BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 70 von 70

was ändert sich nach der anerkennung von ks und cg?

Erstellt von MIC SOKOLI, 09.03.2006, 22:05 Uhr · 69 Antworten · 7.075 Aufrufe

  1. #61
    VaLeNtInA
    Das glaube ich nicht! Das würde zu mehr Konflikten führen und das ist nicht das Ziel der Albaner, sie wollen nur ihre Unabhängigkeit wenn sie dies kriegen dann werden sie auch dafür sorgen dass es in Kosovo zukünftig alles geregelter ablaufen wird, auch das Zusammenleben von Albanern und Serben.


    Hoff ich doch zumindest :?

  2. #62

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Krajisnik-Benkovac
    Die Fahne Albaniens ist nur ein billige Kopie der byzanntischen fahne. 8)
    Nun die germanischen Ostgoten haben bei ihrem Wanderzug von der Steppe Nordrusslands auf der Südukrainischen Halbinsel Krim halt gemacht , dort einen Adler gefunden im 3.Jahundert.

    Also gut 1700 Jahre her , bevor die Albaner dem Wappen der Kastriotis als Nationalsymbol wählten , da Skanderbegs Reich der erste albanische Staat war in der Geschichte

    Es gibt auch denn Adler als Symbol in denn islamischen Ländern , siehe Irak

    Das albanische Nationalsymbol hergeleitet vom Symbol des byzantinischen Reichs?

    Nein gibt es nicht , die Albaner (mehrheitlich aus islamisches Volk) wählten denn Adler aus ganz anderen Gründen.

  3. #63
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Krajisnik-Benkovac
    Die Fahne Albaniens ist nur ein billige Kopie der byzanntischen fahne. 8)
    Nun die germanischen Ostgoten haben bei ihrem Wanderzug von der Steppe Nordrusslands auf der Südukrainischen Halbinsel Krim halt gemacht , dort einen Adler gefunden im 3.Jahundert.

    Also gut 1700 Jahre her , bevor die Albaner dem Wappen der Kastriotis als Nationalsymbol wählten , da Skanderbegs Reich der erste albanische Staat war in der Geschichte

    Es gibt auch denn Adler als Symbol in denn islamischen Ländern , siehe Irak

    Das albanische Nationalsymbol hergeleitet vom Symbol des byzantinischen Reichs?

    Nein gibt es nicht , die Albaner (mehrheitlich aus islamisches Volk) wählten denn Adler aus ganz anderen Gründen.
    der linke kopf steht für die gegen der rechte für die tosken.
    25zig federn erinnern an die 25 siege skenderbeus gegen das osmanische reich

  4. #64
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Das albanische Nationalsymbol hergeleitet vom Symbol des byzantinischen Reichs?

    Nein gibt es nicht , die Albaner (mehrheitlich aus islamisches Volk) wählten denn Adler aus ganz anderen Gründen.
    Das eindeutig sowas von falsch, mehr dazu später!

    Gruß
    Dein Freund und Helfer Macedonian

  5. #65

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    Re: was ändert sich nach der anerkennung von ks und cg?

    Zitat Zitat von Lepoto
    Zitat Zitat von drenicaku
    was ist zB mit den serben in ks und cg die den serbischen pass behalten wollen, bekommen die eine aufenthalrserlaubnis?
    wie können serben aus serbien in diese länder reisen,
    mit visum oder ohne?

    das sind fragen, die hoffentlich vorher schon geklärt sind!
    diese fragen sind unnötig. die serben werden nach einer anerkennung eh vertrieben....mit oder ohne gewalt...
    WARUM?
    es gibt keinen grund dafür!

  6. #66
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Nachhilfe für Albanesi2 :wink:



    Der Doppelkopfadler symbolisiert die zwei geteilten Römischen Reiche, Westrom und Ostrom. Somit ist es logisch dass (auch) die Albaner den Doppelkopfadler in ihrer Fahne haben. Und da die Albaner wohl als einzigstes Volk das vor dem Einmarsch der Osmanen sowohl katholisch (Norden) als auch Orthodox (Süden) war, symbolisiert der albanische Doppelkopfadler (Shqiponja) diese 2 Glaubensrichtungen (Kathlosche und Orthodoxe Albaner). Der eine Kopf schaut nach Rom und der andere nach Konstantinopel.

    The national flag of Albania ( ) is a base red flag with a black two-headed eagle in the centre. It is derived from the similar seal of Gjergj Kastriot Skanderbeg, a 15th century Albanian who led the revolt against the Ottoman Empire that resulted in brief independence for Albania from 1443 to 1478.

    Gjergj Kastrioti (Italian: Giorgio Castriota) (1405–January 17, 1468), better known as Skanderbeg or Skenderbej, was an Albanian leader who resisted the expanding Ottoman Empire for 25 years and is today considered a national hero of Albania
    Quelle:
    http://www.nationmaster.com/encyclop...lag-of-Albania

    Die Flagge Albaniens ist eine rote Flagge mit einem schwarzen, zweiköpfigem Adler in der Mitte. Sie ist hergeleitet von einem Siegel von Gjergj Kastriot Skanderbeg, dem albanischen Nationalhelden, der die Albaner in einem Aufstand im 15. Jahrhundert gegen das Osmanische Reich anführte und eine kurze Zeit der Unabhängigkeit (1443-1478) brachte. Skanderbegs Adler geht wiederum auf byzantinische Vorbilder zurück.
    Deine Lieblingsquelle
    http://de.wikipedia.org/wiki/Flagge_Albaniens

    ... aber auch hier nachzulesen:
    http://www.calsky.com/lexikon/de/txt..._albaniens.php
    http://www.web100.at/html/f/fl/flagge_albaniens.html
    http://www.onlineenzyklopaedie.de/f/...albaniens.html

    Und beim googlen wirst Du noch einen Dutzend seriöser Quellen finden.

    Herr Albanesi2, ich werde aus ihnen noch einen originalen Albaner machen!

    Gruß
    Ihr Freund und Helfer Macedonian

  7. #67

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Also , soll der albanische Doppeladler vom Sybol des Byzanzs doch herleiten?

  8. #68
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Also , soll der albanische Doppeladler vom Sybol des Byzanzs doch herleiten?
    ÄÄhmmm? JA

  9. #69

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    also wichtig ist zumindenst das diese moderne albanische Fahne der Gegenwart , vom Wappen der Kastriotis zurückgeht

    Da Skanderbeg denn ersten albanischen Staat erschafft hat überhaupt und das wollte man in Verbindung bringen

    Also die Identität der Albaner geht auf die Kastriotis zurück

  10. #70

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Was sich ändert?


    -Frieden
    -Stabilität
    -Gerechtikeit




    Serbien hatte über jahrzehne hinweg den Balkan in der Hand (nicht formall, aber praktisch, bewiesen)

    Und was geschah?
    hunderttausende mussten Sterben, hunderttausende verarmten
    Katstrofale Umstände auf dem Balkan, Ethniensäuberung.
    Verdummung der Menschen...ect ect.

    Also kann nur gutes kommen :wink: das schlechtestest vom schlechtestem haben wir schon erlebt, es kann nur besser werden

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Des Menschen streben nach Anerkennung
    Von Greko im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 17:47
  2. Spanien ändert sich zum Guten hin
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 19:55
  3. Nach Protesten: Mazedonien ändert Enzyklopädie ORF.at
    Von Dardania im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 19:54
  4. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 01:37
  5. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 22:26