicht dagegen?
    du bist hier fast zu gast und stellst keine 30% der bevölkerung aus der man eine andere kultur und geschichte aufzwingen will!

  2. #142
    Avatar von KumanoWar

    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Es wäre zwar gut, albanisch landesweit in der Schule zu lehren, aber wenn eben kein Interesse seitens der Mazedonier besteht, warum sollten die das? Die meisten Leute da unten kennen nur ihre Heimatstadt und das war's. Selbst eine Fahrt nach Skopje wird als eine Weltreise abgetan.

    Das man z.b. in der Schweiz französisch lernt ist doch klar. Französisch ist neben englisch eine Weltsprache. Solange es in Stip oder Strumica keine bzw. ganz wenige Albaner gibt, ist es doch egal. Ich denke, es wird in absehbarer Zeit soweit sein, dass albanisch landesweit auf freiwilliger Basis gelehrt wird, wo die Mazedonier die Mehrheit bilden. Im übrigen sprechen viele Mazedonier teils besseres albanisch als die Albaner selbst. Ich hab da unten einen kennengelernt, der perfektes albanisch gesprochen hat. Im Laufe des Gesprächs meinte er, dass er Mazedonier sei.
    Ob sie es lernen wollen oder nicht, dass WÄRE Gleichberechtigung. Aber Gruevski hat das Wort Gleichberechtigung wohl nie gehört. In Kumanova arbeiten auch Albaner bei der Polizei und so, aber eben wie schon vorher gesagt, viele Politische Entscheide machen uns das Zusammenleben schwerer.
    ose kishen qe deshten te kalaja me ndreq, a nuk ke provokation ?

  3. #143
    Avatar von donnie_yen

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    643
    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    Kirchen Moscheen gibt es genügend, die Bevölkerung braucht aber eine Figur mit der sie sich identifizieren können, wie in dem Fall Alexander der Große und da sind meiner Meinung nach 5 Mio. Euro nicht zu viel.
    Wem steht es überhaupt zu sich mit Alexander den Grossen zu identifizieren?

    Den Griechen, Makedonen oder den Albanern?

  4. #144
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Double-Eagle Beitrag anzeigen
    Ob sie es lernen wollen oder nicht, dass WÄRE Gleichberechtigung. Aber Gruevski hat das Wort Gleichberechtigung wohl nie gehört. In Kumanova arbeiten auch Albaner bei der Polizei und so, aber eben wie schon vorher gesagt, viele Politische Entscheide machen uns das Zusammenleben schwerer.
    ose kishen qe deshten te kalaja me ndreq, a nuk ke provokation ?
    Es gibt mit Sicherheit Sachen, was man als Provokation auslegen kann. Aber die gibt es auf beiden Seiten, findest Du nicht? Es ist in Mazedonien mit Sicherheit nicht alles Gold, was glänzt, aber verglichen mit vor 01 gab es doch große Fortschritte. Es wird alles nach und nach besser werden.

    Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, dass in Tetovo oder Gostivar die Beschilderung auch in albanisch sein wird? Oder das die Universität staatlich anerkannt wird? Das war doch alles undenkbar Ende der 90er.

  5. #145

    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    ja bin aus schwabenland/stuttgart und hier sagt man GILDET
    War gestern Rosenberg/Johannesstraße da hat es keiner gesagt ;D

    Musst dich nicht rechtfertigen, solche Fehler können jeden mal untergehen ^^

  6. #146
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Ēmenduria maqedonase: Statujė 24 metėr e Aleksandrit tė Madh, kushton 5 milion euro (FOTO)
    Njė statujė prej bronzi e Aleksandrit tė Madh ka mbėrritur sot nė mėngjes nė sheshin kryesor tė kryeqytetit maqedonas. Statuja tregon mbretin luftėtar nė kalė. Ajo ka mbėrritur nė pjesė nga Italia dhe pritet qė ato tė bashkohen brenda dhjetė ditėsh. Pritet qė kur pjesėt tė bėhen bashkė, statuja tė mbėrrijė 24 metėr lartėsi.
    Pėr kėtė statujė ka pasur shumė debat pėr ēmimin e lartė, por edhe pėr ndikimin qė do ketė nė marrėdhėniet me Greqinė. Origjina e luftėtarit ėshtė nė qendėr tė debatit, pasi dy vendet kanė kėndvėshtrime tė ndryshme pėr historinė.
    Statuja ėshtė pėrgatitur nė Firence tė Italisė dhe do u kushtojė maqedonasve 5 milion euro.
    ----------------------------------








    Nė sheshin “Maqedonia”, nga mėngjesi i sotėm ka filluar vendosja e pėrmendores sė Aleksandrit tė Madh. Vetėm lartėsia e pėrmendores ėshtė 12 metra, ndėrsa bashkė me bazamentin arrin nė 22 metra.
    Pėrmendorja ėshtė vepėr e autores Valentina Stevanovska, ndėrsa ėshtė pėrpunuar nė Firencė.

    Nga Komuna Qendėr tė martėn njoftuan se punimet ndėrtimore pėr vendosjen e skulpturės do tė zgjasin 15 ditė. Mė pas do tė vijė deri te lidhja dhe sendėrtimi i pjesėve nga tė cilat pėrbėhet ajo.

    Procedurat teknike dhe aktivitetet pėr vendosjen e skulpturės do tė bėhen nga ana e ekipit profesional nga persona nga fonderia "Ferdinando Marineli", ku ėshtė bėrė skulptura.

    Pas vendosjes sė skulpturės pjesė-pjesė do tė rregullohet hapėsira rreth shatėrvanit dhe do tė vendoset ndriēim.

    "Projekti i pėrgjithshėm pėr ndėrtimin e shatėrvanit, skulpturės dhe pėrmbajtjeve tė tjera shoqėruese financohet nė mė shumė vite buxhetore, me respektimin e tėrėsishėm tė normave dhe procedurave ligjore", qėndron nė kumtesėn e komunės Qendėr.

    Pėr ndėrtimin e skulpturės janė harxhuar 5 milionė e 300 mijė euro, ndėrsa pėr shatėrvanin janė harxhuar 4 milionė e 100 mijė euro.

    -------------------------------------------

    Titel der Albanischen Zeitung:

    Wahnsinn Mazedoniens, 5,3 Millionen Teure Projekt.

    Die 5.3 Millionen Euro teure Statue wird ungefähr 22 Meter gross.

    Der Platz hat 4.1 Millionen Euro gekostet .

    Ganze Projekt kostet den Mazedonsichen Steuerzahler 9.4 Millionen Euro und ist im Hauptpaltz Skopjes, und Teil von PROJEKT SKOPJE 2014
    das 100 Millionen Euro kosten wird und auch mit Steuergelder der Albaner bezahlt wird, wurde bis jetzt keine einzige albanische Statue oder Gedenkstätte gebaut!!

    Albaner reagieren mit grossen Protest und Abstand.

    Auch Griechenland hat gegen diesen Projekt protestiert und sieht es als Provokation.


    Abgesehen von der Tatsache, dass die Mazedonier eigentlich keine Aleksandar Statue hinzustellen haben, sollten wir in Berlin oder Köln, Kemal Mustafa Atatürk Statuen aufstellen oder wie ?

  7. #147
    Avatar von KumanoWar

    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Es gibt mit Sicherheit Sachen, was man als Provokation auslegen kann. Aber die gibt es auf beiden Seiten, findest Du nicht? Es ist in Mazedonien mit Sicherheit nicht alles Gold, was glänzt, aber verglichen mit vor 01 gab es doch große Fortschritte. Es wird alles nach und nach besser werden.

    Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, dass in Tetovo oder Gostivar die Beschilderung auch in albanisch sein wird? Oder das die Universität staatlich anerkannt wird? Das war doch alles undenkbar Ende der 90er.
    Ja natürlich gibt es Fortschritte.. aber die sind seltener als Provokationen. Leider!! Aber musste der Krieg sein ? Hätten die MKD's das auch nicht ohne Krieg zustande bringen können ?

  8. #148
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Ionian Boy Beitrag anzeigen
    War gestern Rosenberg/Johannesstraße da hat es keiner gesagt ;D

    Musst dich nicht rechtfertigen, solche Fehler können jeden mal untergehen ^^
    nur weil du gschwind irgendwo warst heisst es ned das du es au weisst,
    hier sind user wie alekks, stuttgarter, tiger s etc die wissen das man das öffters sagt in schwabenland.

    und ja ich mach öffters mal fehler in der rechtschreibung.
    manchmal bringt diese scheiss tastatur/pc die schläge durcheinander und dann kommen die buchstaben in eine andere stelle, weiss nicht warum.

    aber auch so unterlaufen mir viele rechtschreibfehler.

  9. #149
    Avatar von Mbreti Bardhyl

    Registriert seit
    24.07.2010
    Beiträge
    2.572
    Die Albaner sind ein autochthones Volk in Mazedonien. Sie sind ein
    Stabilitätsfaktor und kein Konfliktpotenzial Mazedoniens.

    Die Gleichberechtigung der Albaner in Mazedonien sichert die Zukunft
    dieses Landes

  10. #150
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Abgesehen von der Tatsache, dass die Mazedonier eigentlich keine Aleksandar Statue hinzustellen haben, sollten wir in Berlin oder Köln, Kemal Mustafa Atatürk Statuen aufstellen oder wie ?
    ich würde dich bitten dir den thread durch zu lesen, wurde schon beantwortet glaub auf
    @dzeki_zen

    hat das gleiche wie du ungefähr gesagt.

Ähnliche Themen

  1. zuerst die Alexander Statue, und jetzt kommt Phillip II.
    Von H3llas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 818
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 17:18
  2. 22m große Alexander-Statue
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 465
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 01:45
  3. Neue Alexander Statue in Griechenland
    Von Iason im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 14:28
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 02:42
  5. 'Singing Alexander' Statue Planned In Macedonia
    Von ooops im Forum Balkanforum in english
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 19:19