BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 39 von 43 ErsteErste ... 29353637383940414243 LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 426

5 Millionen Euro Alexander Statue heute hingestellt, Albaner reagieren mit Abstand!!

Erstellt von @rdi, 21.06.2011, 19:44 Uhr · 425 Antworten · 19.482 Aufrufe

  1. #381
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    mazedonien ist defacto seit 2001 ein multiethnischer staat! so oder so ist makedonien kein national-ethnischer staat!

    Albaner sind ebenso mit "Makedonier" oder "Mazedonier" jetzt kommt Gushters Lieblingswort "konstitutionell" in FYROM.

    also müsste der staat fyrom sie auch so behandeln und ihre muttersprache!

    sie meinen für mazedonier pässe nur in mazedonisch austellen zu müssen und für albaner baer in beiden sprachen.. ne dat geht mal gar nicht.

    generell gehört die albanische sprache in makedonien als zweite landessprache per verfassung gleichgestellt werden.

    genau das gleiche gilt für beschilderungen der städte etc, andere dokumente und schullernstoff, bücher , unterricht etc.

    soviel zu gerechtigkeit und demokratie.

    ihr meine brüder aus fyrom denkt nur weil sie euch ein paar rechte gegeben haben seit ihr schon da wo ihr wollt, oh nein mein lieber .

    ihr verdient viel mehr rechte, ihr seit keine 5,6 oder 10% ihr seit mehr als 1/4 der bevölkerung!

    im vergleich mit früher habt ihr deutlich mehr rechte, der parlamentvorsitzender ist eventuell sogar albaner bald, aber das ist nur normal für ein land das seine verfassung und die menschen und minderheitsrechte respektieren möchte!

    wieso ihr hier kosovo mit in diskussion rein bringt ist mir unklar.

    denn fyrom ist den minderheitenrechte kosovo weithinterher.

  2. #382
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    aber ihr albaner in fyrom scheint mir schon komisch zu sein, ihr erinnert mich an kosovarische politiker der 2 weltkrieg nachkriegszeit wie fadil hoxha, der den serben und jugos sagte wie albaner brauchen ned viel rechte und macht wir sind ungebildet und können damit nicht umgehen.

    eure 10000 parteien sind genauso ein scheiss das euch nachhinten bringen anstatt euch zusammen zu halten und das maximum der vertretung gegen über makedoniern zu haben.

    ihr könntet euch einen beispiel nehmen an kosovo zusammenhalt der 90 jahre jahre nehmen wo jeder nur LDK war.

    @tetovar deine wirtschafftlichen vergleiche mit kosovo sind lächerlich.

    ansonsten was kultur, politischen reiffe und bildung angeht da seit ihr albaner aus fyrom noch meilenweit den kosovo albanern hinterher sorry aber dasmusst gesagt sein.

  3. #383
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von KumanoWar Beitrag anzeigen
    Ürtreib jetzt nich dies ist die Hauptastadt ubd da wird wohl kaum mal Strom asugeschaltet. Und apropo Gleichberechtigung; die meisten Moscheeen muasten wir selbst finanzieren. Oder auch die Gjergj Kastrioti Statue... Dann kommen die ''mazedoner'' und werfen 9 mil. € fûr eine statue
    Wozu braucht man in KS Moscheen? Die KS-Albaner sind doch von der Religion soweit entfernt wie der Mond zur Erde. Kann man auch gleich verzichten (wobei ich das in KS viel besser finde, dass die es mit der Religion nicht so ernst nehmen. Da sind unsere Leute richtig schlimm und könnte jedes mal kotzen). Nix gg. Religion, aber übertreiben braucht man auch nicht.

  4. #384
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen

    ansonsten was kultur, politischen reiffe und bildung angeht da seit ihr albaner aus fyrom noch meilenweit den kosovo albanern hinterher sorry aber dasmusst gesagt sein.
    Dem (muss) ich dir leider zustimmen. Da hast Du leider recht, da sind unsere Leute teilweise noch Hinterweltler.

  5. #385
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man in KS Moscheen? Die KS-Albaner sind doch von der Religion soweit entfernt wie der Mond zur Erde. Kann man auch gleich verzichten (wobei ich das in KS viel besser finde, dass die es mit der Religion nicht so ernst nehmen. Da sind unsere Leute richtig schlimm und könnte jedes mal kotzen). Nix gg. Religion, aber übertreiben braucht man auch nicht.

    mein freund du beleidigst uns und machst ein riesen gjynah vallah bilah.
    sag sowas nicht.
    klar sind fyrom albaner teils religiöser und konservativer.

    das heisst aber noch lange nicht, nur wiel du in rtk und andere sender miniröcke siehst, und man in kosovo zum teil auch modern lebt heisst das noch lange nichts und spricht nicht für die religiöse seite der albaner.
    man muss kein 5 jahre bart haben oder massenhaft kopftücher um glübig zu sein.
    wie mir scheint warst du selten in ks.

    kosovo ist ein laizistischer staat. trotzdem sind die meisten bewohner muslime und ein starker teil davon auch sehr gläubig.

    in istanbul trifft auch moderne mit konservative zusammen. soll das heissen in istanbul sind 12-20 millionen türken nicht gläubig?

    besuch mein thread albanien und der islam dann siehst du sehr wohl wie gläubig albaner in kosovo sind, wie brauchen moschen und haben auch weit über 650 moschen schon.

    heute haben die muslime in prishtina wieder aus protest für baufläche eines vcentrums in prishtina uf der strasse gebetet.


    aber misch das nicht hier im thema ein es gibt ein thread dafür.

    jedenfalls ahte auf deine ausagen die hier war schrott zumindest.

  6. #386
    Avatar von Tetovar

    Registriert seit
    19.06.2011
    Beiträge
    851
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    mein freund du beleidigst uns und machst ein riesen gjynah vallah bilah.
    sag sowas nicht.
    klar sind fyrom albaner teils religiöser und konservativer.
    Was ich nicht so toll finde. Ich wollte die aus KS nicht beleidigen, falls es so rüber kam, dann tut es mir leid.

    Ich finde die Einstellung in KS ganz gut, da könnten sich einige von uns eine Scheibe davon abschneiden.

    Aber wir schweifen ab.

  7. #387

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    1.546
    Zitat Zitat von Gorenjec Beitrag anzeigen
    hä was geht den albanern dann denn an wenn die makedonci den alexander da aufstellen
    Wir zahlen die Steuern mit, haben aber nichts davon.

  8. #388
    Avatar von KumanoWar

    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    201
    Zitat Zitat von Tetovar Beitrag anzeigen
    Wozu braucht man in KS Moscheen? Die KS-Albaner sind doch von der Religion soweit entfernt wie der Mond zur Erde. Kann man auch gleich verzichten (wobei ich das in KS viel besser finde, dass die es mit der Religion nicht so ernst nehmen. Da sind unsere Leute richtig schlimm und könnte jedes mal kotzen). Nix gg. Religion, aber übertreiben braucht man auch nicht.
    Ich spreche von den Moscheeen in Kumanova und der Skenderbeg Statue in Skopje.

  9. #389
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756

    Griechenland reagiert sehr agressiv wieder, innerhalb weniger Tagen

    Statuja e Aleksandrit të Madh, Athina sërish e ashpër / top-channel.tv

    [B]Statuja e Aleksandrit të Madh, Athina sërish e ashpër
    24/06/2011 12:00

    [B]Për here te dyte brenda pak ditesh, Athina zyrtare ka reaguar ashper ndaj vendosjes se statujes se Aleksandrit te Madh, ne nje prej shesheve te qytetit te Shkupit
    Ministri i Jashtem Stavros Lambrinidhis, qe sapo ka marre detyren e re, ne fjalimin e tij te pare ne parlament ka paralajmeruar udheheqjen e vendit fqinj se Greqia vertet mbeshtet perspektiven europiane te Ish Republikes Jugosllave te Maqedonise, duke qene edhe aleati me i mire i saj, por marredheniet dypaleshe -ka thene ai - duhet te mbeshteten ne bazat e nje fqinjesie te mire.


    Innerhalb weniger Tagen zum 2 mal reagiert das offizielle Athen sehr agressiv gegenüber Statue von Alexander den grossen in Skopje/Shkup.

    Ausenminister Stavros Lambridihis,erst kürzlich ernannt, in seiner ersten Rede sagte er das Griechenland die Europäische Prespektive von Fyrom unterstützt, aber die Nachbarschafftbeziehungen müssen stimmen!!

    Griechenland ist nicht nur Betrachter von Alldem was in Fyrom passiert!!
    Wir haben die Kompetenten Organe der EU informiert und bei Steffan füle protestiert mit einer agressive Sprache.

    Mazedonien und Regierung Gruevski müssen in Zukunft ahten welche Schritte sie unternehmen und schauen das Sie für Gutes Klima und gute Nachbarschafftsbeziehunegn sind.

    Das ist das A und O damit man in EU und NATO aufgenommen wird , Sie müssen auch dafür sorgen das der neue Name Fyroms einen geographien Zusammenhalt hat und für alle zufriedenstellend ist.

    sagte er .

    Seine Rede wurde sehr gut erwartet in Griechelnd , vorallem in Norden!



    Kryediplomati grek ka deklaruar gjithashtu se kjo perspektive europiane e rajonit duhet te funksionoje si katalizator per zbutjen e disa problemeve serioze te cilat ndikojne ne stabilitetin e Ballkanit dhe per kete pret nje sjellje te ndryshme nga qeveria e zotit Gruevski,ndersa theksoi se Athina nuk eshte thjesht nje vezhguese ne ato cka po ndodhin.

    "Sensibilizuam menjehere organet perkatese europiane dhe une personalisht, dhe pardje Komisioneri per Zgjerimin Shtefan Fyle, denuam me nje gjuhe te ashper keto veprime", tha ministri i Jashtëm Stavros Lambrinidis

    Ne fund te fjales se tij ministri i Jashtem grek, ka riperseritur edhe njehere se ashtu sic kane theksuar NATO dhe BE kusht percaktues per integrimin, eshte zgjidhja e problemit te emrit, nje emer me percaktim gjeografik dhe perdorim nga te gjithe.

    Deklaratat e tij jane pritur me pozitivitet sidomos nga banoret e Greqise se Veriut si dhe te shtypit, qe deri dje ka kritikuar Athinen zyrtare per nje qendrim te zbehte ndaj kesaj ceshtjeje, ndersa pritet me interes takimi i kryeminsitrit Papndreu me homologun e tij Gruevski ne Bruksel.

  10. #390
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    aufgenommen meinst du doch oder?

Ähnliche Themen

  1. zuerst die Alexander Statue, und jetzt kommt Phillip II.
    Von H3llas im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 818
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 17:18
  2. 22m große Alexander-Statue
    Von phαηtom im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 465
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 01:45
  3. Neue Alexander Statue in Griechenland
    Von Iason im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 02.08.2011, 14:28
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 02:42
  5. 'Singing Alexander' Statue Planned In Macedonia
    Von ooops im Forum Balkanforum in english
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 19:19