BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Albaner als Minderheit in der Türkei

Erstellt von valamala, 28.03.2009, 22:10 Uhr · 23 Antworten · 1.672 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    kann mir einer sagen warum die albanische Sprache im osmanischen reich nicht erlaubt wurde ?

    griechisch und serbisch waren erlaubt

  2. #12

    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    678
    soviel ich weiß hatten die albaner und bosnien mehr rechte als die serben und griechen.
    das albanisch nicht erlaubt war glaub ich nicht.

  3. #13
    pqrs
    Zitat Zitat von Mbreti Beitrag anzeigen
    kann mir einer sagen warum die albanische Sprache im osmanischen reich nicht erlaubt wurde ?

    griechisch und serbisch waren erlaubt
    Hast du vielleicht irgendeine Quelle?

  4. #14
    El Greco
    Zitat Zitat von Mbreti Beitrag anzeigen
    kann mir einer sagen warum die albanische Sprache im osmanischen reich nicht erlaubt wurde ?

    griechisch und serbisch waren erlaubt
    Gbas da schon Albanisch? ...

  5. #15

    Registriert seit
    05.05.2008
    Beiträge
    678
    ne nur zeichensprache

  6. #16
    pqrs
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Gbas da schon Albanisch? ...
    Das gabs.

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Mbreti Beitrag anzeigen
    kann mir einer sagen warum die albanische Sprache im osmanischen reich nicht erlaubt wurde ?

    griechisch und serbisch waren erlaubt
    wahrscheinlich sind die serben und griechen am anfang den osmanen sehr entgegen gekommen, als die albanischen fürsten.
    die orthodoxen kirchen wurden ja auch von den osmanen geschützt, auch hatten die serben und griechen, bulgaren autonomie.
    mußten dafür steuern zahlen.
    die albanischen christen hatten keine autonomie und mußten steuern zahlen.
    aufgrund der guten beziehungen zu den osmanen ließen die griechen und serben die albaner nicht dazu, eigene kirchen zu gründen.
    für die griechen waren und sind die albaner latinisierte griechen...

  8. #18

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Gbas da schon Albanisch? ...
    die albaner wurden 1912 von den osmanen aus dem Kaukasus geholt und in albanien, kosova, der cameria , westmazedonien angesiedelt.

    griechenland war schon immer so groß, und das neu-griechische gabs schon zu zeiten des Alekander Makedonski...

  9. #19
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    wahrscheinlich sind die serben und griechen am anfang den osmanen sehr entgegen gekommen, als die albanischen fürsten.
    die orthodoxen kirchen wurden ja auch von den osmanen geschützt, auch hatten die serben und griechen, bulgaren autonomie.
    mußten dafür steuern zahlen.
    die albanischen christen hatten keine autonomie und mußten steuern zahlen.
    aufgrund der guten beziehungen zu den osmanen ließen die griechen und serben die albaner nicht dazu, eigene kirchen zu gründen.
    für die griechen waren und sind die albaner latinisierte griechen.
    ..
    Die Griechen und Serben sind durch die Abweisung des Islam niemandem entgegengekommen, die Ex-Bewohner Byzanz hatten einen gewissen Respekt seitens der Osmanen, da sie gebildet waren und die wie schonmal hier erwähnt, die Beamtenstellungen des osmanischen Reiches übernommen haben, hier und da gabs auch mal nen griechischen Großwesir wobei die meisten Großwesire aber Albaner und Bosnier (die Völker die zum Islam wechselten) waren.

    Die Albaner in der Türkei... keine Ahnung ob sie jetzt mehr Rechte haben wie andere Minderheiten, aber die Albaner in der Türkei sind schon zum größtenteil turkisiert, genauso wie die große Minderheit an Bosniern dort.

    Zu dem markierten Abschnitt: So ein Scheiss kann ja wieder nur von dir kommen, die Griechen und Serben hatten wahrlich ganz andere Probleme zu meistern im osmanischen Reich, und wer weiss ob damals Kirchen im osmanischen Reich existierten.

  10. #20
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    die albaner wurden 1912 von den osmanen aus dem Kaukasus geholt und in albanien, kosova, der cameria , westmazedonien angesiedelt.

    griechenland war schon immer so groß, und das neu-griechische gabs schon zu zeiten des Alekander Makedonski...
    Wow, einer hat sich geoutet :icon_smile:

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albaner in der Türkei
    Von Jean Gardi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 00:42
  2. Shqipetaret ne Turqi/Albaner in der Türkei.
    Von Romantika im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 942
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 20:39
  3. Antworten: 309
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 12:36
  4. Albaner wollte man alle nach Türkei deportieren.
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 20:09