BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 27 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 270

Adios "Republika Srpska" !!!

Erstellt von deni, 02.07.2006, 16:49 Uhr · 269 Antworten · 11.512 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    dieser Carl Marks mit seinen Antialbaner und -bosniakenparolen ist echt ne Witzfigur. Sicherlich eh ein Fake.
    Neidisch auf sein Wissen?
    Vllt. bist du ein Fake^^?

  2. #162

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Also ich ich finde, ja wenn sogar das Kosovo "de facto" unabhängig ist, dann sollte das auch die RS tun.... ^^

  3. #163

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zenicaaninn Beitrag anzeigen
    So nach dem Motto?: Svi Srbi na noge i ubijate i plackajte u ime Republike Srpske i Republike Srpske Krajina

    Bosnien und Herzegowina hatte die berechtigung sich von Jugoslawien demokratisch zu trennen.... weder eine imaginäre Repulika Sprska noch eine Krajina können sich von Kroatien oder Bosnien trennen, etwas was nicht offiziel existiert kann auch keine demokratisch und rechtlichen Handlungen durchführen. Und besonderns heute wofür Tausende an Menschen für eine RS und Krajina sterben mussten.
    Die RS wurde gegründet kurz bevor Bosnien seine Unabhängigkeit bekam.

    Und nein, Bosnien hatte nicht einfach das Recht sie so zu Teilen, einmal weil es per Verfassung illegal war (keine Zustimmung der anderen Republiken) und einmal weil es einfach nicht legitimierbar war (1/3 der Bevölkerung dagegen, man hätte eine Vereinbarung treffen müssen)

  4. #164
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    perché ?

  5. #165
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.985
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Die RS wurde gegründet kurz bevor Bosnien seine Unabhängigkeit bekam.

    Und nein, Bosnien hatte nicht einfach das Recht sie so zu Teilen, einmal weil es per Verfassung illegal war (keine Zustimmung der anderen Republiken) und einmal weil es einfach nicht legitimierbar war (1/3 der Bevölkerung dagegen, man hätte eine Vereinbarung treffen müssen)

    Hör doch auf du Milosevic Jugoslawe . Slobo hat zuvor die 6 +2 Regelung ausgehoben und seine Leute in Montenegro ,Vojvodina und Kosovo eingesetzt. Das ist der Grund und nichts weiteres du Pseudo Jugo.

  6. #166
    hamza m3 g-power
    kein stress leute in bosnien gibt's eh fast keine serben mehr, die wollen ne notbremmse ziehen, das wird aber auch nicht klappen

    freue mich schon auf die volkszählung in bosnien

  7. #167

    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    60
    Die Republika Srpska wird sich ganz demokratisch (per Volksentscheid) von diesem durch Fremdmächte am Leben gehaltenen Gebilde für Unabhängig erklären. So wie es damals Kroatien, Bosnien, Slowenien und Mazedonien taten.
    Demokratisch eben .

  8. #168

    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von Arbnor Beitrag anzeigen
    Eben nicht?
    Die Republika Srpska konnte nur durch die ethnischen Säuberungen der Serben entstehen

    Wenn sie sich unabhängig erklären würde ,würde das die ethnischen Säuberungen rechtfertigen
    Wo bleibt da die Moral?

    Ihr dreht euch wie schweine am Spieß. Jetzt müssen serbische Argumente herhalten was?
    Genau aus diesem Grunde haben sich die Serben in Kroatien und Bosnien für Unabhängig erklärt.
    Den wie man weiß gab es seitens Muslimen und Kroatien mithilfe der Nazis einen Genozid an den Serben.
    Einen Hundertausendfachen Mord in der sogennanten NDH die das Heutige Bosnien, Kroatien und Teile Serbiens umspannen.
    So wie ihr hier Argumentiert, haben die Serben in den 90er Argumentiert.
    Merkt ihr das nicht?
    So wie damals die Kroaten und Moslems argumentierten. Argumentieren jetzt die Serben.
    Merkt ihr das nicht?

  9. #169
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von milici Beitrag anzeigen
    Die Republika Srpska wird sich ganz demokratisch (per Volksentscheid) von diesem durch Fremdmächte am Leben gehaltenen Gebilde für Unabhängig erklären. So wie es damals Kroatien, Bosnien, Slowenien und Mazedonien taten.
    Demokratisch eben .
    Und was müssten dann die Kroaten und Bosniaken machen? Auch mit Panzern etc. stürmen?

  10. #170

    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    60
    Zitat Zitat von Zenicaaninn Beitrag anzeigen
    Diese scheiße die er schreibt ist einfach faschistische stuss, ich könnte ihm soviele gegenargumente geben, aber das würde zu lang dauern und ich hab jetzt keine nerven dazu...

    Erstens ein serbische Königreich gab nie erst später, ende des 19. Jahrh... erst gab eine Zeta, Raska i druge kurce.... Bosnier gab es Serben nicht weil es nie einen Staat dieser Volkes gab sie wurden Rascani genannt oder so...bis dahin gab es die Bosnjanin, danach die bosnaklar (hauptsächlich wurden Muslime so genannant) nicht Muslime wurden Vlasi genannt.
    Über die Serben hat man schon im 800 Jahrhundert gesprochen. Die Serben sind ein alter Stamm und mit den Sorben die im heutigen Ost-Deutschland Leben verwandt.

    Dies kann man z.B anhand dieser Karte die das 800 Jahrhunder darstellt ganz gut erkennen:

    http://www.lib.utexas.edu/maps/histo...14_colbeck.jpg

    Oder eine, die das 700 Jahrhunder darstellt:

    http://www.euratlas.net/history/euro..._Southwest.jpg

    Serben und Kroaten sind alten Begriffe die schon aus früh mittelalterlicher Zeit bekannt sind.
    Von Bosniern und Bosniaken war damals nicht im entferntesten die REDE.

    Die serbische Geschichte ist bestens Dokumentiert und hat eine lange Tradition. Kultur, Schrift und Bauten aus der damaligen Zeit sind noch heute in großer Zahl vorhanden.

    Das treibt natürlich die bosniakischen Geschichtsfälscher zur Weißglut. Aber der serbische König Trvtko hat es ja schon damals vorgemacht:

    Tvrtko Kotromanic se krunisao za kralja Srba, Bosne, Pomorja i Zapadnih strana na grobu Svetog Save u manastiru Mileseva. Krunisan je po pravoslavnom obredu, iako je bio katolik. Da bi istakao jednorodnost dinastije Nemanjica i Kotromanica, Tvrtko stavlja ispred svog krstenog imena i ime Stefan, sto znaci "vencani" (onaj koji je krunisan). U ovoj povelji Tvrtkovo ime Stefan se istice veoma cesto (pogledati recimo poslednju rec u prvom redu), kao sto se u povelji cesto istice srpska zemlja ili Srblje kao jedina etnicka odrednica. Na primer u petom redu Tvrtko jasno istice poreklo "roditelja mojih gospode srpske". Isto tako, na dnu povelje, na desnoj strani, je ogromnim slovima istaknuto, na prvom mestu - kralj Srba.


    Original Dokument:


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 358
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 02:06
  2. Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 15:10