BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 32 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 320

Albaner aus dem Presevo Tal verlangen Änderung der Grenzen!

Erstellt von specialForces, 03.11.2010, 16:03 Uhr · 319 Antworten · 13.626 Aufrufe

  1. #101
    Dado-NS
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Serbien will dass dieses Gebiet veramt, und dann die Jugend nach Gjilan gehen, und dort sich ansässig machen (oder in den Westen ziehen), so dass dann Serben angesiedelt werden.
    Komisch nur dass genau die Jugend nach Belgrad geht und auf schlechtem serbisch erklärt wie schön es doch da sei und wie froh sie sind da in die Schule gehen zu können.

  2. #102

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von nemoj srat Beitrag anzeigen
    es wird langsam lächerlich!!! ich verlange das der 16. wiener gemeinde bezirk eine autonomie bekommt weil da soviele serben leben. die sollen sich selbst verwalten allein auf der hauptstraße gibt es 10 yugolokale und 8 davon sind serbisch. los ottakring befreiungs armee
    Jaa da hätten deine Grosseltern sich früher fragen sollen, als sie das Presheva-Tal 1912 angriffen, und die Albaner ermordeten.
    Ich habe hier genug berichtet. Da kannst du Wien nicht mit Presheva-Tal vergleichen.

    Die Albaner leben dort seit Jahrhunderte, die Serben jedoch sind eingewandert.
    Ich kenne keine albanische Völkerwanderung, jedoch gibt es eine Slawische Völkerwanderung!!

  3. #103

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von Dado-NS Beitrag anzeigen
    Dann soll es so sein, solange die Gendarmerie da patroulliert... Ist alles gut.
    Die Gendarmerie, das ist ja eine Provokation pur!!
    Stell dir vor, in einem demokratischen Staat sollte die Polizei reichen. Da kommen mir Bilder wie die Militär-Diktaturen vor den Augen.

  4. #104
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Jaa da hätten deine Grosseltern sich früher fragen sollen, als sie das Presheva-Tal 1912 angriffen, und die Albaner ermordeten.
    Ich habe hier genug berichtet. Da kannst du Wien nicht mit Presheva-Tal vergleichen.

    Die Albaner leben dort seit Jahrhunderte, die Serben jedoch sind eingewandert.
    Ich kenne keine albanische Völkerwanderung, jedoch gibt es eine Slawische Völkerwanderung!!
    Es gibt ja kaum richtige Beweise dass ihr von den Illyrern abstammt

  5. #105
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    voll gemein

  6. #106
    Dado-NS
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Die Gendarmerie, das ist ja eine Provokation pur!!
    Stell dir vor, in einem demokratischen Staat sollte die Polizei reichen. Da kommen mir Bilder wie die Militär-Diktaturen vor den Augen.
    Nein, solange solche Extremisten unter deinen Landsleuten unten wie die UCPMB (oder so ähnlich) weilen, ist die Gendarmerie an ihrem richtigen Platz.

    Kaum auszuschliessen was passieren würde wenn sie ihre Präsenz abbrechen würde. Ich denke das kann sich jeder selbst ausmalen.
    Siehe allein nur die versteckten Waffenfunde, Grenzverletzungen die illegalen Formierungen und den Schmuggel.

    Und ich denke nicht dass die Gendarmerie letztes Jahr und diesen Frühling nur wegen "Provokation" feige angegriffen wurde (insgesamt 4 mal).

  7. #107
    Avatar von Tumbas

    Registriert seit
    07.09.2008
    Beiträge
    4.462
    Zitat Zitat von Mbreti Bardhyl Beitrag anzeigen
    Sie sollen Kosova ein mal besuchen und dann werden wir sehn ob mir weh tut oder dir..Und zum tema PRESHEVA TAL WAR ALBANISCH,IST ALBANISCH,UND WIRD ALBANISCH sein.

    dei muddi lüzt swänze im presevo tal

  8. #108

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Es gibt ja kaum richtige Beweise dass ihr von den Illyrern abstammt
    1. Es gibt viele Wissenschaftler die die Albaner als die Nachfahren der Illyrer sehen.
    2. Es gibt keine albanische Völkerwanderung.
    3. Es gibt jedoch eine serbische Völkerwanderung.

    Ich denke die 3 Punkte reichen aus, um die These aufzustellen, dass das Presheva-Tal albanisch ist, Sangjak albanisch war.

    Die Geschichte gehörte euch, die Gegenwart und Zukunft wird uns gehören.

  9. #109
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    1. Es gibt viele Wissenschaftler die die Albaner als die Nachfahren der Illyrer sehen.
    2. Es gibt keine albanische Völkerwanderung.
    3. Es gibt jedoch eine serbische Völkerwanderung.

    Ich denke die 3 Punkte reichen aus, um die These aufzustellen, dass das Presheva-Tal albanisch ist, Sangjak albanisch war.

    Die Geschichte gehörte euch, die Gegenwart und Zukunft wird uns gehören.
    Ich versteh deine Thesen schon, aber wirklich bewiesen wurde nichts.
    Könntest du mir evtl. ne Quelle zeigen, dass Sandzak albanisch war?

  10. #110
    Neutralist
    Zitat Zitat von Hany Beitrag anzeigen
    Wtf redest du? Er postet das Bild,was garantiert nicht zum Spaßen gedacht ist und du schreibst 'deine Mama?',genauso idiotisch. Also zisch ab!

    ehhm, das ist unsozial so ein bild in einem thema zu posten, was ich selber kritisiere, da musste ich in diesem moment leider so etwas sagen, denn ich verstehe den hund immer noch nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 18:50
  2. EU öffnet Grenzen für Bosnier und Albaner
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 15:14
  3. Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 17:39
  4. die grenzen der albaner 1912
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 00:04
  5. Albaner in Südserbien verlangen Autonomie
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 21.12.2005, 00:38