BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Albaner stellten Rollkommando

Erstellt von Krajisnik, 14.05.2005, 16:26 Uhr · 1 Antwort · 586 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    Albaner stellten Rollkommando

    Ein Trio aus dem Kosovo wollte im Kinozentrum am Salzburger Hauptbahnhof zwei Lokale übernehmen. Die Rädelsführer wurden von der Polizei verhaftet.
    Salzburg-Stadt (SN-reich). Die Salzburger Kriminalpolizei hat nach monatelangen Ermittlungen am Mittwoch und am Donnerstag drei Kosovo-Albaner festgenommen. Das Trio war Kopf einer Bande. Die insgesamt achtköpfige Tätergruppe hat versucht, zwei Lokale im Kinocenter beim Salzburger Hauptbahnhof zu übernehmen. Fünf Mitglieder der Bande sind auf der Flucht.

    Bei dem Versuch die Lokale zu übernehmen, setzten die Täter nicht gerade auf subtile Maßnahmen. Rollkommandos bedrohten die Geschäftsführer und attackierten die Türsteher. Schutzgeld-Erpressung war dabei aber nicht das Ziel. In einem ersten Schritt wollten die Albaner eigene Leute als Türsteher etablieren.

    "Als Türsteher hätten sie Einfluss auf das Publikum nehmen und die Kundenfrequenz drosseln können. Die Täter planten, über kurz oder lang die Lokale zu übernehmen und für die Abwicklung krimineller Geschäfte zu benützen", sagt Bruno Wurhofer von der Salzburger Polizei.

    Die ersten Attacken starteten die Albaner bereits im Dezember des Vorjahres. Kurz vor dem Eintreffen der Polizei gelang den Tätern jeweils die Flucht. Erst jetzt konnten die Rädelsführer mit Bildern aus der Überwachungskamera im Lokal "Hasnstadl" ausgeforscht werden.

    Bei dem Trio handelt es sich um zwei Asylbewerber (25 und 21) und einen weiteren in Salzburg wohnhaften Kosovo-Albaner (24). Die Männer bestreiten die Tatvorwürfe. Im Gegenteil: sie seien "Opfer einer Verleumdung".

    "Wir haben die Situation im Griff gehabt. Einmal waren sogar Polizisten in Zivil als Gäste da, die uns sofort geholfen haben. Eigentlich würden ja zwei Türsteher genügen, aber die Sicherheit meiner Mitarbeiter ist mir viel wert. Wir haben jetzt immer drei oder vier Männer für die Security abgestellt", sagte Hasnstadl-Besitzer Heinz Wasserbauer.

    Das Problem sei, dass solche Täter nichts zu verlieren hätten. In diesen Kreisen sei auch ein Menschenleben nicht viel wert, sagte der Lokalbesitzer.

    "Wenigstens hat die Polizei drei Männer festnehmen können. Jetzt haben wir wieder für einige Monate Ruhe, ehe sie es wieder versuchen", meinte Hasnstadl-Chef Wasserbauer.

    Die drei Tatverdächtigen dürften das Kino- und Lokalcenter am Südtiroler Platz jedenfalls nicht mehr so schnell betreten: Sie sitzen in Untersuchungshaft.

    http://www.salzburg.com/sn/05/05/14/...l/1543241.html

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Tolle Asyl Bewerber! Warum sind die nicht längst abgeschoben?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 03.03.2017, 21:55
  2. Antworten: 299
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 00:29
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 16:35
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2005, 17:44