BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 24 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 235

Agim Ceku und Ramuz Haradinaj werden in Den Haag angeklagt

Erstellt von lupo-de-mare, 17.08.2004, 22:55 Uhr · 234 Antworten · 20.349 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Die labbern halt gerne!

    Die Resultate werden wie immer zero sein.

    Labber Labber Club, dieses Kosovo Komitee und ein Club von Alkoholikern und Kriminellen.

  2. #112
    jugo-jebe-dugo

    UNO-Tribunal gegen vorläufige Freilassung von Haradinaj

    Ex-Kosovo-Regierungschef wegen Kriegsverbrechen im Sommer 1998 angeklagt

    Belgrad/Den Haag - Die Anklage des Haager UNO-Tribunals für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien hat sich gegen die vorläufige Freilassung des früheren Ministerpräsidenten des Kosovo, Ramush Haradinaj, ausgesprochen. Haradinaj stellte sich am 9. März dem UNO-Tribunal, nachdem er nur einen Tag zuvor die Anklage erhalten hatte.

    Einer der ehemaligen Kommandanten der albanischen Extremistengruppe, der Kosovo-Befreiungsarmee (UKC), im Westteil der Provinz wurde im Sommer 1998 wegen Verbrechen an Serben, Nicht-Albanern und Albanern, die den Belgrader Behörden treu waren, angeklagt.

    Nach Ansicht der Anklage gibt es trotz der freiwilligen Stellung Haradinajs und der Garantien, welche die UNO-Mission in der Provinz für ihn ausgestellt habe, nicht genügend Beweise dafür, dass die UNMIK-Verwaltung fähig sei, Haradinaj im Notfall festzunehmen und in das Tribunalsgefängnis zurückkehren zu lassen. Das meldeten Belgrader Medien.

    Der Tribunalsanklage zufolge kann auch eine potenzielle Gefahr für künftige Zeugen im Falle einer vorläufigen Freilassung Haradinajs nicht ausgeschlossen werden.


    http://derstandard.at/?url=/?id=2040957


    Das dieses dreckige Terroristenschwein hinter Gittern ist das war wichtig für die Glaubwürdigkeit von Den-Haag.Ob wohl 2-3 Albaner viel zu wenig sind.Die großen Fische wie Thaqi laufen noch frei rum.

  3. #113
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: UNO-Tribunal gegen vorläufige Freilassung von Haradinaj

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN

    Das dieses dreckige Terroristenschwein hinter Gittern ist das war wichtig für die Glaubwürdigkeit von Den-Haag.Ob wohl 2-3 Albaner viel zu wenig sind.Die großen Fische wie Thaqi laufen noch frei rum.
    Insgesamt wurden inzwischen ca. 100 hohe UCK Führer verhaftet bzw. verurteilt.

    Nur ca. 10 wurden nach Den Haag gebracht. Der Rest direkt im Kosovo verurteilt, wie Daut Haradinaj oder Kommandant Remi.

  4. #114
    jugo-jebe-dugo

    Re: UNO-Tribunal gegen vorläufige Freilassung von Haradinaj

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN

    Das dieses dreckige Terroristenschwein hinter Gittern ist das war wichtig für die Glaubwürdigkeit von Den-Haag.Ob wohl 2-3 Albaner viel zu wenig sind.Die großen Fische wie Thaqi laufen noch frei rum.
    Insgesamt wurden inzwischen ca. 100 hohe UCK Führer verhaftet bzw. verurteilt.

    Nur ca. 10 wurden nach Den Haag gebracht. Der Rest direkt im Kosovo verurteilt, wie Daut Haradinaj oder Kommandant Remi.
    Und 100 Serben nach Den Haag.

  5. #115
    Feuerengel

    Haradinaj beantragt Entlassung aus der Haft

    Dienstag 24. Mai 2005, 16:07 Uhr

    Haradinaj beantragt Entlassung aus der Haft

    Den Haag (AP) Der vom Haager UN-Tribunal angeklagte ehemalige Ministerpräsident des Kosovos, Ramush Haradinaj, hat beantragt, bis zum Beginn seines Prozesses aus der Haft entlassen zu werden. Verteidiger Ben Emmerson wies am Dienstag darauf hin, dass sich sein Mandant im März freiwillig gestellt habe. Es bestehe daher kein Zweifel, dass Haradinaj für die Hauptverhandlung - voraussichtlich erst im Jahr 2007 - nach Den Haag zurückkehren werde. Die Anklagevertretung sprach sich gegen eine Haftverschonung aus.

    Haradinaj war am 8. März zurückgetreten, nachdem das UN-Kriegsverbrechertribunal Anklage gegen ihn erhoben hatte. Der einstige Kommandeur der Kosovo-Befreiungsarmee (UCK) reiste tags darauf nach Den Haag und wurde dort in Haft genommen. Er wird für zahlreiche Verbrechen verantwortlich gemacht, die seine Kämpfer während des Krieges 1998 und 1999 begingen. Haradinaj hat sich in allen 37 Anklagepunkten für nicht schuldig erklärt.
    www.yahoo.de


    Free Haradinaj
    Free Limaj

  6. #116
    jugo-jebe-dugo

    Re: Haradinaj beantragt Entlassung aus der Haft

    Zitat Zitat von Gjergj
    Dienstag 24. Mai 2005, 16:07 Uhr

    Haradinaj beantragt Entlassung aus der Haft

    Den Haag (AP) Der vom Haager UN-Tribunal angeklagte ehemalige Ministerpräsident des Kosovos, Ramush Haradinaj, hat beantragt, bis zum Beginn seines Prozesses aus der Haft entlassen zu werden. Verteidiger Ben Emmerson wies am Dienstag darauf hin, dass sich sein Mandant im März freiwillig gestellt habe. Es bestehe daher kein Zweifel, dass Haradinaj für die Hauptverhandlung - voraussichtlich erst im Jahr 2007 - nach Den Haag zurückkehren werde. Die Anklagevertretung sprach sich gegen eine Haftverschonung aus.

    Haradinaj war am 8. März zurückgetreten, nachdem das UN-Kriegsverbrechertribunal Anklage gegen ihn erhoben hatte. Der einstige Kommandeur der Kosovo-Befreiungsarmee (UCK) reiste tags darauf nach Den Haag und wurde dort in Haft genommen. Er wird für zahlreiche Verbrechen verantwortlich gemacht, die seine Kämpfer während des Krieges 1998 und 1999 begingen. Haradinaj hat sich in allen 37 Anklagepunkten für nicht schuldig erklärt.
    www.yahoo.de


    Free Haradinaj
    Free Limaj
    Terroristen und Mörder wie er müssen da bleiben wo er jetzt ist,im Knast :!:

  7. #117

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190

    Re: Haradinaj beantragt Entlassung aus der Haft

    Zitat Zitat von Gjergj
    Dienstag 24. Mai 2005, 16:07 Uhr

    Haradinaj beantragt Entlassung aus der Haft

    Den Haag (AP) Der vom Haager UN-Tribunal angeklagte ehemalige Ministerpräsident des Kosovos, Ramush Haradinaj, hat beantragt, bis zum Beginn seines Prozesses aus der Haft entlassen zu werden. Verteidiger Ben Emmerson wies am Dienstag darauf hin, dass sich sein Mandant im März freiwillig gestellt habe. Es bestehe daher kein Zweifel, dass Haradinaj für die Hauptverhandlung - voraussichtlich erst im Jahr 2007 - nach Den Haag zurückkehren werde. Die Anklagevertretung sprach sich gegen eine Haftverschonung aus.

    Haradinaj war am 8. März zurückgetreten, nachdem das UN-Kriegsverbrechertribunal Anklage gegen ihn erhoben hatte. Der einstige Kommandeur der Kosovo-Befreiungsarmee (UCK) reiste tags darauf nach Den Haag und wurde dort in Haft genommen. Er wird für zahlreiche Verbrechen verantwortlich gemacht, die seine Kämpfer während des Krieges 1998 und 1999 begingen. Haradinaj hat sich in allen 37 Anklagepunkten für nicht schuldig erklärt.
    www.yahoo.de


    Free Haradinaj
    Free Limaj


    ABGELEHNT !!!!

    ....der Bastard bleibt wo er ist....

  8. #118
    Avatar von Grieche

    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    153
    Keine Chance für Kriegsverbrecher. Lebenslang!

  9. #119

    Re: Haradinaj beantragt Entlassung aus der Haft

    Zitat Zitat von Gjergj
    Dienstag 24. Mai 2005, 16:07 Uhr

    Haradinaj beantragt Entlassung aus der Haft

    Den Haag (AP) Der vom Haager UN-Tribunal angeklagte ehemalige Ministerpräsident des Kosovos, Ramush Haradinaj, hat beantragt, bis zum Beginn seines Prozesses aus der Haft entlassen zu werden. Verteidiger Ben Emmerson wies am Dienstag darauf hin, dass sich sein Mandant im März freiwillig gestellt habe. Es bestehe daher kein Zweifel, dass Haradinaj für die Hauptverhandlung - voraussichtlich erst im Jahr 2007 - nach Den Haag zurückkehren werde. Die Anklagevertretung sprach sich gegen eine Haftverschonung aus.

    Haradinaj war am 8. März zurückgetreten, nachdem das UN-Kriegsverbrechertribunal Anklage gegen ihn erhoben hatte. Der einstige Kommandeur der Kosovo-Befreiungsarmee (UCK) reiste tags darauf nach Den Haag und wurde dort in Haft genommen. Er wird für zahlreiche Verbrechen verantwortlich gemacht, die seine Kämpfer während des Krieges 1998 und 1999 begingen. Haradinaj hat sich in allen 37 Anklagepunkten für nicht schuldig erklärt.
    www.yahoo.de


    Free Haradinaj
    Free Limaj
    VERRECKEN SOLL DIESER ELENDE HURENSOHN!

  10. #120
    Avatar von -AKSH-

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    66
    HERO!!!!!!!!!!!!



Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 20:47
  2. Ramuz Haradinaj und seine Morde an Zivilisten
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 23:45
  3. agim ceku soll neuer PM in kosova werden!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 10:36
  4. Ramuz Haradinaj ermordete andere UCK Führer
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 19:11
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 16:57