BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Er ist wieder da

Erstellt von Josip Frank, 10.10.2015, 16:58 Uhr · 30 Antworten · 4.139 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209

  2. #12
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.691
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    DIe Oma: So eine Frechheit, den Führer so lächerlich zu machen!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Adolf Hitler dieser Feigling beging Selbstmord, wie unehrenhaft für einen "Arier", den anderen unter anderem Kindersoldaten eingetrichtert sie sollen als "echte" Germanen bis zum letzten Atemzug durchhalten aber er selbst bringt sich einfach um. Wie schlimm muss das für die gewesen sein, die bei diesem Österreicher einen Germanischen Gott gesehen haben.
    Es gibt Menschen, die nur eine einzige Sache im Leben richtig machen

  3. #13
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    DIe Oma: So eine Frechheit, den Führer so lächerlich zu machen!
    Jetzt echt? Dachte sie würde empört reagieren weil der Mann Hitler imitiert.

  4. #14
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.691
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Jetzt echt? Dachte sie würde empört reagieren weil der Mann Hitler imitiert.
    Ich habe es etwas ausfantasiert

  5. #15
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Ich habe es etwas ausfantasiert

  6. #16
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.077

  7. #17
    JazzMaTazz
    Adolf !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!

  8. #18
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503
    Habe den Film (noch) nicht gesehen, werd ihn mir aber bald mal ansehen. Etwas anderes ist ab dem 8. Januar aber auch wieder da:


    Neuausgabe von "Mein Kampf"
    Hitler ins Wort gefallen


    12:08 Uhr
    Von Peter von Becker

    Siebzig Jahre war in Deutschland die Verbreitung von „Mein Kampf“ unter Berufung auf das Urheberrecht unterbunden. Heute läuft es aus - und eine kommentierte Neuausgabe erscheint am 8. Januar.
    ...

    Sollen wir es nun heute lesen? Auf Arte lief eine knapp einstündige Dokumentation mit dem Titel „Mein Kampf. Das gefährliche Buch“. Es ist ein seriöser Film, der gleichwohl mit Bildern heutiger Flüchtlinge und Pegida-Demonstrationen arbeitet. Zwar sei Hitlers zeitgeschichtlicher Kontext Vergangenheit, aber „Ultranationalismus und Rassismus“ wirkten als „Grundgedanken“, so der abschließende Kommentar, für viele noch immer „verführerisch“.

    2000 Seiten, 3500 wissenschaftliche Anmerkungen


    Der aktuelle Anlass: Am 8. Januar 2016 wird das Institut für Zeitgeschichte in München erstmals eine kritisch edierte, mit 3500 wissenschaftlichen Anmerkungen versehene Ausgabe von „Mein Kampf“ vorstellen. Das sind dann zwei Bände in grauem Leinen: 2000 Seiten, auf denen jeweils rechts oben in leicht gefetteter Schrift der Text der Originalausgabe erscheint, während Randspalten Varianten in Folgeauflagen vermerken und in Fußnoten sowie längeren Kommentaren auf der gegenüberliegenden Seite die Entstehung des Haupttextes erläutert und über historische Hintergründe, Hitlers Quellen (wie die von Antisemiten erfundenen „Protokolle der Weisen von Zion“), über Anspielungen, Irrtümer oder Lügen aufgeklärt wird.
    ...
    Neuausgabe von "Mein Kampf": Hitler ins Wort gefallen - Kultur - Tagesspiegel


    Im Prinzip bin ich für diese kommentierte Fassung, bezweifele aber, dass die Nazis es kaufen/lesen werden, aber vlt s schreckt der Inhalt dann doch den einen oder anderen Wankelmütigen ab!?!?

  9. #19
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Finde ich ganz spannend.

    Die Sprache Hitlers ist aber echt verdreht. Unangenehm was er schreibt und das dann noch in einem unangenehmen Stil. Reden konnte er eindeutig besser als schreiben, auch wenn er auch da unhaltbaren Unfug geredet hat.

  10. #20
    Avatar von Jovan

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    13.294
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Habe den Film (noch) nicht gesehen, werd ihn mir aber bald mal ansehen. Etwas anderes ist ab dem 8. Januar aber auch wieder da:


    Neuausgabe von "Mein Kampf"
    Hitler ins Wort gefallen


    12:08 Uhr
    Von Peter von Becker

    Siebzig Jahre war in Deutschland die Verbreitung von „Mein Kampf“ unter Berufung auf das Urheberrecht unterbunden. Heute läuft es aus - und eine kommentierte Neuausgabe erscheint am 8. Januar.
    ...

    Sollen wir es nun heute lesen? Auf Arte lief eine knapp einstündige Dokumentation mit dem Titel „Mein Kampf. Das gefährliche Buch“. Es ist ein seriöser Film, der gleichwohl mit Bildern heutiger Flüchtlinge und Pegida-Demonstrationen arbeitet. Zwar sei Hitlers zeitgeschichtlicher Kontext Vergangenheit, aber „Ultranationalismus und Rassismus“ wirkten als „Grundgedanken“, so der abschließende Kommentar, für viele noch immer „verführerisch“.

    2000 Seiten, 3500 wissenschaftliche Anmerkungen


    Der aktuelle Anlass: Am 8. Januar 2016 wird das Institut für Zeitgeschichte in München erstmals eine kritisch edierte, mit 3500 wissenschaftlichen Anmerkungen versehene Ausgabe von „Mein Kampf“ vorstellen. Das sind dann zwei Bände in grauem Leinen: 2000 Seiten, auf denen jeweils rechts oben in leicht gefetteter Schrift der Text der Originalausgabe erscheint, während Randspalten Varianten in Folgeauflagen vermerken und in Fußnoten sowie längeren Kommentaren auf der gegenüberliegenden Seite die Entstehung des Haupttextes erläutert und über historische Hintergründe, Hitlers Quellen (wie die von Antisemiten erfundenen „Protokolle der Weisen von Zion“), über Anspielungen, Irrtümer oder Lügen aufgeklärt wird.
    ...
    Neuausgabe von "Mein Kampf": Hitler ins Wort gefallen - Kultur - Tagesspiegel


    Im Prinzip bin ich für diese kommentierte Fassung, bezweifele aber, dass die Nazis es kaufen/lesen werden, aber vlt s schreckt der Inhalt dann doch den einen oder anderen Wankelmütigen ab!?!?
    Oder er verdreht komplett sein Weltbild. Ich würde "Mein Kampf" nicht als Gefährlich, sondern schon als tödlich beschreiben. Das Problem ist, dass Adolf Hitler das Buch mit Überzeugung geschrieben hat und man somit, zumindest Charakterschwache, sehr schnell Beeinflussen kann.

    Anstatt, sowas mit Kommentaren zu erlauben, sollte man die NPD verbieten und mal anfangen die Nazis wirklich zu Jagen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Finde ich ganz spannend.

    Die Sprache Hitlers ist aber echt verdreht. Unangenehm was er schreibt und das dann noch in einem unangenehmen Stil. Reden konnte er eindeutig besser als schreiben, auch wenn er auch da unhaltbaren Unfug geredet hat.
    Schon gelesen?!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hitler ist wieder da
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 13:00
  2. AKSH ist wieder da
    Von Kosova_Kid im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 09.03.2006, 18:13
  3. UJKO ist wieder da!
    Von UJKO im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 23:30