BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Akashi: Granaten auf Markale hätten von beiden seiten kommen können.........

Erstellt von Gast829627, 24.04.2013, 17:08 Uhr · 61 Antworten · 3.455 Aufrufe

  1. #1
    Gast829627

    Akashi: Granaten auf Markale hätten von beiden seiten kommen können.........

    Akaši: Granatu na Markale mogle ispaliti obe strane

    Granatu na sarajevskoj pijaci Markale, koja je 1994. godine ubila 66 građana i ranila 140, mogle su da ispale obe zaraćene strane, rekao na suđenju Radovanu Karadžiću u Hagu svedok odbrane Jasuši Akaši. Prema optužnici, granatu na Markale ispalila Vojska RS. Akaši posvedočio da mu je Karadžić, dan posle ekplozije, kategorično tvrdio da VRS nije ispalila granatu i da je to učinila Armija BiH.


    Po optužnici koja tadašnjeg predsednika Republike Srpske i vrhovnog komandanta njene vojske Radovana Karadžića tereti za terorisanje stanovništva Sarajeva, granatu je na Markale ispalila Vojska RS.
    U eksploziji jedne minobacačke granate, na Markalama je 5. februara 1994. poginulo 66 građana, a ranjeno je više od 140 osoba.
    Japanski diplomata Akaši, tada specijalni izaslanik generalnog sekretara UN za bivšu Jugoslaviju, svedočio je da je eskpertska komisija koju je formirao, posle istrage nije mogla tačno utvrditi koja je zaraćena strana ispalila granatu.
    U komisiji su, po rečima svedoka, bila po dva eksperta iz zemalja naklonjenih Muslimanima, odnosno Srbima, a predsedavao joj je Kanađanin.

    RTS :: Aka


    der damalige japaner von der un jasushi akashi hat vor gericht in haag ausgesagt das die granate auf markale in sarajevo von beiden seiten hätte kommen können und das karadzic am nächsten tag sich energisch distanziert hat von diesem attentat und die arbih sei dafür verantwortlich usw.....dieser jasushi akashi war teil der unabhängigen un experten gruppe bzw hat diese zusammengestellt und die haben den fall untersucht und net genau feststellen können von welcher seite die granate kam......


    ja was ´n das ???

  2. #2
    Ero
    Avatar von Ero

    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    5.107
    Dejvid Harland, svedok optužbe na suđenju generalu Dragomiru Miloševiću, u unakrsnom ispitivanju rekao da je 28. avgusta 1995. savetovao generalu Rupertu Smitu da izjavi da "nije jasno ko je ispalio granate" na Gradsku pijacu u Sarajevu, kako "ne bi alarmirao bosanske Srbe" i najavio im da predstoje vazdušni udari NATO

    Dejvid/David Harland, bivši šef civilog sektora UN u BiH, priznao je danas odgovornost za nastanak mita o tome da UNPROFOR nije utvrdio ko je ispalio minobacačke granate koje su 28. avgusta 1995. godine dovele do masakra poznatog kao "Markale 2" - ubistva 43 i ranjavanja 75 osoba na ulazu u Gradsku pijacu u Sarajevu. Masakr "Markale 2" je, inače, jedan od 15 "ilustrativnih primera" kampanje granatiranja Sarajeva, navedenih u optužnici protiv tadašnjeg komandanta Sarajevsko-romanijskog korpusa VRS, generala Dragomira Miloševića.

    Taj mit, koji se održava već više od deset godina, rekao je Harland odgovarajući na pitanja Miloševićevog branioca, beogradskog advokata Branislava Tapuškovića, je nastao zbog "neutralne izjave" tadašnjeg komandanta UNPROFOR, generala Ruperta Smita/Smith. On je, naime, na dan "Markala 2" izjavio da "nije jasno ko je ispalio granate, mada je već imao tehnički izveštaj obaveštajnog odeljenja UNPROFOR da je izvan razumne sumnje utvrđeno da su one ispaljene sa položaja VRS u Lukavici."

    Harlandova odgovornost je u tome što je upravo on savetovao generala Smita da istupi sa "neutralnom izjavom, kako ne bi alarmirao bosanske Srbe koji bi – da je odmah upro prstom u njih – znali da predstoje vazdušni udari NATO na njihove pozicije." A to bi, smatrao je on, ugrozilo bezbednost snaga UN koje su se u tom trenutku nalazile na teritoriji pod kontrolom VRS ili na položajima koji bi mogli da budu izloženi odmazdi srpskih snaga.

    Harland je u unakrsnom ispitivanju negirao tvrdnje branioca da je tokom rata u Sarajevu između dve i tri hiljade Srba "ubijeno, zaklano i bačeno u Kazane". Ne negirajući zločine koje su nad Srbima, ali i Muslimanima, počinili "Caco" i njegovi ljudi, Harland je kategorički tvrdio da je "ogromna većina Srba koji su poginuli u gradu, unutar linija sukoba, stradala od artiljerijske ili snajperske vatre sa pozicija Sarajevsko-romanijskog korpusa VRS."

    Ova linija unakrsnog ispitivanja navela je predsedavajućeg sudiju Robinsona da branioca pita "šta je poenta takve odbrane, čak i da su cifre koje iznosi tačne", odnosno "kakvog bi efekta to imalo po odgovornost generala Miloševića za dela kojima se tereti." Tapušković je odgovorio da su "Cacini" zločini izazvali kod Srba veliki strah da bi se to moglo dogoditi i njima ukoliko se nađu pod muslimanskom vlašću, pa su zato "čvrsto držali pozicije oko Sarajeva."

    Dok Tapušković tvrdi da su se sarajevski Srbi "više plašili 'Cace" nego bombi", Harland smatra da je "većina Srba htela da napusti Sarajevo, ali to nisu mogli." Razlog zbog kojeg su hteli da odu iz grada je, po njemu, bila "opsada i veliki rizik da mogu poginuti od granata ili snajperske vatre srpskih snaga."

    Nakon Dejvida Harlanda, započeto je svedočenje Luja Fortena/Louis Fortain, potpukovnika kanadske vojske koji je u vreme na koje se odnosi optužnica bio oficir za vezu UNPROFOR sa Sarajevsko-romanijskim
    SENSE Agency | Naslovna

  3. #3
    Gast829627
    Zitat Zitat von Ero Beitrag anzeigen

    das harland der hund lügt ist schon vor haag eindeutig belegt worden und das die französischen unproforci was anders rausgefunden haben als er darauf hin gefragt wurde was er dazu sagt hat er gesagt man hätte ein konsens gefunden.....dh es wurde bestimmt das die vrs schuld ist und punkt.......ausserdem hat er gesagt das man damit den schalter zum bombadieren der serbischen stellungen gedrückt hätte....... der typ ist eine westliche schlange......

  4. #4
    Ero
    Avatar von Ero

    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    5.107
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    das harland der hund lügt ist schon vor haag eindeutig belegt worden und das die französischen unproforci was anders rausgefunden haben als er darauf hin gefragt wurde was er dazu sagt hat er gesagt man hätte ein konsens gefunden.....dh es wurde bestimmt das die vrs schuld ist und punkt.......ausserdem hat er gesagt das man damit den schalter zum bombadieren der serbischen stellungen gedrückt hätte....... der typ ist eine westliche schlange......
    Man wendet sich so lange man kann wie eine Schlange bzw. man versucht krankhaft jeden strohhalm zu greifen der sich einen bietet...einfach nur köstlich wie man alles westliche ( in dem fall japanische) verabscheut wie Medien etc. , da die ja sowieso alle nur am lügen sind , aber kaum erscheint etwas in diesen Medien, was einen vom Nutzen sein kann, so wird das als ultimativer Beweis angesehen und der Westen ist plötzlich nicht mehr so böse wie vorher.


    Die behauptungen, dass man nicht wisse wer diese Granate abgefeuert hat , sollten die UNPROFOR Soldaten, die die VRS gefangen gehalten hat schützen. Denn hätte die Nato sofort zu geschlagen, hätte sie damit auch die gefangenen Soldaten einer Gefahr ausgesetzt.

  5. #5
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Ist schon hart zuzugeben, dass man die eigenen Leute gebombt hat, um kriegstrategische Ziele zu erreichen.

  6. #6
    Ero
    Avatar von Ero

    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    5.107
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ist schon hart zuzugeben, dass man die eigenen Leute gebombt hat, um kriegstrategische Ziele zu erreichen.
    Wie viel schlimmer ist es ja zu denken "Wir müssen uns verteidigen, deshalb setzten wir Gewalt für das erreichen unserer Ziele ein"

  7. #7
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Ero Beitrag anzeigen
    Wie viel schlimmer ist es ja zu denken "Wir müssen uns verteidigen, deshalb setzten wir Gewalt für das erreichen unserer Ziele ein"
    Ich denk das nicht, du?

  8. #8
    Gast829627
    Zitat Zitat von Ero Beitrag anzeigen
    Man wendet sich so lange man kann wie eine Schlange bzw. man versucht krankhaft jeden strohhalm zu greifen der sich einen bietet...einfach nur köstlich wie man alles westliche ( in dem fall japanische) verabscheut wie Medien etc. , da die ja sowieso alle nur am lügen sind , aber kaum erscheint etwas in diesen Medien, was einen vom Nutzen sein kann, so wird das als ultimativer Beweis angesehen und der Westen ist plötzlich nicht mehr so böse wie vorher.


    Die behauptungen, dass man nicht wisse wer diese Granate abgefeuert hat , sollten die UNPROFOR Soldaten, die die VRS gefangen gehalten hat schützen. Denn hätte die Nato sofort zu geschlagen, hätte sie damit auch die gefangenen Soldaten einer Gefahr ausgesetzt.


    japan liegt östlich von serbien ...........und verabscheuen alles westliche ist ja wohl mal den islamisten überlassen.....wir verabscheuen nix sondern genießen den westen mit vorsicht......das harland ein schwätzer des teufels ist sieht man schon an seiner hässlichen fratze ausserdem widerspricht er sich bei seinen aussagen.....er behauptet das in sarajevo keine serben umgebracht wurden und eine experten gruppe hat die zahl auf über 6000 beziffert......er behauptet das die serben wussten das sie früher oder später gebombt werden und trotzdem sollte der smith auf seine schlange angeblich hören und sich neutral äussern......lächerlich.......der typ war die schlange in den ohren des un generals.......

  9. #9
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    seit wann gibst einen auf Meinungen von Haag un eu und co ??? armer armer lego, wie gesagt auch du wirst mal erwachsen, also wir hoffen doch

  10. #10
    Gast829627
    Zitat Zitat von Sali Shabani Beitrag anzeigen
    seit wann gibst einen auf Meinungen von Haag un eu und co ??? armer armer lego, wie gesagt auch du wirst mal erwachsen, also wir hoffen doch


Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gedenktag des Markale-Massakers - 05.02.1994
    Von foxy black im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 23:19
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 10:37
  3. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 03:16
  4. Bosnien: "Hätten ihn viel früher verhaften können"
    Von BosnaHR im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 16:12
  5. Politiker präsentierte Thermosflaschen als Granaten
    Von ökörtilos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 19:52