BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 15 ErsteErste ... 289101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 142

Albanien bietet Aufnahme iranischer Flüchtlinge aus dem Irak an

Erstellt von Nonqimi, 17.03.2013, 21:08 Uhr · 141 Antworten · 8.270 Aufrufe

  1. #111
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ich habe ja auch nicht bestritten, dass Albanien mehrheitlich Muslimisch ist, denn das ist es aber es ist kein islamisches oder chrlistliches Land, da ein Multi-Kulti an Religonen herrscht im Land.




    Ich poste dir den Artikel aus der Albanischen Verfassung, der dir das verdeutlicht:



    Wie du siehst, hat sich der albanische Staat in Art. 8 Abs. 1 dazu verplichtet, die Rechte der albanische Ethnie innerhalb und ausserhalb seiner Grenzen zu schützen und damit bewusst die Albaner im Kosovo, Mazedonien, Serbien, Montenegro, Griechenland, etc gemeint.

    Erst in Art. 8 Abs. 2 nimmt dann die albanische Verfassung auf die Staatsbürger Albaniens bezug (damit sind dann auch Minderheiten wie AlbNYC, aber auch andere Minderheiten wie Griechen, Aromunen, etc gemeint)



    Die Praxis ist wiederum eine andere Sache, die ich auch hier seit meinem ersten Beitrag so wie du kritisiere. Während der albanische Staat nicht im Stande ist, die Rechte seiner Ethnie zu schützen, holt sie ehemalige Terroristen aus dem letzten Winkel der Erde nach Albanien und das kotzt mich auch wieder an.
    Du bist so ein Witz ^^.

    Vergeich den Kosovo nicht mit Albanien indem das Leben mit allen Minderheiten klappt. Selbst Vlachen sind heute stolze Albaner. Egal was sie ethnisch sind.


    Versucht erstmal das Zusammenleben in einem kaputten Land zwischen den Mindeheiten zu schaffen. Kapput in dem Fall weil es nicht klappt.

  2. #112
    Avatar von Vali

    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    6.167
    Auuuuu

  3. #113
    Nonqimi
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    Du bist so ein Witz ^^.

    Vergeich den Kosovo nicht mit Albanien indem das Leben mit allen Minderheiten klappt. Selbst Vlachen sind heute stolze Albaner. Egal was sie ethnisch sind.


    Versucht erstmal das Zusammenleben in einem kaputten Land zwischen den Mindeheiten zu schaffen. Kapput in dem Fall weil es nicht klappt.
    Soory ich habe nichts gegen Romas oder so tu aber nicht so als ihr ein perfektes Leben habt ich meine siehe Durres wie ihr überall betteln geht oder ihr bleibt bei den Autobahnen in Tirana stehen und versucht denn Autofahrern Iphone 4 akkulader fürs Auto zu verkaufen!!

  4. #114
    Karim-Benzema
    Das macht ihr aus Has auch nicht anders. Macht eigentlich genau das gleiche.

  5. #115
    Nonqimi
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    Das macht ihr aus Has auch nicht anders. Macht eigentlich genau das gleiche.
    Nie alter niee niemals würden wir uns so blamieren wir haben noch Würde niemals du warst noch nie in Has und willst mir da was sagen

  6. #116
    Karim-Benzema
    Ich meine die Hasjan welche in Kamza in Armut wie Zigeuner leben. Nehme mal an du weisst davon gar nichts.

  7. #117
    Nonqimi
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    Ich meine die Hasjan welche in Kamza in Armut wie Zigeuner leben. Nehme mal an du weisst davon gar nichts.
    Nein du Magjup ihr lebt in Armut in Albanien die Hasjans haben dort ihre Geschäfte und lieber in kamza als in Mülltonen zu leben wie ihr Romas und ich denke du würdest dich nicht trauen so was mir ins gesicht zu sagen du Magjup

  8. #118
    Karim-Benzema
    Ne natürlich nicht.

    Ihr lebt in Armut in Tirana. Vor allem der Norden welcher zu uns gekommen ist. Die Randbezirke sind stark deswegen gewachsen. Hör auf was anderes zu sagen und vom Thema abzulenken, indem du mich Magjup nennst.

    - - - Aktualisiert - - -

    „Innerhalb Albaniens kam es zu einer großen Landflucht, viel Familien aus Nordalbanien besetzten Flächen der landwirtschaftlichen Universität und von ehemaligen Großbetrieben vor den Toren der Hauptstadt. In wenigen Jahren entstanden um die ehemaligen Dörfer Kamza und Bathore urbane Gebiete, die bald mehrere Tausend Einwohner zählten. In Bathore bauten sich die Familien ihre Häuser, ohne dass Wasser, Strom, Kanalisation oder Straßen vorhanden waren. Lange Zeit hatten die Behörden keine Kontrolle über die neuen urbanen Zentren. Die Bevölkerung war gezwungen, sich selbst zu organisieren und Traditionen des nordalbanischen Gewohnheitsrechts gewannen auch in den neu entstandenen Stadtgebieten an Bedeutung.“
    – Stéphane Voell: Das nordalbanische Gewohnheitsrecht und seine mündliche Dimension


  9. #119
    Nonqimi
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    Ne natürlich nicht.

    Ihr lebt in Armut in Tirana. Vor allem der Norden welcher zu uns gekommen ist. Die Randbezirke sind stark deswegen gewachsen. Hör auf was anderes zu sagen und vom Thema abzulenken, indem du mich Magjup nennst.
    Nein ich weiss das ihn Kamza nicht Reiche leben aber nicht so Arme wie bei euch die aus dem Norden habe es nicht nötig betteln in Durres zu gehen und in denn Autobahnen versuchen gefälschte Akkulader fürs auto zu verkaufen

  10. #120
    Karim-Benzema
    Ich beleidige nicht dich weil du ausm Norden kommst falls du das denkst weil sowas scheisse ist sondern deine Dummheit.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 23:20
  2. Iranischer Kinderprediger Mahdi
    Von Benutsername im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.07.2011, 15:51
  3. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 23:36
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 19:10
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 20:31