BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

AA: Serbien wird voll in die EU integriert

Erstellt von lupo-de-mare, 04.02.2005, 22:29 Uhr · 13 Antworten · 881 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    AA: Serbien wird voll in die EU integriert

    Deutschland bestätigt die grossen Erfolge der Serben und die Perspektive als Wirtschafts Macht auf dem Balkan.

    Reintegration und Europaperspektive

    In der Außenpolitik von Serbien und Montenegro steht seit dem demokratischen Wandel im Herbst 2000 die Reintegration in die internationalen und europäischen Strukturen im Vordergrund. Die Erfolgsbilanz seit dem Sturz Milosevics ist BEEINDRUCKEND: Serbien und Montenegro (die frühere Bundesrepublik Jugoslawien) ist Mitglied in fast allen Internationalen Organisationen und Internationalen Finanzorganisationen.

    Mit der Aufnahme in den Europarat im April 2003 wurde ein erstes außenpolitisches Ziel erreicht.Für dieses Jahr wird außerdem die Mitgliedschaft im "Partnership for Peace"-Programm der NATO angestrebt. Darüber hinaus haben bereits die ersten Sitzungen der "Consultative Task Force" (Konsultationsgremium bestehend aus Vertretern der jugoslawischen Regierung und der EU-Kommission) zur Vorbereitung für Verhandlungen über ein Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen (SAP) mit der EU stattgefunden.
    Auch wirtschaftlich scheint Serbien und Montenegro auf dem besten Wege
    zum regionalen Wirtschaftriesen aufzusteigen wenn man die enormen Erfolge der letzten 3 Jahre betrachtet.

    http://www.auswaertiges-amt.de/www/...d=11&land_id=72

  2. #2

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Das finde ich, ist doch mal eine erfeuliche Nachricht.

  3. #3
    Dies sind wirklich gute Nachrichten,obwohl diese Verträge schon recht lange unterzeichnet sind(z.B WTO,WHO usw.usw.)gibt es Aussenpolitisch ne menge zusätzlicher Vortschritte .
    Aber der Weg zur EU ist noch lang und braucht noch viele neuer "Reformen".

  4. #4
    jugo-jebe-dugo
    Serbien ist so oder so geografisch und strategisch das Herz des balkans um das sich später alles drehen wird wenn alle in der EU sind.Serbien ist im Balkan das was Deutschland in mittel(West) Europa ist.Umgeben von 8 Nachbarländern(Bosnien,Kroatien,Ungarn,Rumänien,Bu lgarien,Mazedonien,Albanien,Italien) von denen alles durch Serbien geht wenn sie zB in die anderen jeweiligen Länder wollen wie Deutschland auch auch.

    Alle wichtigen Transporte von Asien nach west Europa und west Europa nach Asien wie wichtige Öll Transporte usw. führen durch Serbien,es führt kein kürzerer und schnellerer Weg dran vorbei.

    Dazu kann unser Land immer jeden Winter,Ostern und besonders im Sommer gut Zoll kasieren.Fast alle Ausländer die süd-östlich ihre Heimat besuchen wollen(Türken,Griechen,Bulgaren,Albaner,Mazedonier ,Kurden und andere Asiaten) fahren durch Serbien weil es am kürzesten ist.Dort kasieren wir dann auch immer fett Autobahnmaut an 2-3 Stellen wo man mit einem Auto das Ausländische Kennzeichen hat 5 Euro bezahlen mus,mit Anhänger 10 Euro,BUS/LKW 20 Euro mit Anhänger 25 Euro.Und das x 3 da kommt schon jedes Jahr was zusammen wenn man bedenkt wieviele Ausländer jährlich ihre Heimat besuchen und udurch unser Land reisen müssen wenn sie nicht 400km und 8 Stunden umweg machen wollen und das macht fast keiner.

    Wenn unsere Wirtschaft richtig in gang kommt und wir EU reif sind werden wir nicht nur militärisch die Macht vom Balkan sein!!!

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Serbien ist so oder so geografisch und strategisch das Herz des balkans um das sich später alles drehen wird wenn alle in der EU sind.Serbien ist im Balkan das was Deutschland in mittel(West) Europa ist.Umgeben von 8 Nachbarländern(Bosnien,Kroatien,Ungarn,Rumänien,Bu lgarien,Mazedonien,Albanien,Italien) von denen alles durch Serbien geht wenn sie zB in die anderen jeweiligen Länder wollen wie Deutschland auch auch.

    Alle wichtigen Transporte von Asien nach west Europa und west Europa nach Asien wie wichtige Öll Transporte usw. führen durch Serbien,es führt kein kürzerer und schnellerer Weg dran vorbei.

    Dazu kann unser Land immer jeden Winter,Ostern und besonders im Sommer gut Zoll kasieren.Fast alle Ausländer die süd-östlich ihre Heimat besuchen wollen(Türken,Griechen,Bulgaren,Albaner,Mazedonier ,Kurden und andere Asiaten) fahren durch Serbien weil es am kürzesten ist.Dort kasieren wir dann auch immer fett Autobahnmaut an 2-3 Stellen wo man mit einem Auto das Ausländische Kennzeichen hat 5 Euro bezahlen mus,mit Anhänger 10 Euro,BUS/LKW 20 Euro mit Anhänger 25 Euro.Und das x 3 da kommt schon jedes Jahr was zusammen wenn man bedenkt wieviele Ausländer jährlich ihre Heimat besuchen und udurch unser Land reisen müssen wenn sie nicht 400km und 8 Stunden umweg machen wollen und das macht fast keiner.

    Wenn unsere Wirtschaft richtig in gang kommt und wir EU reif sind werden wir nicht nur militärisch die Macht vom Balkan sein!!!
    Junge .....Erdkunde mangelhaft......alles muss durch Serbien....wer von Kroatien nach Deutschland will ....Ha Ha

    Dein Wissen ist schon eine Schande für jeden Serben. Öl Transporte werden per Lkw transportiert.....Ja ja ...Dödel.....schon einmal von Pipeline etwas gehört ?

    Das schlimme für jeden anständigen und intelligenten Serben ist, dass die anderen Länder schon längst Serbien überholt haben. Nur Dejan und ein paar Endsieg bekloppte kapieren es nicht.

    Tja unser Leben wird sich ändern......da wir alle 2050 von Serbien abhängig werden..

  6. #6
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Serbien ist so oder so geografisch und strategisch das Herz des balkans um das sich später alles drehen wird wenn alle in der EU sind.Serbien ist im Balkan das was Deutschland in mittel(West) Europa ist.Umgeben von 8 Nachbarländern(Bosnien,Kroatien,Ungarn,Rumänien,Bu lgarien,Mazedonien,Albanien,Italien) von denen alles durch Serbien geht wenn sie zB in die anderen jeweiligen Länder wollen wie Deutschland auch auch.

    Alle wichtigen Transporte von Asien nach west Europa und west Europa nach Asien wie wichtige Öll Transporte usw. führen durch Serbien,es führt kein kürzerer und schnellerer Weg dran vorbei.

    Dazu kann unser Land immer jeden Winter,Ostern und besonders im Sommer gut Zoll kasieren.Fast alle Ausländer die süd-östlich ihre Heimat besuchen wollen(Türken,Griechen,Bulgaren,Albaner,Mazedonier ,Kurden und andere Asiaten) fahren durch Serbien weil es am kürzesten ist.Dort kasieren wir dann auch immer fett Autobahnmaut an 2-3 Stellen wo man mit einem Auto das Ausländische Kennzeichen hat 5 Euro bezahlen mus,mit Anhänger 10 Euro,BUS/LKW 20 Euro mit Anhänger 25 Euro.Und das x 3 da kommt schon jedes Jahr was zusammen wenn man bedenkt wieviele Ausländer jährlich ihre Heimat besuchen und udurch unser Land reisen müssen wenn sie nicht 400km und 8 Stunden umweg machen wollen und das macht fast keiner.

    Wenn unsere Wirtschaft richtig in gang kommt und wir EU reif sind werden wir nicht nur militärisch die Macht vom Balkan sein!!!
    Junge .....Erdkunde mangelhaft......alles muss durch Serbien....wer von Kroatien nach Deutschland will ....Ha Ha

    Dein Wissen ist schon eine Schande für jeden Serben. Öl Transporte werden per Lkw transportiert.....Ja ja ...Dödel.....schon einmal von Pipeline etwas gehört ?

    Das schlimme für jeden anständigen und intelligenten Serben ist, dass die anderen Länder schon längst Serbien überholt haben. Nur Dejan und ein paar Endsieg bekloppte kapieren es nicht.

    Tja unser Leben wird sich ändern......da wir alle 2050 von Serbien abhängig werden..

    hrhr,aus dein Worten hört man wieder wie neidisch du doch auf unsere wichtigen geografischje Lage bist und Kroatien da nicht mal was mit zu reden hat.Wer hat den was von Kroaten erwähnt du dummer Trottel.

    Lesen = Note 6

    Zu den transporten,ich meine nicht nur Öl sondern alle anderen wichtigen Transporte von Asien nach west Europa und umgekehrt müssen durch Serbien da es kein kürzeren weg gibt du dummer Bauer.Alle LKWs/Laster usw.


    SRBIJA = SRCE BALKANA

    Später werden wir alle überholen,nur eine frage der Zeit bis die EU ins laufen kommt.Dann sind wir nicht nur militärisch stärker als ihr. Dann reisen wir auch anders den Arsch auf.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Serbien ist so oder so geografisch und strategisch das Herz des balkans um das sich später alles drehen wird wenn alle in der EU sind.Serbien ist im Balkan das was Deutschland in mittel(West) Europa ist.Umgeben von 8 Nachbarländern(Bosnien,Kroatien,Ungarn,Rumänien,Bu lgarien,Mazedonien,Albanien,Italien) von denen alles durch Serbien geht wenn sie zB in die anderen jeweiligen Länder wollen wie Deutschland auch auch.

    Alle wichtigen Transporte von Asien nach west Europa und west Europa nach Asien wie wichtige Öll Transporte usw. führen durch Serbien,es führt kein kürzerer und schnellerer Weg dran vorbei.

    Dazu kann unser Land immer jeden Winter,Ostern und besonders im Sommer gut Zoll kasieren.Fast alle Ausländer die süd-östlich ihre Heimat besuchen wollen(Türken,Griechen,Bulgaren,Albaner,Mazedonier ,Kurden und andere Asiaten) fahren durch Serbien weil es am kürzesten ist.Dort kasieren wir dann auch immer fett Autobahnmaut an 2-3 Stellen wo man mit einem Auto das Ausländische Kennzeichen hat 5 Euro bezahlen mus,mit Anhänger 10 Euro,BUS/LKW 20 Euro mit Anhänger 25 Euro.Und das x 3 da kommt schon jedes Jahr was zusammen wenn man bedenkt wieviele Ausländer jährlich ihre Heimat besuchen und udurch unser Land reisen müssen wenn sie nicht 400km und 8 Stunden umweg machen wollen und das macht fast keiner.

    Wenn unsere Wirtschaft richtig in gang kommt und wir EU reif sind werden wir nicht nur militärisch die Macht vom Balkan sein!!!

    Ich sage nur Korridor 8 (Pipeline, Bahntrasse Bulgarien-Makedonien-Albanien, Autobahn usw.). Und da sich die Bulgaren und die Serben mehr oder weniger nicht riechen können -wg. Makedonien!-, soll so ein Zugriff der Serben auf diesen Korridor 8 (Aserbeidschan-TR-BG-MK-AL) vermieden werden!

    Damit das vollends ausgeschlossen wird, halte ich einen Anschluß Makedoniens an BG für nicht mehr ausgeschlossen.


    Tja, CAR_DUSAN, Du weisst vieles nicht und anstatt Dir z. T. falsche Geschichtsliteratur in Deinen Kopf einzustampfen, solltest Du öfter unabhängige internationale Nachrichten lesen und hören!


  8. #8
    jugo-jebe-dugo
    Was hat jetzt deine eine Nachricht mit dem Transporten generel zu tun.Guck mal auf Türkei und auf west Europa durch welches Land die ganzen Transporte und die ganzen Ausländer fahren müssen wenn sie nach Hause wollen.Durch Serbien,dass Herz des Balkans!!!

  9. #9

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Alle Transporte und etc. müssen durch Serbien.

    Rumänien - KRoatien
    Bulgarien - Bosnien
    Deutschland - Türkei
    Grichenland - Österreich

    Das meint Dusane

    Und der Korridor 8 schwächt diese Position nur MINIMAL ab.

  10. #10
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Alle Transporte und etc. müssen durch Serbien.

    Rumänien - KRoatien
    Bulgarien - Bosnien
    Deutschland - Türkei
    Grichenland - Österreich

    Das meint Dusane

    Und der Korridor 8 schwächt diese Position nur MINIMAL ab.
    Nicht nur diese...

    Kroatien nach BG,MAZ,TÜ,RU
    Bosnien nach BG,MAZ,TÜ,RU
    Griechenland nach Deutschland,Kroatien,Ungarn usw
    Alle west europäischen Länder(Deutschland,Österreich,Ungarn,Schweden usw.) nach Griechenland/Türkei

    usw usw,man könnte unendlich weiter machen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien bekennt sich voll und ganz zum EU-Weg
    Von Zurich im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 16:53
  2. wie wird serbien reagieren ?
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 21:05
  3. Dukanovic hat die "Schnauze" voll und wird aufhör
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 10:28
  4. Serbien: Sprit wird knapp
    Von Krajisnik im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.06.2005, 18:21
  5. Wird Serbien von Albaner kontrolliert?
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2004, 13:50