BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Albanians proud, Croats cool on joining NATO

Erstellt von Climber, 02.04.2009, 03:02 Uhr · 20 Antworten · 1.137 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229

    Albanians proud, Croats cool on joining NATO

    TIRANA/ZAGREB (Reuters) - A giant clock on Tirana's highest building is counting down the minutes until the former Stalinist country joins the once-hated NATO alliance this week.
    Albania, one of the poorest countries in Europe, is brimming with pride and the prospect of joining the alliance, together with fellow Adriatic state Croatia, at a NATO summit hosted jointly by France and Germany on Friday and Saturday.
    Government and parliament buildings have been decorated with the flags of NATO members and street concerts are scheduled.
    Every evening, a projector outside Prime Minister Sali Berisha's office flashes NATO symbols across the main street, on to what once was the office of communist dictator Enver Hoxha.
    "NATO is a very positive thing. It will protect our national security and foreigners wishing to invest will know it is safe here," said Ilir, 30, a waiter in the Albanian mining town of Prrenjas.
    There is none of this hoopla in Croatia, where joining NATO is almost taken for granted and the real prize remains the more elusive membership in the European Union.
    Since Albania applied to join NATO in 1992, support for membership has steadily risen to 96 percent after NATO's U.S.-led campaign halted the Serbian police and army offensive against ethnic Albanians in Kosovo in 1999.
    Half a million Kosovo Albanians who fled to Albania were able to return home under NATO's protection and NATO troops remained in Kosovo for years to maintain security and the province's U.N. administration.
    By contrast, NATO stayed on the sidelines during fighting between Croatia and Serbia in the 1990s as Yugoslavia collapsed.
    CROATS IGNORE NATO

    Analysts said Berisha's ruling Democrats were trumpeting NATO to promote the party before the June 28 general election, which the EU will be closely watching for signs of progress.
    Observers say Albania has never run a truly free and fair election, and such elections are important for progress toward the EU.
    "The problem with this propaganda pomp is that it tries to represent NATO membership as the antechamber for entering the European Union, almost as good as getting into the EU," said columnist and former dissident Fatos Lubonja.
    "This is not the case, as the Europeans insist on making clear to us, but our politicians feign ignorance."
    Albania has an association agreement with the EU and has yet to apply for membership. Croatia is ahead and hopes to join in 2011 if it settles a border dispute with Slovenia blocking entry talks.

    Both countries already have troops on NATO-led missions abroad, including Afghanistan and Iraq.
    Zoran Kusovac, a Balkans strategic analyst, said the expansion had little practical effect for the new members or the alliance, although it was a welcome safety shield for the region still feeling consequences of ethnic wars fought in the 1990s.


    The lack of any celebrations or even formal events in Croatia was therefore hardly surprising. Even anti-globalists and NATO opponents were nowhere in sight last week, when parliament approved NATO accession, Croatia's biggest international success since becoming independent in 1991.
    "NATO has a much more symbolic than practical value. But the important work has already been done, membership is a sign that a country has met certain standards," Kusovac said.
    Ich finde das Interessant wie unterschiedlich die NATO Mitgliedschaft in beiden Ländern aufgenommen wird die einen machen ein riesiges Event draus mit Konzerten usw. während die anderen das als selbstverständlich ansehn(Ich auch ).
    Was denkt ihr woher kommt dieser Unterschied ??

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    das ist eben Jugo-Machoismus

  3. #3
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ich finde das Interessant wie unterschiedlich die NATO Mitgliedschaft in beiden Ländern aufgenommen wird die einen machen ein riesiges Event draus mit Konzerten usw. während die anderen das als selbstverständlich ansehn(Ich auch ).
    Was denkt ihr woher kommt dieser Unterschied ??
    das kommt aus dem jahre 1999 indem die NATO den faschistenstaat serbien bombardierte um die albanische bevölkerung zu schützen und für ihre unterstüzung der kosovo-unabhängigkeit ich finde das selbstverständlich

  4. #4
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    das kommt aus dem jahre 1999 indem die NATO den faschistenstaat serbien bombardierte um die albanische bevölkerung zu schützen und für ihre unterstüzung der kosovo-unabhängigkeit ich finde das selbstverständlich
    Hm es geht aber um Albaner in Albanien nicht um Kosovo.
    Woher kommt diese Euphorie ?

  5. #5

    Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    395
    weil albanien 99 auch einwenig im krieg verwickelt und wir das gleich volk sind es interessiert nicht ob aus tirana oder prishtina genaus so wenig wie ein kroate ob er aus osjek oder split kommt dabei sind die unterschiede zwischen dalmatischen nachfolge illyrer und nördliche slawen aus zagreb enorm aber trotzdem ein volk

  6. #6

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    das kommt aus dem jahre 1999 indem die NATO den faschistenstaat serbien bombardierte um die albanische bevölkerung zu schützen und für ihre unterstüzung der kosovo-unabhängigkeit ich finde das selbstverständlich
    Lass Hirn regnen!

  7. #7
    Soulino
    wir schulden der nato (usa) sehr viel!
    darum sind wir froh, das wir mit dem beitritt uns ein kleines bisschen
    revanchieren können.

  8. #8
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Soulino Beitrag anzeigen
    wir schulden der nato (usa) sehr viel!
    darum sind wir froh, das wir mit dem beitritt und ein kleines bisschen
    revanchieren können.
    Naja ihr habt genau wie Kroatien viel Arbeit hinter euch um eine Armee auf NATO Standart hinzubekommen. Auch habt ihr schon Internatioanle Truppen genauso wie wir überall auf der Welt verteilt.

    Wozu die Euphorie wir haben es schon längst verdient von der Stabilität den dieser Pakt sichert in Zukunft wirtschaftliche und soziale Vorteile zu haben.

    @Rebell sh.. Sry ich kann mit diesen Illyrer Vergleich in diesem Kontext nix anfangen auch interessieren mich diese jetzt nicht. Sondern die Meinungen der Albaner im hier und jetzt über die Nato und nicht nur das eine Argument die haben Serbien bombadiert

  9. #9
    Soulino
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Naja ihr habt genau wie Kroatien viel Arbeit hinter euch um eine Armee auf NATO Standart hinzubekommen. Auch habt ihr schon Internatioanle Truppen genauso wie wir überall auf der Welt verteilt.

    Wozu die Euphorie wir haben es schon längst verdient von der Stabilität den dieser Pakt sichert in Zukunft wirtschaftliche und soziale Vorteile zu haben.

    @Rebell sh.. Sry ich kann mit diesen Illyrer Vergleich in diesem Kontext nix anfangen auch interessieren mich diese jetzt nicht. Sondern die Meinungen der Albaner im hier und jetzt über die Nato und nicht nur das eine Argument die haben Serbien bombadiert
    vielleicht wissen wir es zu schätzen, das wir diesem verein beitretten können.
    und die kroaten halt weniger..

  10. #10
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Soulino Beitrag anzeigen
    vielleicht wissen wir es zu schätzen, das wir diesem verein beitretten können.
    und die kroaten halt weniger..
    Kann sein, aber wir hatten keine NATO zur Hilfe damals doch scheint dieser Fakt das diese den Albanern im Kosovo geholfen haben der große Hauptgrund der Euphorie zu sein (Beweiß fast alle Beiträge erwähnen das Bombardieren ) sodass man glaubt das den Albanern die Vorteile und die eigene Leistung überhaupt nicht klar sind. Was sagt ihr dazu ?

    Sry sind seltsame Fragen, doch meine Freundin hat mich dazu gezwungen weil sie Soziologin ist und über die Völker der neuen NATO Erweiterung einen Bericht schreiben will.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lorik Cana - Proud to be Muslim
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 20:52
  2. Albanians got Talent
    Von Robert im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 15:50
  3. Croats of Bosnia & Hercegovina
    Von Krešimir im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 12:20
  4. Proud to be AN Bosnian!!!!!!!!!!!
    Von Tesla im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 21:19