BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 41 von 45 ErsteErste ... 31373839404142434445 LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 450

Albaneranteil in Mazedonien erhöht sich

Erstellt von Adem, 19.12.2011, 17:37 Uhr · 449 Antworten · 23.575 Aufrufe

  1. #401
    Bendzavid
    Zitat Zitat von -Mačak- Beitrag anzeigen
    Adem quatsch mich nicht an. Mit dir gibt es keine Diskussion von meiner Seite. Punkt aus


    benni: Du sagst gerade selbst die Zahl variiert bei jeder Volkszählung. Das vorhin war verallgemeinernd, es ist nur ein Teil nicht alle. Minderheiten assimilieren sich meistens. Eben weil sie keine große Zahl stellen

    Ich zeig dir was ein Bsp:

    Cair 2008

    Makedonci 122/249
    Albanci 729/231
    Turci 65/7
    Cigani 79/20
    Bosnjaci 28/15


    Cair 2009

    Makedonci 120/214
    Albanci 712/235
    Turci 57/18
    Cigani 90/15
    Bosnjaci 40/14


    Cair 2010

    Makedonci 137/239
    Albanci 836/ 269
    Turci 32/14
    Cigani 88/21
    Bosnjaci 36/17
    Ganz einfach Frollein. Du bist in einem Forum, da quatscht man halt jemanden an und wenn du irgendwelche Behauptungen aufstellst, dann ist es erlaubt zu korrigieren.

    Die Zahlen beweisen rein garnichts. Viele Menschen in MK ziehen nach Skopje um. Zu dem sind nach der Visa-Freiheit Massenhaft Menschen ausgewandert.

    Sinnloses Gelaber deinerseits aber dann mit quatsch mich nicht an ankommen.

  2. #402
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.944
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Die Karte ist Falsch. Allein bei der türkischen Volkszählung im Jahr 2000 oder 2008 (bin mir nicht sicher) gaben knapp 1,2 Mio Einwohner, Albanisch als ihre Muttersprache an.
    Seit wann gibt man bei türkischen Volkszählungen eine Muttersprache oder gar eine ethnische Zugehörigkeit an?

    Schick mal einen Link falls du in der albanischen Presse was dazu findest.

  3. #403
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Ganz einfach Frollein. Du bist in einem Forum, da quatscht man halt jemanden an und wenn du irgendwelche Behauptungen aufstellst, dann ist es erlaubt zu korrigieren.

    Die Zahlen beweisen rein garnichts. Viele Menschen in MK ziehen nach Skopje um. Zu dem sind nach der Visa-Freiheit Massenhaft Menschen ausgewandert.

    Sinnloses Gelaber deinerseits aber dann mit quatsch mich nicht an ankommen.
    Es liegt nicht nur an der Visa-freiheit, sondern es wersen allgemein immer weniger Türken und Mazedonier in Cair, aber was der für einen quatsch da schreibt v on wegen assimilliert und so. Die ziehen einfach weg genau so die mazedonier, und das weiss ich wohl besser als irgendso ein Kroate der für seinen slawischen Bruder hier was beweisen will ohne dort jemals gewesen zu sein geachweige den zu wissen wer assimilliert wordbund wer nicht
    . Opfer

  4. #404
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Punkt.

  5. #405

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von AMASRA Beitrag anzeigen
    Seit wann gibt man bei türkischen Volkszählungen eine Muttersprache oder gar eine ethnische Zugehörigkeit an?

    Schick mal einen Link falls du in der albanischen Presse was dazu findest.
    Die Völker des Balkans tun sich sehr schwer damit, offizielle Zahlen anzuerkennen. Ganz egal wo die Volkszählung stattfand, wenns im Nachbarland war, dann war es das böse Nachbarvolk, welches die Zählung verfälscht hat und wenn im eigenen Land die Zahlen auch nicht den eigenen Vorstellungen enstprechen, ja dafür findet man auch die abenteuerlichsten Erklärungen

    Laut den Balkanvölkern leben in der Türkei mindestens 10 Millionen Albaner, 10 Millionen Bosnier, 10 Millionen Serben, 10 Millionen Bulgaren, 20 Millionen Kurden und eigentlich fast keine Türken^^

    Dabei frage ich mich auch woher man verlässliche Zahlen für die Türkei und Griechenland überhaupt haben will, wenn bei den Volkszählungen in beiden Ländern die ethnische Zugehörigkeit und Muttersprache gar nicht erfasst wird.

  6. #406
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von AMASRA Beitrag anzeigen
    Seit wann gibt man bei türkischen Volkszählungen eine Muttersprache oder gar eine ethnische Zugehörigkeit an?

    Schick mal einen Link falls du in der albanischen Presse was dazu findest.

    Ka. hab nie bei einer mitgemacht.
    Ist länger her aber falls ich was finde, poste ich es.

    ps. war keine albanische Presse.

  7. #407
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.944
    Zitat Zitat von Arbanasi Beitrag anzeigen
    Ka. hab nie bei einer mitgemacht.
    Ist länger her aber falls ich was finde, poste ich es.

    ps. war keine albanische Presse.
    Verschwende nicht umsonst deine Zeit. Wirst nichts finden.

  8. #408
    Mirditor
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen

    Laut den Balkanvölkern leben in der Türkei mindestens 10 Millionen Albaner
    Stimmt ziemlich sicher, halb Istanbul und Antalya ist voller Albaner. Als die netten Männchen bei der Erweiterung des heutigen Istanbules zuviele freie Wohnungen hatten wurden einfach Albanern vom ehemaligen Yugoslawien hinverfrachtet (hingezwungen), diese Albaner lebten in der Umgebung von NIS.
    Natürlich gab es Albaner die aucb wöhrend der osmanischen Herrschaft dorthingezogen sind, bzw schon dort lebten als Beispiel nenn ich mal den Galatasaray-Gründer Ali Semi Yen.

    Ein weiterer Albaner, türkischer General, İlker Başbuğ.
    Also man kann davon ausgehen das die Albaner doch nen gewissen Anteil an der Bevölkerung haben.

  9. #409
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.745


    DPA asks Gruevski to Change name of country
    Thursday, 29 December 2011
    MINA Breaking News

    DPA spokesman Imer Aliu today asked PM Gruevski to immediately change the name of the country in order to enter NATO and EU!
    The question was tabled by the Partia Demokratike Shqiptare spokesman after a speech by the Prime Minister when he gave a status update on the negotiations with Greece.

    Imer Aliu is regarded as a man with short fuse among "politicians". He is famous for stating he has an alliance to Kosovo and not Macedonia (despite his salary coming from Macedonian tax payers).

    Aliu is also well known for not being able to make a distinction between nationality and ethnicity. Although not a holder of Albanian passport, he claims nationality and citizenhip of Albania on a governmental website.

    These fails may also be a result of attending SEE University in Tetovo where thousands of 'students' were issued diplomas without ever attending the 'university'.

    At least Aliu has numerous other skills that have qualified him for Parliament, a Minister and DPA's spokesman: In his bio, he has stated "Internet, Photoshop, Word" as knowledge and interests.


    ДПА бара Македонија да си го смени името
    Четврток, 29 Декември 2011 17:12
    Сподели
    39

    Споделете ја веста со Вашите пријатели
    Пратеникот на ДПА Имер Алиу, побара Македонија да си го смени името.


    Алиу му се обрати на премиерот на Република Македонија, Никола Груевски, барајќи итна промена на името.

    -Премиере, кога ќе го смените името со цел државата да се интегрира во ЕУ и НАТО, праша Алиу.

    Груевски го објасни проблемот кој Грција го има во преговорите за решавање на името, го спомна одбивањето на средба од страна на грчките политичари и објасни дека Грција останува на најрадикалната позиција „ерга омнес“ за името.

    -Ќе продолжиме со сите можни напори да работиме на решавање на ова прашање кое меѓу останатото, ќе ги подобри меѓусоседските односи, а ќе ги отвор нашите перспектови. Во голема полза треба да биде и очекувам да биде респектирана одлуката на судот во Хаг, објасни Груевски.

    Земјите членки на ОН се обврзани да ја почитуваат одлуката на Меѓународниот суд во Хаг, истакна премиерот.

    ДПА бара Македонија да си го смени името

  10. #410
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen


    DPA asks Gruevski to Change name of country
    Thursday, 29 December 2011
    MINA Breaking News

    DPA spokesman Imer Aliu today asked PM Gruevski to immediately change the name of the country in order to enter NATO and EU!
    The question was tabled by the Partia Demokratike Shqiptare spokesman after a speech by the Prime Minister when he gave a status update on the negotiations with Greece.

    Imer Aliu is regarded as a man with short fuse among "politicians". He is famous for stating he has an alliance to Kosovo and not Macedonia (despite his salary coming from Macedonian tax payers).

    Aliu is also well known for not being able to make a distinction between nationality and ethnicity. Although not a holder of Albanian passport, he claims nationality and citizenhip of Albania on a governmental website.

    These fails may also be a result of attending SEE University in Tetovo where thousands of 'students' were issued diplomas without ever attending the 'university'.

    At least Aliu has numerous other skills that have qualified him for Parliament, a Minister and DPA's spokesman: In his bio, he has stated "Internet, Photoshop, Word" as knowledge and interests.





    ДПА бара Македонија да си го смени името
    Noch nicht mal die Albaner können den Tuntenverein Menduh Thaci's leiden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 16:00
  2. Beziehung Mazedonien-Kosovo normalisieren sich
    Von Besa Besë im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 17:03
  3. Antworten: 311
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 18:31
  4. Antworten: 236
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 00:27
  5. Mazedonien fühlt sich reif für EU
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 19:46