BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 63

aktuelle ethnische karte kosovas!

Erstellt von MIC SOKOLI, 22.03.2006, 15:50 Uhr · 62 Antworten · 3.764 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von Kosova_Kid
    wenn du erstmal offiziel mein landsmann bist dann wird die ks-karte ganz viollet(viollet=kosovaren)
    Auf dem Papier vielleicht.
    Aber nicht im Herzen!

    @Revolut
    Ich kenne nicht alle aber viele und das reicht mir.
    Du kennst wohl jene die dir das Nasenbein gebrochen haben

    klar auf dem Papier oder meinst du das wir euch als Shqiptaren anschauen und euch so behandeln, tss ABFAHRE

  2. #32

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Revolut
    klar auf dem Papier oder meinst du das wir euch als Shqiptaren anschauen und euch so behandeln, tss ABFAHRE
    Sag ich doch.

  3. #33

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    802
    [quote="Revolut"]
    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von Kosova_Kid
    wenn du erstmal offiziel mein landsmann bist dann wird die ks-karte ganz viollet(viollet=kosovaren)
    klar auf dem Papier oder meinst du das wir euch als Shqiptaren anschauen und euch so behandeln, tss ABFAHRE
    Ich wäre sogar bereit, die KS-Serben als meine Landsmänner anzusehen, sofern sie sich integrieren, die Unabhängigkeit unterstützen, sich nicht mehr von Belgrad lenken lassen und den ersten Versöhnungsschritt wagen, denn die albanischen Politiker tun einfach zuviel Gutes für euch.

  4. #34

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Punisher
    Ich wäre sogar bereit, die KS-Serben als meine Landsmänner anzusehen, sofern sie sich integrieren, die Unabhängigkeit unterstützen, sich nicht mehr von Belgrad lenken lassen und den ersten Versöhnungsschritt wagen, denn die albanischen Politiker tun einfach zuviel Gutes für euch.
    Ihr werdet niemals meine Landsmänner sein.

    Albanische Politiker tun Gutes für uns? Die können machen was sie wollen das ist nutzlos. Denn zum einen ist das albanische Volk zu Rassistisch um die Serben zu akzeptieren, zum anderen machen die Politiker nur Show um den Westen zu beeindrucken.

    Was ist mit denn geflohenen Serben? Die kommen nicht zurück weil sie von der Bevölkerung terrorisiert werden. Da können die Politiker so viel gutes tun wie sie wollen, solange das Volk Rassistisch bleibt ist nichts Möglich.

    Wenn die Unabhängigkeit kommt werden es die Kosovo-Serben sehr schwer haben.
    Sowas sehe ich bestimmt nicht als meie Landsmänner.

  5. #35

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    802
    Zitat Zitat von USER01
    Ihr werdet niemals meine Landsmänner sein.
    Lies nochmal, welche Bedinungen die Serben erfüllen sollen, um sie Landsmänner zu nennen.

    Auch du wirst es mal verstehen.

    Zitat Zitat von USER01
    Albanische Politiker tun Gutes für uns? Die können machen was sie wollen das ist nutzlos. Denn zum einen ist das albanische Volk zu Rassistisch um die Serben zu akzeptieren, zum anderen machen die Politiker nur Show um den Westen zu beeindrucken.
    Das albanische Volk zu rassistisch? Ja klar, immerhin haben wir einfach so aus Rassismus Bosnier, Kroaten und sogar Albaner abgeschlachtet.

    Und es stimmt auch nicht dass die Albaner Muslime, Katholiken, Orthodoxe und Juden sind, nein, wir sind zu intolerant. Wir sind ein intolerantes Rassistenpack, gell?

    -Ausweisung aller Terroristen.

    -Schutz der serbischen Enklaven.

    -Weihnachtsgrüsse und Essensspenden an Serben.

    -Online-Zeitungen, staatliche Seiten, Werbeplakate usw. neben Albanisch und English auch Serbisch.

    Mein Gott wie intolerant.

    Zitat Zitat von USER01
    Was ist mit denn geflohenen Serben? Die kommen nicht zurück weil sie von der Bevölkerung terrorisiert werden. Da können die Politiker so viel gutes tun wie sie wollen, solange das Volk Rassistisch bleibt ist nichts Möglich.
    Sie werden von niemanden terrorisiert!!! Dass sind nur serbische Propaganda-Schwaffeleien, bezahlt ihr auch die Kosovo-Serben, die dass im Fernsehen sagen?

    Zitat Zitat von USER01
    Wenn die Unabhängigkeit kommt werden es die Kosovo-Serben sehr schwer haben.
    Wird sich bestimmt noch rausstellen, wobei ich an das gute Herz der Albaner glaube.

    schwer= Defintion für ein Gewichtsmasse

    schwierig= Definiton für ein harten Geschwindigkeitsgrad.

    Zitat Zitat von USER01
    Sowas sehe ich bestimmt nicht als meie Landsmänner.
    Soviel zum "albanisch-rassistischen Volk"

  6. #36

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Punisher
    Das albanische Volk zu rassistisch? Ja klar, immerhin haben wir einfach so aus Rassismus Bosnier, Kroaten und sogar Albaner abgeschlachtet.
    Die Minderheiten in Serbien leben auf dem selben Niveau wie die Serben.
    Heute zum Beispiel wurde im serbische Fernsehen die Kultur von den Slowaken gezeigt die in der Vojvodina leben.

    Vor paar Tagen hab ich eine Reportage über Vlahen gesehen.

    Was Minderheiten Politik angeht so sind die Serben No.1 auf dem Balkan.

    Zitat Zitat von Punisher
    Sie werden von niemanden terrorisiert!!! Dass sind nur serbische Propaganda-Schwaffeleien, bezahlt ihr auch die Kosovo-Serben, die dass im Fernsehen sagen?
    Das ist keine Propaganda. Das ist die Realität!
    Du solltest dich schämen weinende Mütter als Propaganda zu bezeichnen.

    Geh doch zu den Müttern im Kosovo und sag ihnen das sie Lüger sind! Du würdest in Scham untergehen!

    Du weißt doch garnicht wie die Serben dort leben! Die Gebiete wo Mehrheitlich Serben leben sind relativ sicher. Aber so Gebiete wie Pristina wo Serben Minderheit sind sind wie Ghettos! Dort ist leben in Freiheit nicht Möglich.

  7. #37

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    802
    Zitat Zitat von USER01
    Die Minderheiten in Serbien leben auf dem selben Niveau wie die Serben.
    Heute zum Beispiel wurde im serbische Fernsehen die Kultur von den Slowaken gezeigt die in der Vojvodina leben.

    Vor paar Tagen hab ich eine Reportage über Vlahen gesehen.

    Was Minderheiten Politik angeht so sind die Serben No.1 auf dem Balkan.
    Ich hoffe du kennst den Staat Albanien, denn dann weisst du was Minderheitenpolitik No.1 ist. (Pass auf, die Rede ist nicht von Kosovo)

    Zitat Zitat von USER01
    Das ist keine Propaganda. Das ist die Realität!
    Du solltest dich schämen weinende Mütter als Propaganda zu bezeichnen.
    Achso, kennst bestimmt den Fall als ein serbischer Polizist auf unbewaffnete Bosnier schoss, der serbische Photograf hätte erst später kommen sollen, um ein Propaganda-Foto zu machen, indem eine serbische Mutter über einen "innen, leeren" Sarg knieht und weint.

    Aber er war früher da und photografierte die toten, unbewaffneten Bosnier und den serbischen Polizisten.

    Der Bulle sitzt derweilen in DEN HAAG, während der Photograf einen Preis für sein Foto gekriegt hat.

    Zitat Zitat von USER01
    Geh doch zu den Müttern im Kosovo und sag ihnen das sie Lüger sind! Du würdest in Scham untergehen!
    Ich würde es allzu gerne sagen, in ihre heulenden Fressen würde ich das reinschreien und sagen dass sie ihre Söhne an den serbischen Nationalismus verkauft haben.

    Zitat Zitat von USER01
    Du weißt doch garnicht wie die Serben dort leben! Die Gebiete wo Mehrheitlich Serben leben sind relativ sicher.
    Hat es dich interessiert wie die Albaner dort leben mussten, nach dem slawischen Landraub? Ich denke nicht.

    Zitat Zitat von USER01
    Aber so Gebiete wie Pristina wo Serben Minderheit sind sind wie Ghettos! Dort ist leben in Freiheit nicht Möglich.
    Schön dass auch die Serben dieses Gefühl haben, welches die Albaner schon seit Jahrhunderten hatten.

  8. #38

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Punisher
    Hat es dich interessiert wie die Albaner dort leben mussten, nach dem slawischen Landraub? Ich denke nicht.

    Schön dass auch die Serben dieses Gefühl haben, welches die Albaner schon seit Jahrhunderten hatten.
    Übertreib halt. Die Albaner lebten damals bestimmt nicht in Ghettos und wurden terrorisiert.
    Damals lebte jeder im Kosovo gleich schlecht da Kosovo der ärmste Fleck Jugoslawiens war. Aber terrorisiert oder unterdrückt wurden sie nicht. Das wäre eigendlich gegen Tito's sozialistische Politik.

    Ich interessiere mich für die Minderheiten in Serbien. Und ich bin froh das die Minderheiten in Serbien relativ gut leben.

    Ich bin nämlich kein Nazi so wie du. Denn ich sehe schon das du es schön findest das die Kosovo-Serben leiden.

  9. #39
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Punisher
    Zitat Zitat von USER01
    Die Minderheiten in Serbien leben auf dem selben Niveau wie die Serben.
    Heute zum Beispiel wurde im serbische Fernsehen die Kultur von den Slowaken gezeigt die in der Vojvodina leben.

    Vor paar Tagen hab ich eine Reportage über Vlahen gesehen.

    Was Minderheiten Politik angeht so sind die Serben No.1 auf dem Balkan.
    Ich hoffe du kennst den Staat Albanien, denn dann weisst du was Minderheitenpolitik No.1 ist. (Pass auf, die Rede ist nicht von Kosovo)

    Zitat Zitat von USER01
    Das ist keine Propaganda. Das ist die Realität!
    Du solltest dich schämen weinende Mütter als Propaganda zu bezeichnen.
    Achso, kennst bestimmt den Fall als ein serbischer Polizist auf unbewaffnete Bosnier schoss, der serbische Photograf hätte erst später kommen sollen, um ein Propaganda-Foto zu machen, indem eine serbische Mutter über einen "innen, leeren" Sarg knieht und weint.

    Aber er war früher da und photografierte die toten, unbewaffneten Bosnier und den serbischen Polizisten.

    Der Bulle sitzt derweilen in DEN HAAG, während der Photograf einen Preis für sein Foto gekriegt hat.

    Zitat Zitat von USER01
    Geh doch zu den Müttern im Kosovo und sag ihnen das sie Lüger sind! Du würdest in Scham untergehen!
    Ich würde es allzu gerne sagen, in ihre heulenden Fressen würde ich das reinschreien und sagen dass sie ihre Söhne an den serbischen Nationalismus verkauft haben.

    Zitat Zitat von USER01
    Du weißt doch garnicht wie die Serben dort leben! Die Gebiete wo Mehrheitlich Serben leben sind relativ sicher.
    Hat es dich interessiert wie die Albaner dort leben mussten, nach dem slawischen Landraub? Ich denke nicht.

    Zitat Zitat von USER01
    Aber so Gebiete wie Pristina wo Serben Minderheit sind sind wie Ghettos! Dort ist leben in Freiheit nicht Möglich.
    Schön dass auch die Serben dieses Gefühl haben, welches die Albaner schon seit Jahrhunderten hatten.
    Was für Landraub laberst du da Siptarcino Taulant.Ihr kammt mit den Türken in unser Land nicht wir in euer Albanien. Diese siptarischen Lügen immer.

  10. #40

    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    802
    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von Punisher
    Hat es dich interessiert wie die Albaner dort leben mussten, nach dem slawischen Landraub? Ich denke nicht.

    Schön dass auch die Serben dieses Gefühl haben, welches die Albaner schon seit Jahrhunderten hatten.
    Ich bin nämlich kein Nazi so wie du. Denn ich sehe schon das du es schön findest das die Kosovo-Serben leiden.
    Es gibt gewisse Schweine, welche einen hohen Grad an Hass und Todeswünsche verdienen, natürlich meine ich nicht alle.

    Beschimpf mich nie mehr als Nazi, deine Scheiss-Vorurteile gehen mir auf den Sack.

    Entweder die KS-Serben verpissen sich, oder sie bleiben und respektieren die albanischen Rechte und die Interessen der albanischen Bevölkerung bezüglich Kosovo.

Ähnliche Themen

  1. Ethnische Karte der SFR Jugoslavija
    Von Der_Buchhalter im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 14:58
  2. Ethnische karte Bosniens 2006
    Von Gospoda im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 18:47
  3. Aktuelle ethnische Karte vom südserbischen Kosovo 2006
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 17:23
  4. Aktuelle Mitgliederzahl: 666
    Von Crane im Forum Rakija
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 13:53