BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

6 Mitgliedsstaaten der EU sind gegen das Kosovo, weil es illegal ist!

Erstellt von Tesla, 21.02.2008, 23:46 Uhr · 54 Antworten · 3.575 Aufrufe

  1. #41
    Popeye

  2. #42
    Popeye

  3. #43
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ausser Teilen der NATO und dem NATO Protektorat Afghanistan anerkennt KEINER das Kosovo, soviel zu eurer selbstproklamierten "Unabhaengigkeit", scheisse wars. Wie peinlich...
    staaten die nicht bei der nato sind und anerkannt haben und nicht afghanistan heißen:

    costa rica
    australien
    senegal
    österreich (nein wir sind nicht bei der nato)
    malaysia

    staaten die dies angekündigt haben und nicht bei der nato sind:
    pakistan
    japan
    tunesien
    mauretanien
    marokko
    israel

  4. #44
    Popeye

  5. #45

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Ausser Teilen der NATO und dem NATO Protektorat Afghanistan anerkennt KEINER das Kosovo, soviel zu eurer selbstproklamierten "Unabhaengigkeit", scheisse wars. Wie peinlich...

    + 56 Islamische Staaten der IOC
    (Saudi-Arabien, Lybien etc. schwere Kaliber in der Region)

  6. #46

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    4.376
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    DANKE BULGARIEN

    DANKE SPANIEN

    DANKE RUMÄNIEN

    DANKE SLOWAKEI

    VIELEN DANK AN BRUDER GRIECHENLAND

    UND NATÜRLICH AUCH GRIECHISCH ZYPERN
    ach...wenn ich jetzt anfangen würde mich bei den Ländern zu bedanken..
    die den Staat Kosova anerkannt haben...
    dann würde ich noch morgen hier sitzen...

    aber
    Danke an alle

  7. #47
    busta
    Ich denke manche erwarten hier zuviel. Der Kosovo hat sich gerade für Unabhängig erklärt, und man erwartet dass die ganze Welt ihn sofort anerkennt. So läuft das aber nicht!
    Sowas braucht Zeit, und mittlerweile sind es schon eine ganze Reihe von Staaten die den Kosovo anerkennen. Die USA,Frankreich,Italien,Deutschland,Österreich,GB,D änemark,Irland,Estland, Slowenien.(habe sicher eine Menge vergessen) Diese Länder dürfte der Kosovo wohl bis Ende der Woche für sich haben. Estland war Heute dran, sowie Dänemark. Ne ganze Menge Länder, außerhalb der EU, haben ebenfalls den Kosovo unterstützt. Ich verstehe nicht ganz wo das Problem ist. Sowas braucht Zeit!

    Im Grunde sind die meisten Diskussionen hier zwischen Serben und Albanern oder überhaupt Diskussionen die den Kosovo betreffen meiner Meinung nach nur noch zweitrangig.
    Ich hab langsam das Gefühl, dass wenn man mit einigen Serben (und das is keine Provokation sondern nur meine Ansicht) über den Kosovo redet, dass sie von einem Thema ins andere hüpfen. Wenn man sagt, Kosovo ist unabhängig, heißt es "euch haben die Länder nicht alle anerkannt", wenn man sagt, dass der Kosovo ein Einzelfall war, (und das ist es auch, denn nur hier sind sich alle EU-Länder einig dass es ein Einzefall ist,) "heißt es wir(wer auch immer) wollen die Unabhängigkeit der RS". Wenn es um eine "hitzige Diskussion" geht, werden Flaggen von Russland, usw.. gepostet oder Bilder die den Kosovo für immer "serbisch erklären".

    Um meine Meinung hier nochmal zu verdeutlichen: "EIGENTLICH" könnten sich die Kosovaren / Kosovo-Albaner (gibts noch keine Regelung) sich zurücklehnen und sich auf die Internationalen Kräfte und die Regierung im Kosovo verlassen, denn diese Sache ist vorbei.

    Zu dem Heute:
    Ich finde diese ganzen Aktionen aus serbischer Seite eigentlich nicht verwunderlich. Wir wissen alle dass Serbien sehr "eng" mit der serbischen Ideologie und Geschichte verbunden ist, und dass man vorallem auf politischer Ebene beim Volk eine menge instrumentalisieren kann.
    Diese "Feier" heute war aus meiner Sicht "Nationalgefühlstärkung". Wenn man etwas in Serbien erreichen kann, dann hiermit. Was ich persönlich nicht mal so schlecht finde, da man darauf Stolz sein kann. Jedoch muss der Hass und die Verzweiflung so groß sein, dass man anscheinend sehr leicht eine Eskalation hervorrufen kann. Deshalb sollte dem Land eine gute Perspektive (EU zB) geboten werden damit man sich auf wichtigeres konzentrieren kann.
    Weiters finde ich schade, dass sich Serbien immer weiter in ein negatives Licht rückt, da man das, wie man es oft erläutert, auf politische Ebene hätte klären können, dazu kam es jedoch nicht wie man heute gesehen hat.

    Ich bin gespannt wie sich die Lage entwickeln wird, tendiere auf weitere Demo's bis sich die Lage entspannt und die Menschen ihrem alltag wiederbegegnen.

    Was mich bei diesem Thema dazu anregt, nur noch zu lesen und nicht mehr so oft zu schreiben ist die Sicherheit, dass ich mir einfach vorstellen kann, dass sich die Großmächte der EU, sowie die USA sich für eine "Mission" bzw. für ein Ziel ausgesprochen haben, und diese durchziehen werden MÜSSEN. Es wird kritik hageln, aber ich bin mir sicher auf längere Sicht wird es den Balkan stabilisieren.
    Bei welcher Unabhängigkeitserklärung(in einem nicht so stabilen Gebiet) wurde eine Unabhängigkeit begrüßt?
    Klar wird es kräfte geben, die den Kosovo jetzt als Vorbild sehn werden, aber wie gesagt, es wird bei einem Einzelfall bleiben, und eine schnelle Integration in die EU wird viele solche wünsche verstummen lassen.
    Ich hoffe aufjedenfall dass es einst, wie ich das oft sage und hoffe, eine Freundschaft zwischen Kosovo uns Serbien geben kann.

    Naja so sehe ich das

    --edit--
    letzter Absatz wurde editiert^^

  8. #48

    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    275
    Ja ipak volim pisati na najljepšem jeziku svijeta, na Hrvatskom jeziku:

    @Tesla/Bosnischer Serbe;
    Tvoj nick ti sve kaže!
    Od kuda Tebe u Bosni, šta ti radiš u Bosni?
    Vidiš dragi prijatelj da ti nisi bježao, da si ostao na svom, da si branio svoje, bio bih danas sretan na svom Kosovu!

    Ali vidiš:
    prvi put ste džada zbog Simeona Bugarskoga, kada Vam je pomogao kralj Tomislav, pa Vas nastanio od Vrbasa, Like,Banije, Korduna.
    drugi put ste džada zbog Turčina!

    Što znači ako su normalne nacije svoje prostore osvajale ratom i mačem, Srbijanci su to radili "begstvom-džadom".

    Što se sada na to ima reći?

    Sve je počelo na Vidovdan 1389 (čitaj:tisućuitristo.......),kada se kolutala glava cara Lazara.
    Srbija više nikada na svojim granicama nije bila podignuta.
    Sve što se kasnije, poslije raspada Turskog carstva dogodilo, bio je rezultat osvajanja teritorije bjegstvom.

    Gledaj samo koliko Vam je puta svijet izišao u susret:
    na Versaillskom miru 1918 vaš lepi Aca je sve od Vardara do Triglava dobio na dar.
    Na tim prostorima je nastao vakum, pa pobjednici I.svjetskog dali Vama na upravljanje.

    I kako ste vi upravljali tim prostorima i tim narodima?

    Sve se vraća, sve se plaća!

    Eto kako vidiš, sve ima svoj početak i svoj kraj.

    Ufff. Što ste bili digli nos krajem 80.-ih.

    Nije kršćanski ovo osjećati što ja sada osjećam ali ne krijem te niske osjećaje.

    Protiv Slovenije, protiv Hrvatske, protiv BiH, protiv Kosovara, protiv svakoga ste vi vodili rat.
    Sve samo iz obrane!Kao i uvijek!

    Ja mislim da ste vi prokleta nacija, barem vam tako piše da še te se uništiti sami.


    p.s. što se tiče mene može se RS odvojiti iz BiH, može se svako selo odvojiti, sve nacije koje žele neovisnost imaju pravo na neovisnost.

  9. #49
    pqrs
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    staaten die nicht bei der nato sind und anerkannt haben und nicht afghanistan heißen:

    costa rica
    australien
    senegal
    österreich (nein wir sind nicht bei der nato)
    malaysia

    staaten die dies angekündigt haben und nicht bei der nato sind:
    pakistan
    japan
    tunesien
    mauretanien
    marokko
    israel
    ... Jetzt ist es wohl peinlich für diesen realitätsfremden Bauer. ^^

  10. #50
    Avatar von tweety

    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    784
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    DANKE BULGARIEN




    DANKE SPANIEN



    DANKE RUMÄNIEN



    DANKE SLOWAKEI



    VIELEN DANK AN BRUDER GRIECHENLAND



    UND NATÜRLICH AUCH GRIECHISCH ZYPERN
    auch diese länder werden das KS anerkennen,nicht jetzt aber später.

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tierquäler-Schlüsselanhänger sind zwar grausam, aber nicht illegal
    Von DZEKO im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 22:07
  2. Rohan:Serbische Wahlen in Nordkosovo sind illegal
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 22:33
  3. Viele Albaner sind gegen einen freien Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 21:11
  4. Kroatien/Mazedonien sind gegen einen Kosovo Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 305
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 22:48