BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

AKW Gegner

Erstellt von Zurich, 10.11.2008, 16:17 Uhr · 47 Antworten · 1.905 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    AKW Gegner

    Mann... Diese Leute regen mich auf. Zum grössten Teil sind es Leute, die überhaupt keine Ahnung von Kernphysik haben und so in etwa wissen "Atom? uuu gefährlich!" Irendwelche linken, grünen Hippies ohne Ahnung von Physik und Energie und den Gefahren&Problemen.



    Zusammenfassung:

    Die Linken und Grünen sind strikt gegen Atomkraftwerke. Gut so weit... Hat sich aber irgendjemand mal überlegt, wieviel Strom wir von den AKWs beziehen und welches die effizienteste Energiegewinnung ist??? Was würde passieren, würden wir jetzt auf AKWs verzichten??? Eine riiiiesige Energielücke!!!



    Fakt 1: Energieversorger Nr1!


    Ohne AKWs kommen wir momentan nicht aus!



    Fakt 2: Keine schädlichen Gase!

    AKW-Energie ist eine emmisiosnfreie Energiegewinnung!!! Das heisst, im Gegensatz zu Kohlekraftwerken produzieren die AKW keine Schadstoffe, die das Klima erwärmen!



    Fakt 3: Wunschdenken der Spar-Politik

    Die erneuerbaren Energien reichen mometan nicht aus, um die AKWs zu kompensieren! Das Zauberwort heisst: Sparen! Sparen! Sparen!!! Und hier liegt genau der Hacken der Linken Politik! Sowohl im Kommunismus als auch in diesem Streithema liegen Wunschdenken und Realität wiedereinmal weit auseinander. Zwar gut gemeint, wird aber nicht funktionieren!!! Genau wie in diesem Fall! Der Mensch wird einfach nicht sparen!!! Das ist ein Faktum und Realität, die zur Kenntnis genommen werden muss. Man muss also andere Lösungen suchen! Und die momentan beste und effizienteste Lösung sind nun mal AKWs!!!



    Fakt 4: Atommüll

    Atommüll. Das Problem hier, dass Uran nach einer bestimmten zerfallszeit nicht mehr genug strahlt, dass er noch zu gebrauchen ist. Aber er stahlt dennoch weiter und das ist das Problem bei Atommüll. Doch gut gelagert und genügend abgeschirmt sinkt die Stahrlungsdosis auf das Niveau, der natürlichen Radioaktivität, welche überall vorhanden ist. Also vernachlässigbar. Ich verstehe nicht, warum die Leute Angst vor einem Atommülllager haben (wo das Uran nicht so stark strahlt und es X Mal besser abgeschirmt ist, als in Atomkraftwerken).



    Fakt 5: Vision für ein künftiges mögliches Endlager

    Es gibt sogar Pläne künftig AKW-Müll ins Weltall bzw. Richtung Sonne oder Venus abzufeuern.



    Fakt 6: Zweites Tschernobyl


    Tschernobyl wird sich nicht mehr wiederholen! Man hat aus den Fehlern gelernt. In Tschernobyl wurde als Moderator (welcher die Kernzerfallsprozess steuert) Graphit benutzt!!! Und da lag das Risiko, denn dieser ist schwierig steuerbar. Graphit ist ein riskanter Moderator. Heute verwendet man D2O (Schweres Wasser), welches um ein vielfaches besserer Moderator ist und eine Katastrophe wie in Tschernobyl praktisch verunmöglicht!



    Fakt 7: Terrorismus

    Also als ich vor einem Jahr die Parteiplakate der SP gesehen habe musste ich lachen und Kopf schütteln und mich fragen, ob diese Leute überhaupt was von AKWs wissen!!! Absoluter Kindergarten und Angstmacherei an der dummen Bevölkerung! Auf dem Bild war ein Flugzeug, welches in den Kühlturm fliegt!!! Und das ist der grösste Witz!!! Kühlturm!! Hallo??? Der Reaktor liegt an einem ganz anderen Ort und er ist so gut geschützt, dass er eine Atombomben-Explosion auf seine Stadt überstehen würde. So dick sind die Beton-Blei-Schichten um den Reaktor!!!! Da könnte ein Flugzeug kaum einen Kratzer machen, geschweige denn wenn es nicht in den Reaktor sondern in den Kühlturm fliegt, wie auf den SP-Plakaten vor ca. 1 Jahr. Da wollte man die Bevölkerung für dumm verkaufen!



    Fakt 8: Klimawandel, 5 vor 12!!!!

    Und hier verstehe ich die grüne Politk überhaupt nicht!!! Wir haben 5 vor 12!!! Das Klima auf der Erde ändert sich drastisch und wir brauchen NOTLÖSUNGEN!!! Und bessere Notlösungen als AKWs gibt es momentan nicht!!! Bis erneuerbare Energien so weit entwicklet sind, dass sie die AKWs kompensieren können, dauert noch mindestens 30 Jahre an Forschung und Entwicklung!!! Diese Zeit haben wir nicht! Wir müssen schnell handeln! Und das heutige Problem ist nicht Atommüll sondern CO2 und Klimaerwärmung!!!! Und dies gilt es zu erst und möglichst schnell zu lösen!









    .

  2. #2
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    gehöre ebenfalls zu den linken/grünen, die keine ahnung haben aber trotzdem strikt dagegen sind. pro alternative energie!

  3. #3
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    aber bez. plakat der SP muss ich dir recht geben. total bescheuert....

  4. #4
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Pelinkurac Beitrag anzeigen
    gehöre ebenfalls zu den linken/grünen, die keine ahnung haben aber trotzdem strikt dagegen sind. pro alternative energie!
    Tja... Das ist eben alles Wunschdenken!!! Ich bin für AKWs weils momentan nicht anders geht und zudem noch eine emissionsfreie Energiegewinnung ist. Dagegen würde ich die Drecksschleuder Kohlenkraftwerke abschaffen.

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Hier das ober-dumme SP-Plakat: Einfach nur bescheuert und unüberlegt!!!


  6. #6
    Šaban
    Man diese Linken grünen wieder. Wenn sie den Atom Strom nicht wollen, dann können sie das dem Staat melden. Ich hoffe, dass ihnen dann der Strom abgestellt wird. Dann werden sie bald wieder normal...

  7. #7
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    STOPP KLIMAERWÄRMUNG, PRO AKW!!!!!!

  8. #8
    Šaban
    KEINE CHANCE DEN GRÜNEN KOBOLDEN

  9. #9
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Tja... Das ist eben alles Wunschdenken!!! Ich bin für AKWs weils momentan nicht anders geht und zudem noch eine emissionsfreie Energiegewinnung ist. Dagegen würde ich die Drecksschleuder Kohlenkraftwerke abschaffen.
    wenn der entsprechende wille dazu da wäre, hätte man schon längst mehr kohle in die erforschung, bzw. erbauung alternativer energiequellen gesteckt....


    bez. akws... ich hab einfach keinen bock, irgendwann mal in nem endlager für ausgediente brennstäbe zu leben... that's all.

    z.z. ist doch grad so ne diskussion über mögliche standorte für solche lager. und natürlich sind alle einwohner der vorgeschlagenen orte total dagegen (witzigerweise alles orte in der innerschweiz, wo sicher jeder PRO atomenergie ist).

  10. #10
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von Šaban Beitrag anzeigen
    Man diese Linken grünen wieder. Wenn sie den Atom Strom nicht wollen, dann können sie das dem Staat melden. Ich hoffe, dass ihnen dann der Strom abgestellt wird. Dann werden sie bald wieder normal...
    hier in bern hat man die möglichkeit zu wählen, bei welcher stromquelle man anzapfen will...

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WM-Gegner schwächeln
    Von Prizren im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 13:04
  2. Putins Gegner
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 19:52
  3. Die Gegner der Osmanen
    Von napoleon im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 11:49
  4. G8 Gegner auf Nahrungssuche
    Von John Wayne im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 00:03
  5. G8 Gegner auf Nahrungssuche
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 01:47