BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Albaner bringen erneut Wiedervereinigung ins Spiel

Erstellt von Dardania, 06.10.2009, 19:25 Uhr · 28 Antworten · 1.641 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510

    Albaner bringen erneut Wiedervereinigung ins Spiel

    Albaner bringen erneut Wiedervereinigung ins Spiel

    06. Oktober 2009, 18:50



    • Kosovos Premierminister Hashim Thaci (links) und sein albanischer Kollege Sali Berisha in Pristina.


    Berisha: "Unsere Nation ist ein und dieselbe und untrennbar in ihrem Geist und ihrer Identität"

    Pristina - Die Albaner in der Republik Albanien und im Kosovo haben erneut ihre Wiedervereinigung ins Spiel gebracht. "Unsere Nation ist ein und dieselbe und untrennbar in ihrem Geist und ihrer Identität", sagte der albanische Regierungschef Sali Berisha am Dienstag bei einem Besuch in der Kosovo-Hauptstadt Pristina. Auch sein Kosovo-Amtskollege Hashim Thaci unterstrich, niemand müsse sich von den immer engeren Beziehungen der beiden Nachbarländer bedroht fühlen.
    Die Unabhängigkeit der früheren serbischen Provinz Kosovo war vor 20 Monaten nur unter der Bedingung unterstützt worden, dass eine Vereinigung der beiden Staaten ausgeschlossen ist. Berisha hatte schon vor Wochen mit ähnlichen Äußerungen einen Sturm der Entrüstung vor allem in Serbien ausgelöst, von dem sich das Kosovo getrennt hatte. Belgrad versucht seitdem, vor internationalen Gerichten die Wiedereingliederung des fast nur noch von Albanern bewohnten Kosovos in seinen Staatsverband zu erreichen.
    "Niemand hat jemals von zwei unterschiedlichen albanischen Nationen gehört, oder von zwei serbischen Nationen oder kroatischen", begründete Berisha seinen neuen Vorstoß. Allerdings werde eine solche Wiedervereinigung nur innerhalb der Europäischen Gemeinschaft stattfinden, schränkte Berisha ein. Albanien und Kosovo streben ihre EU-Mitgliedschaft an.
    "Es ist kein Geheimnis, dass wir einfach brüderliche Beziehungen haben", sagte der Kosovo-Regierungschef Thaci weiter: "Diese außerordentliche Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Regierungen vertieft sich von Tag zu Tag." Beide Regierungschefs unterzeichneten zahlreiche Abkommen über die Erleichterung des Personen- und Güterverkehrs zwischen Pristina und Tirana. (APA)

    Quelle: http://derstandard.at/fs/12543107440...gung-ins-Spiel

  2. #2
    Dadi
    Hmmm dies wurde im Zuge der Unabhängigkeit nicht von vornerein ausgeschlossen? Wird die EU dies dulden? Wie wird das auf dem Balkan aufgenommen?

  3. #3

    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    30
    Wiedervereinigung


  4. #4
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    lol

  5. #5

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    wenn Wunschdenken auf Realität trifft...

  6. #6

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Hmmm dies wurde im Zuge der Unabhängigkeit nicht von vornerein ausgeschlossen? Wird die EU dies dulden? Wie wird das auf dem Balkan aufgenommen?
    Man kann ja die Verfassung ändern.

  7. #7

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Albaner bringen erneut Wiedervereinigung ins Spiel

    06. Oktober 2009, 18:50



    • Kosovos Premierminister Hashim Thaci (links) und sein albanischer Kollege Sali Berisha in Pristina.


    Berisha: "Unsere Nation ist ein und dieselbe und untrennbar in ihrem Geist und ihrer Identität"

    Pristina - Die Albaner in der Republik Albanien und im Kosovo haben erneut ihre Wiedervereinigung ins Spiel gebracht. "Unsere Nation ist ein und dieselbe und untrennbar in ihrem Geist und ihrer Identität", sagte der albanische Regierungschef Sali Berisha am Dienstag bei einem Besuch in der Kosovo-Hauptstadt Pristina. Auch sein Kosovo-Amtskollege Hashim Thaci unterstrich, niemand müsse sich von den immer engeren Beziehungen der beiden Nachbarländer bedroht fühlen.
    Die Unabhängigkeit der früheren serbischen Provinz Kosovo war vor 20 Monaten nur unter der Bedingung unterstützt worden, dass eine Vereinigung der beiden Staaten ausgeschlossen ist. Berisha hatte schon vor Wochen mit ähnlichen Äußerungen einen Sturm der Entrüstung vor allem in Serbien ausgelöst, von dem sich das Kosovo getrennt hatte. Belgrad versucht seitdem, vor internationalen Gerichten die Wiedereingliederung des fast nur noch von Albanern bewohnten Kosovos in seinen Staatsverband zu erreichen.
    "Niemand hat jemals von zwei unterschiedlichen albanischen Nationen gehört, oder von zwei serbischen Nationen oder kroatischen", begründete Berisha seinen neuen Vorstoß. Allerdings werde eine solche Wiedervereinigung nur innerhalb der Europäischen Gemeinschaft stattfinden, schränkte Berisha ein. Albanien und Kosovo streben ihre EU-Mitgliedschaft an.
    "Es ist kein Geheimnis, dass wir einfach brüderliche Beziehungen haben", sagte der Kosovo-Regierungschef Thaci weiter: "Diese außerordentliche Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Regierungen vertieft sich von Tag zu Tag." Beide Regierungschefs unterzeichneten zahlreiche Abkommen über die Erleichterung des Personen- und Güterverkehrs zwischen Pristina und Tirana. (APA)

    Quelle: derStandard.at
    Weiter so, bis zur Vereinigung!

  8. #8
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Langsam wirds abgedroschen...

  9. #9
    Dadi
    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Man kann ja die Verfassung ändern.

    Ihr habt es nicht selber in der Hand...

  10. #10
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    Hmmm dies wurde im Zuge der Unabhängigkeit nicht von vornerein ausgeschlossen? Wird die EU dies dulden? Wie wird das auf dem Balkan aufgenommen?


    Was soll z.b. Kroatien dagegen haben, wenn Kosova (90% albaner)
    und Albanien (95 % albaner) für eine erleichterung der Grenzen ist??

    Das Serbien und Griechenland hierbei aufspringen, ist nichts neues.
    Wir müssen immer dabei bedenken, das beide Länder noch vor 100 jahren eigentlich kein Albanien sehen wollten.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wiedervereinigung SFRJ
    Von SFRJ_Achilles im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 07.10.2017, 08:05
  2. Albaner gewinnt erneut im "besten Restaurant der Welt"
    Von Rockabilly im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 08:56
  3. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von VaLeNtInA im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 23:33
  4. Serben bringen Teilung Kosovos in Spiel
    Von Vuk_Karadzic im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 11:02
  5. Referendum für Wiedervereinigung?! (SCG)
    Von MiloTheHero im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 18:52