BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 18 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 178

Ägäis: 44 Flüchtlinge vor dem Ertrinken gerettet

Erstellt von Elk873, 25.02.2013, 19:07 Uhr · 177 Antworten · 6.975 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Das die türkischen Wirtschaft im Aufschwung ist stimmt aber wir sind ein Volk von 75 Millonen Einwohnern bei uns gibt es kein Hartz4 und um einen Job zu finden braucht man eine Ausbildung oder mindestens gute türkische Sprachkenntnisse.Da werden sich die Flüchtlinge schwer tun einen Job zu finden..

    Die Flüchtlinge wollen in die EU warum sollen wir sie dann bei uns behalten? wir sollten sie unterstützen das sie leichter und unversehrt in die EU gelangen..
    Und die braucht man europa nicht ?

  2. #12

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von TAHA Beitrag anzeigen
    Boah, die Trottel sollen sich mal richtige Boote besorgen, da müssen wir ja ihre Abschiebung bezahlen und nicht die Griechen.
    grad die menschen aus dem balkan sollten sich über solche themen nicht lustig machen. finde es toll von den türken, das sie die menschen gerettet haben. weiter so, und ja nicht abschieben

  3. #13
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na weil sie zur Umma gehören und in GR nicht mal Moscheen haben ... oder zählt das jetzt nichts mehr
    In Athen ist angeblich eine Moschee in Planung und eine Umma ist in Griechenland schon vorhanden..Die meisten wollen eh weiter in den Norden ziehen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von FeurichFlips Beitrag anzeigen
    Ägäis: 44 Flüchtlinge vor dem Ertrinken gerettet

    In den Gewässern der Ägäis hätte sich an diesem Montag beinahe eine Katastrophe ereignet. Ein Flüchtlingsboot ist auf dem Weg in Richtung der griechischen Insel Samos vor Kuşadası in der Provinz Aydın gekenntert. 44 Menschen wären fast ertrunken.

    Sie hätten nur noch 26 Kilometer bis zur griechischen Insel Samos gehabt. Ihr Boot hielt solange allerdings nicht durch. 44 Flüchtlinge entgingen an diesem Montag nur knapp dem Tod durch Ertrinken. Das berichtet die türkische Zeitung Hürriyet.

    Der Kahn, so heißt es weiter, hätte Palästinenser, Afghanen und eritreische Staatsangehörige an Bord gehabt. Auf Grund völliger Überladung sei das Boot schließlich gesunken. Patrouillenboote der türkischen Küstenwache kamen jedoch rechtzeitig heran und retteten die Flüchtlinge aus dem Wasser. Unter den Verunglückten befanden sich nach Angaben der Zeitung auch fünf Frauen und sechs Kinder. Allesamt würden sie, je nach Verlauf der medizinischen Untersuchung, an die Polizei zur Abschiebung übergeben.

    Weiteres Beinahe-Unglück vor Fethiye

    Das gesunkene Boot vor der türkischen Küstenstadt war zu Wochenbeginn allerdings nicht das einzige Flüchtlingsunglück. Daneben konnten 13 illegale syrische Flüchtlinge durch das türkische Militär gerettet werden. Ihr Boot war vor Fethiye in die Felsen gekracht. Die Syrer hatten versucht, die griechische Insel Rhodos zu erreichen. In der Gruppe befanden sich ebenfalls drei Kinder und drei Frauen. Auch sie wurden an die Polizei übergeben.

    Die Zahl der syrischen Flüchtlinge in der Türkei hat bereits die Marke von 180.000 überschritten (mehr hier). Erst kürzlich gelang es der griechischen Polizei einen Schleuserring zu zerschlagen, der syrische Flüchtlinge illegal über die Türkei nach Griechenland geschafft hatte (mehr hier).

    Ägäis: 44 Flüchtlinge vor dem Ertrinken gerettet | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN
    Respekt an unsere türkische Küstenwache das sie schnell und Human gehandelt haben..

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Deimos Beitrag anzeigen
    Und die braucht man europa nicht ?
    Nicht unbedingt..die Flüchtlinge die Asyl bekommen haben in der EU und nicht Arbeiten bekommen ja volle Sozialleistungen.In der Türkei ist das nicht so.

  4. #14

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.371
    Man muss den Transport von syrischen Flüchtlingen besser international organisieren. Natürlich muss Nordeuropa den Hauptteil dieser Flüchtlingen aufnehmen, sie hat die höchste Kapazität dafür.

  5. #15

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Das die türkischen Wirtschaft im Aufschwung ist stimmt aber wir sind ein Volk von 75 Millonen Einwohnern bei uns gibt es kein Hartz4 und um einen Job zu finden braucht man eine Ausbildung oder mindestens gute türkische Sprachkenntnisse.Da werden sich die Flüchtlinge schwer tun einen Job zu finden..

    Die Flüchtlinge wollen in die EU warum sollen wir sie dann bei uns behalten? wir sollten sie unterstützen das sie leichter und unversehrt in die EU gelangen..
    Warum flüchten dann die Türken nach deutschland, Frankreich etc.????? sicher weil die gute Ausbildung haben oder weil es in diese Länder Hartz4 bezahlt wird???

  6. #16
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Diese TUAF wird wahrscheinlich jeden tag vergewaltigt nur gestörte schreiben so nen mist ...


    @Topic ...Am besten auf die ganze Landesgrenze minen verteilen so schützen wir nur unser land von diesen flüchtlingstrom und wenn menschen sterben ist die Türkei schuld da sie die ganzen illegalen Einwanderer zu uns schickt.

    Das gleiche müssen wir auf see auch machen. Jeden der versucht Flüchtlinge nach Griechenland rüber zu bringen wird erstmal von der Küstenwache gewarnt und aufgefordert zurückzukehren wenn er sich nicht auf die Aufforderungen hält versenken. So einfach ist es.

    Wenn sich die Türkei solche sorgen um ihre muslimischen Brüder macht soll sie alle selber behalten. Wir brauchen sie jedenfalls nicht.

  7. #17
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    Warum flüchten dann die Türken nach deutschland, Frankreich etc.????? sicher weil die gute Ausbildung haben oder weil es in diese Länder Hartz4 bezahlt wird???

  8. #18

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    grad die menschen aus dem balkan sollten sich über solche themen nicht lustig machen. finde es toll von den türken, das sie die menschen gerettet haben. weiter so, und ja nicht abschieben
    finde ich auch gut die Türkei dein Freund und retter. Eins verstehe ich nicht, warum schieben die Türken die Moslemsbrüder weiter nach EU bzw Griechenland? Warum bleiben die die nicht in der Türkei?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    grad die menschen aus dem balkan sollten sich über solche themen nicht lustig machen. finde es toll von den türken, das sie die menschen gerettet haben. weiter so, und ja nicht abschieben

    bringt millionen flüchtlinge um, in dem die türkische Menschenhändler die flüchtlinge in maroden Boote aufs offene Meer schickt ohne nahrung ohner wasser Kinder Frauen sterben auf der Fahrt in die EU und jetzt sind die HElden weil die 44 Flüchtlige angeblich gerettet haben.


    das sind Helden hast du recht




  9. #19
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.511

    Cool

    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Diese TUAF wird wahrscheinlich jeden tag vergewaltigt nur gestörte schreiben so nen mist ...


    @Topic ...Am besten auf die ganze Landesgrenze minen verteilen so schützen wir nur unser land von diesen flüchtlingstrom und wenn menschen sterben ist die Türkei schuld da sie die ganzen illegalen Einwanderer zu uns schickt.

    Das gleiche müssen wir auf see auch machen. Jeden der versucht Flüchtlinge nach Griechenland rüber zu bringen wird erstmal von der Küstenwache gewarnt und aufgefordert zurückzukehren wenn er sich nicht auf die Aufforderungen hält versenken. So einfach ist es.

    Wenn sich die Türkei solche sorgen um ihre muslimischen Brüder macht soll sie alle selber behalten. Wir brauchen sie jedenfalls nicht.
    Was rauchstn gerade??? Muss abartiges Zeug sein, genau wie Dein Post...

  10. #20
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    @Apache eig. ganz simple zu beantworten Die Türkei braucht qualifizierte Arbeiter !

Seite 2 von 18 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Starkes Erdbeben in der Ägäis
    Von Paokaras im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 17:13
  2. Wal rettet Taucherin vor dem Ertrinken
    Von dzouzef im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 19:01
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 13:34
  4. Türke rettete sechsjährigen Bub vor dem Ertrinken
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 22:18