Zitat Zitat von Legija
Zitat Zitat von njeman
es ist schade das ihr den mann nicht in ruhe lässt... es ist einfach einen zum sündenbock zu machen... aber er hat wenigsten den prozes der kolonialisirung durch die usa auf dem balkan verlangsamt... und jeder der nur etwas von politik versteht weis doch das die ersten opfer in bosnien z.B. eine serbische hochzeitsgeselschaft waren... in kroatien ein junger mazedonischer soldat der erwürgt wurde... wen dich einer schlägt ist es doch nur normal das man zurück schlägt... niemand hat mein heimatdorf das niedergebrant wurde in den westlichen medien geziegt... niemand hat meine toten verwanten gezeigt... und warum nicht weil dieser krieg schon von tito so programmiert wurde... wir sind serben und müssen sterben!!! milosevic hat nur das getan was jeder normale präsident getan hätte und zwar sein volk verteidigt... wir haben keine terroristen aus saudiarabien nach bosnien geholt wie unsere bosnjaken und keine hackenkreuze an unserer uniform gehabt wie unsere kroaten... aber doch waren wir die verbrecher? kommisch.... jeder kennt srebrenica... aber kennt ihr auch bratunac... 1993 wurden dort mehr als 3200 serbische frauen und kinder umgebracht durch islamische hände... aber muss jemand für dieses verbrechen büssen in den haag? nein muss niemand! sonst wären ja die nato angriffe auf serbisch-bosnische stellungen nicht gerechtfertigt gewessen durch die die serben geschwächt wurden und kroaten und moslems 1.6 millionen serben aus bosnien und kroatien verjagen konnten!!! alles ist propaganda... und jeder der nicht bereit ist ein oder zwei bücher zu lesen sondern nur seine informationen aus den gleichgeschalteten "freinen medien" zu holen ist einer diskusion wie dieser nicht wert! informiert euch und dann schreibt etwas....

schwachsinn :!:
die serben sind nicht wütend darauf, dass man die krajinaserben nicht hätte verteidigen und unterstützen sollen - im gegenteil!!
sie wurden verraten im stich gelassen durch mislosevic`s korrupte und konservative führung die nunmal dem westen nicht passte - und da sehe ich die schuld in der serbischen "politik" während dem krieg.
ich behaupte, hätte man zu diesem zeitpunkt mit gesundem menschenverstand gehandelt wären alle dort wo sie auch immer waren.
wir können den anderen nicht verübeln das sie auf geschickte weise vorgegangen sind, in bezug dessen schaupolitik.
- vornedurch die opfer und hindendurch den jäger spielen
slobos falsche politik "mit dem kopf durch die wand" und "die macht des stärkeren" spielen passte nunmal nicht mehr in der heutigen zeit.
die serben waren die einzige nation im krieg die keine lobis im westen stellte...