BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 83

Ahmadinedschad wirft USA vor 9/11 selbst ausgeführt zu haben

Erstellt von Cobra, 24.09.2010, 15:51 Uhr · 82 Antworten · 3.438 Aufrufe

  1. #41
    Mudzo

  2. #42
    Bloody
    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Ahmadinedschad: „9/11 war US-Komplott“ – Diplomaten verlassen entsetzt Generaldebatte


    Eklat in der UN-Vollversamlung!
    Bei der Rede von Iran-Präsident Mahmud Ahmadinedschad (53) verließen westliche Diplomaten reihenweise den Saal. Grund: Der „Irre von Teheran“ hatte die USA beschuldigt, die Anschläge vom 11. September 2001 (mit 3000 Toten) selbst inszeniert zu haben.

    Laut Ahmadinedschad wollte Washington so die Wirtschaft wiederbeleben, seine Kontrolle über den Nahen Osten verstärken und und „das zionistische Regime" in Israel retten.


    „Die Mehrheit des amerikanischen Volkes und anderer Nationen und Politiker stimmen dieser Ansicht zu", sagte der Iran-Diktator. Die USA hätten die Anschläge dann als Vorwand für die Invasionen im Irak und Afghanistan benutzt, denen Hunderttausende Menschenleben zum Opfer gefallen seien.

    IRRE VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN!
    US-Präsident Barack Obama (49), der wenige Stunden vor Ahmadinedschad sprach und dem Iran im Atomstreit erneut eine Verhandlungslösung angeboten hatte, war entsetzt. Er hätte die Äußerungen des Iraners „empörend und widerwärtig“ gefunden, sagte ein US-Vertreter.

    Zuvor hatte Obama noch gesagt: „Die Tür für Diplomatie bleibt offen, falls der Iran sie nutzen will.”
    Nach einer Meldung der iranischen Nachrichtenagentur Isna soll Ahmadinedschad gesagt haben, die Verhandlungen mit den fünf UN-Vetomächten und Deutschland würden voraussichtlich im Oktober beginnen. Zugleich warf er ihnen vor, das Recht auf die Nutzung der Atomkraft monopolisieren zu wollen.
    Der Westen verdächtigt den Iran, unter dem Vorwand der Energiegewinnung heimlich am Bau von Atomwaffen zu arbeiten. Teheran bestreitet dies. Die Verhandlungen der 5+1-Gruppe mit dem Iran stagnieren, seit der UN-Sicherheitsrat im Juni neue Sanktionen gegen das Land verhängt hat.


    Bereits im vergangenen Jahr hatte Ahmadinedschad die Generaldebatte der UN-Vollversammlung für irre Provokationen genutzt und vor allem Israel angegriffen.
    Während Ahmdinedschads Rede demonstrierten rund 800 Menschen vor dem UN-Sitz gegen die Teilnahme des iranischen Präsidenten an der Generaldebatte. „Ahmadinedschad ist ein Terrorist”, riefen die mit Plakaten und iranischen Fahnen ausgerüsteten Demonstranten.
    „Es ist Zeit für die internationale Gemeinschaft, aufzuhören, mit Ahmadinedschad Geschäfte zu machen”, sagte Ali Safawi, Mitglied des Nationalen Widerstandsrats des Iran, in dem sich zahlreiche im Exil agierende iranische Oppositionsgruppen zusammengeschlossen haben. Das iranische Volk müsse „endlich den demokratischen Wandel” bekommen, den es verdiene.
    Um die Unterdrückung im Iran zu verdeutlichen, spielten einige der zumeist iranischstämmigen Demonstranten auf einem Podium Szenen einer Steinigung und einer Hinrichtung durch den Strang nach. Die Todesstrafe ist im Iran weit verbreitet.+


    Was für ein krankes Arschloch....

    Da an so einem schönen Tag so viel schlechtes Karma hier abgegeben wird, heben wir mal das Positive aus dem Artikel hervor..

    Die Todesstrafe ist im Iran weit verbreitet.

    Hab da schon häufig Artikel gesehen, dass da statt Iran - Islam stand .

  3. #43
    Mulinho
    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    hahaha typische iraner haha da haben die amis aber dumm gekuckt jetzt kommt alles ans licht
    Where is MY vote?

  4. #44
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    ihr seid alle blos neidisch auf uns
    Auf ein paar Islamofaschisten?- Ne, nicht wirklich.

  5. #45
    Avatar von Solaris

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Andere sind auch meiner Meinung.

    Ja, und der da hinter ist Saddam Hussein

  6. #46
    Emir
    Vi bogama niste normalni .... ima sto ljudi koju to kazu a bas on to da kaze xD

  7. #47
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Bosna_Tunisia Beitrag anzeigen
    Das ist eine Schweinerei den Holocaust zu leugnen !

    Auschwitz,Birkenau und Dachau waren ja keine Freizeitparks sondern die Hölle auf Erden wo Menschen barbarisch ermordet wurden

    über 9/11 hat jeder seine eigene Meinung
    Ich sag nur dass man Holocaust-Leugner nicht ernst nehmen sollte und ausserdem wer weiss ob das überhaupt seine Meinung ist, denn er sagt nur das, was die Mullahs ihm diktieren, sonst gibts ein Maulkorb.

    Zitat Zitat von Bosnian-Boy Beitrag anzeigen
    Richtig so! Lang lebe Ahmedinaschad
    Eher lang lebe Ali Chamenei und sonstige Mullahs, die in Wirklichkeit Iran regieren. Der Achmet selber ist nur ein erbärmlicher Hund der auf Befehl zubeisst.

    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Was genau findest du richtig? Das er 9/11 leugnet oder den Holocaust? Oder gar beides?

    Sonst gehts dir aber gut???
    Er ist halt Tierlieb, besonders für Hunde wie Ahmadinedschad. Ob er für sein Herrchen Chamenei auch so viel übrig hat?

    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    hahaha typische iraner haha da haben die amis aber dumm gekuckt jetzt kommt alles ans licht
    Genau, jetzt werden wir alle erwacht.

    Zitat Zitat von Boschwa Beitrag anzeigen
    Einerseits ist der Typ bescheuert. Andererseits sagt er auch endlich mal was viele denken. Das ist doch nix neues ,dass man behauptet ,dass Amerika das geplant hatte --> Siehe Pearl Harbour. Es muss ja nicht sein das sie es geplant haben. Sagen wir , sie haben es zugelassen ,dass reicht schon.

    Das mit den Holocaust ist auch ne Sache. Ich bin überzeugt, dass dieser in genau den brutalen Ausmaßen geschehen ist ,die wir gezeigt bekommen haben. Aber wer war damals schon dabei, von uns ?
    Sag mal, bist du ein Fake von SpecialForces? Das kommt mir langsam so vor.

    Zitat Zitat von dobrinje Beitrag anzeigen
    Nur gut das es ja keine videos von damals oder gar Holocaustüberlebende gibt, die heute noch mit Hitlers Tätowierungen rumlaufen!!

    Gits hier eigentlich nur 15-jährige??
    Wenn es nicht verwarnungswürdig wäre, würde er sagen dass die Juden auch den Holocaust geplant hätten.

    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    ihr seid alle blos neidisch auf uns
    Ja toll, eine türkische Leila hat uns auch noch gefehlt.

  8. #48
    Avatar von Bosna_Tunisia

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von Türkiye&Iran Beitrag anzeigen
    ihr seid alle blos neidisch auf uns
    Iranischer Türke aus Aserbaidschan ?

  9. #49

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Der wird auchmal hängen wie Saddam.

  10. #50
    Avatar von Bosna_Tunisia

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    324
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Der wird auchmal hängen wie Saddam.
    So ist es nur Ja-Sager duldet die USA...und Leute die ihr Öl verschenken

Ähnliche Themen

  1. Ahmadinedschad im Interview
    Von Ilirus im Forum Politik
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 23:15
  2. Ahmadinedschad vor UNO
    Von Snežana im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 19:34
  3. Ist Ahmadinedschad ein Jude?
    Von Genti° im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 19:45
  4. Als Ahmadinedschad abgewatscht wurde
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 21:55
  5. Selbst US Albanische Investoren haben den Kosovo verlassen
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2005, 19:24