BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 23 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 226

Ahmadinedschad im Interview

Erstellt von Ilirus, 20.03.2012, 03:02 Uhr · 225 Antworten · 12.570 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    dass seit Jahrzehnten trotz Feindbildstatus Nr. 1 keines der angrenzenden Länder Israel angegriffen hat, spricht wohl eher dafür, dass umgekehrt niemand Israel zu sehr ans Bein pinkeln will. Die USA hat gut erreichbar mehrere Stützpunkte in den ganzen Regionen, da ist nix zu holen für das ganze Gesocks, außer paar Zionistenschellen.
    Natürlich haben die USA überall ihre Stützpunkte, man hat sich ja auch mit Hilfe von Lügen Zugang in alle umliegenden Staaten des Iran verschafft.

    Medien lasst Hirn regnen. Ihr wettert gegen ein Land und einen Mann der noch lange nicht so viel Scheisse abgezogen hat wie eure Lieblinge, aber denen kriecht ihr in die Ärsche. Traurige Welt. ^^
    Ich will die Gesichter sehen, wenn man irgendwann in Israel einfällt mit der Behauptung sie hätten Massenvernichtungswaffen (haben sie ja, geben es aber nicht zu :), und ob man danach, so wie es bei den USA der Fall ist, einfach drauf pfeifft, weil man konnte es ja nicht verhindern, oder was auch immer der Grund ist wieso manche Knechte hier weiter diesen Verbrecherstaaten den Schwanz lutschen und gegen andere kämpfen. Alles Marionetten.. :

  2. #62

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Für Israel ergab sich eine historisch bedingte Notwendigkeit, für den Kosovo nicht (und jetzt vergleich bitte nicht den Holocaust vs Vertreibungen und ähnliches).

    Bitte Bambi hör auf mit sowas, ich hoffe du meinst das nicht ernst. Ist jetzt erst ein Massaker an ein Volk notwendig um ein Massaker und Vertreibung eines anderen Volkes zu legitimieren und dadurch einen Staat zu gründen?
    Aber mir gehts hier garnicht um die Rechtmäßigkeit von Staaten die nicht von allen anerkannt werden. Mir geht es darum wie man mit den Staaten umgeht die aus persönlichem Interesse Staaten nicht anerkennen.
    Israel Amerika und Co. erkennen auch keinen Staat Palästina an, obwohl dies vertraglich festgehalten wurde. Oder wir erinnern uns als Amerika letztes Jahr Gebrauch von ihrem Veto-Recht gemacht haben als Palästina UN-Mitglied werden wollte. Wie soll man denn jetzt mit diesen Ländern umgehen, die einen Staat Palästina leugnen?
    Ich mag diese Doppelmoral nicht und ich mag es auch nicht, wenn Menschen diese nicht erkennen.

  3. #63
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Dann haben die sich die vermutlich die Konferenz in Teheran nur ausgedacht ...



    komm, bevor du dich hier noch mehr blamierst gehe lieber Mittagspause machen
    Bist du dumm oder tust du nur so. Liess doch mal was ich verlinkt habe.
    Dort steht ja alles zu der Rede.

  4. #64
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Bitte Bambi hör auf mit sowas, ich hoffe du meinst das nicht ernst. Ist jetzt erst ein Massaker an ein Volk notwendig um ein Massaker und Vertreibung eines anderen Volkes zu legitimieren und dadurch einen Staat zu gründen?
    Aber mir gehts hier garnicht um die Rechtmäßigkeit von Staaten die nicht von allen anerkannt werden. Mir geht es darum wie man mit den Staaten umgeht die aus persönlichem Interesse Staaten nicht anerkennen.
    Israel Amerika und Co. erkennen auch keinen Staat Palästina an, obwohl dies vertraglich festgehalten wurde. Oder wir erinnern uns als Amerika letztes Jahr Gebrauch von ihrem Veto-Recht gemacht haben als Palästina UN-Mitglied werden wollte. Wie soll man denn jetzt mit diesen Ländern umgehen, die einen Staat Palästina leugnen?
    Ich mag diese Doppelmoral nicht und ich mag es auch nicht, wenn Menschen diese nicht erkennen.
    ähmmmmm....
    So läuft das doch immer. Welcher Staat erkennt nen anderen an, wenn die Anerkennung dessen den eigenen Interessen zuwiderläuft? Was du da erwähnst, ist völlig redundant.

  5. #65
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724

  6. #66
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    was tischst du hier auf außer Spiegel-Bashing?!
    Haben sich Spiegel und Stern das Ganze ausgedacht oder was?!
    Hat's so ne Konferenz nie gegeben?!

    Gib doch mal Antworten darauf!!!

    Hier zwei weitere Quellen für dich.

    BBC NEWS | UK | Magazine | Why are Jews at the 'Holocaust denial' conference?

    Iran: Holocaust-Leugner in Teheran - Ausland - FAZ

    wenn du jetzt noch an bbc und FAZ was zu mäkeln findest, dann weiß ich echt nich mehr.

    kein Kommentar

  7. #67

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ähmmmmm....
    So läuft das doch immer. Welcher Staat erkennt nen anderen an, wenn die Anerkennung dessen den eigenen Interessen zuwiderläuft? Was du da erwähnst, ist völlig redundant.

    Weißt du überhaupt um was noch geht, oder redest du einfach mit weil Gott dir ein Sprechorgan gegeben hat? Das Argument "Er erkennt Israel nicht an, also gibt es keinen Raum für Diskussionen auf die wir uns einlassen" ist lächerlich und einfach nur ein Alibi. Mit sowas kommt man nicht weiter. Man muss mit der Situation im Iran genauso umgehen wie mit den Situationen der anderen Staaten, die andere Länder aus persönlichen Interessen nicht anerkennen.

  8. #68
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Hassist Beitrag anzeigen

    kein Kommentar
    hab ich erwartet. Alles nur Propaganda, ne.

    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Weißt du überhaupt um was noch geht, oder redest du einfach mit weil Gott dir ein Sprechorgan gegeben hat? Das Argument "Er erkennt Israel nicht an, also gibt es keinen Raum für Diskussionen auf die wir uns einlassen" ist lächerlich und einfach nur ein Alibi. Mit sowas kommt man nicht weiter. Man muss mit der Situation im Iran genauso umgehen wie mit den Situationen der anderen Staaten, die andere Länder aus persönlichen Interessen nicht anerkennen.
    Es geht hier nicht einfach um nicht anerkennen, sondern darum, Staaten die Grundlage entziehen zu wollen aufgrund der Leugnung historisch weltweit anerkannter Fakten/Verbrechen.

  9. #69

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Manche sind so weit Links das es wieder Rechts ist...
    Man ist so sehr USA feindlich eingestellt das man die realität verdrängt,denn würde Israel von Kommunisten regiert werden,dann würde kein Schwein bei den "Linken" ein schlechtes wort über Israel verlieren.

    Traurig ist nur das auch Albaner und Bosnier sich manchmal solcher Quellen ala Jürgen Elsässer bedienen um Israel und Amerika als sündenböcke hinzustellen,ja selbst Al-Qaida soll eine erfindung der Amerikaner sein.
    Dabei ignorieren sie das solche wie Jürgen Elsässer auch Sebrenica und Massaker im Kosovo leugnen. Da hat er widerum unrecht,man pickt nur das aus was man braucht.

  10. #70

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Es geht hier nicht einfach um nicht anerkennen, sondern darum, Staaten die Grundlage entziehen zu wollen aufgrund der Leugnung historisch weltweit anerkannter Fakten/Verbrechen.

    Jetzt springst du zum nächsten Punkt, Holochaust-Leugnung. Aber auch hierüber habe ich nicht geredet. Schau nochmal zu dem Punkt bei dem du dich eingemischt hast, und überlegt dir bitte in Zukunft ob du mitreden willst, wenn du nichts zu sagen hast.

    Wie geht man mit Iran jetzt um? Sie leugnen Holochaust, was machen wir jetzt? Frankreich leugnet das Massaker in Algerien, was machen wir? Wie geht man mit diesen Ländern um? Soll man jetzt mit jedem dieser Länder den Kontakt abbrechen? Ich finde es lächerlich wie hier argumentiert wird. "jaaa wir müssen krieg machen, er ist ein holochaust-leugner" und einige Teile der Bevölkerung springen auf diesem Zug auf und nicken einfach nur
    mit.

    Ahmadinedschad ist ein Großmaul und ich mag ihn auch nicht. Aber er hat Recht wenn er sagt, "wir wollen gerechtigkeit". Und das herrscht hier einfach nicht. Das Volk lässt sich durch die allgemeine Medienmache lenken und zieht einfach mit. Wie eine Herde Elefanten die einfach am Schwanz des Partners vor ihnen festhält und sich sagt "der weiß schon wo es hingeht".

    Wie hier diese dumme Frau mit ihrem "ehem ehem" wo man merkt, die hört dem Mann garnicht zu.

Seite 7 von 23 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ahmadinedschad vor UNO
    Von Snežana im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 19:34
  2. Ist Ahmadinedschad ein Jude?
    Von Genti° im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 19:45
  3. Als Ahmadinedschad abgewatscht wurde
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 21:55
  4. Mahmud Ahmadinedschad besucht die Türkei
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 21:16
  5. Ahmadinedschad erwartet Israels Selbstzerstörung
    Von Beograd im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 21:55