BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Albanien ehrt James Belushi

Erstellt von lulios, 13.11.2008, 11:30 Uhr · 29 Antworten · 4.798 Aufrufe

  1. #21
    pqrs
    Zitat Zitat von Pelinkurac Beitrag anzeigen
    naaajaaaaaaa.... das ist eine etwas sehr pauschalisierte aussage.
    Aber die Integration läuft trotzdem besser. Oder hast du jemals einen Türken in Deutschland oder einen Albaner/Jugo in der Schweiz gehört, das er sich als Schweizer/Deutscher sieht?

  2. #22

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Aber die Integration läuft trotzdem besser. Oder hast du jemals einen Türken in Deutschland oder einen Albaner/Jugo in der Schweiz gehört, das er sich als Schweizer/Deutscher sieht?
    Das "amerikanische Volk" ist ja auch eine fiktive Idee

  3. #23
    pqrs
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das "amerikanische Volk" ist ja auch eine fiktive Idee
    Genau, das ist der Punkt warum das so ist.

  4. #24
    Shpresa
    Man kann sich ja integrieren aber doch nicht assimilieren... das muss nicht sein.

  5. #25
    pqrs
    Zitat Zitat von Shpresa Beitrag anzeigen
    Man kann sich ja integrieren aber doch nicht assimilieren... das muss nicht sein.
    Ich schreibe auch nicht von Assimilation.

    Es reicht schon wenn man die Staatsbürgerschaft besitzt, diejenige Sprache spricht und die Mitmenschen respektiert zur Integration.

    Mit dem Land zu identifizieren ist Nebensache.

    Assimilation ist wiederrum einer der sich seiner Wurzeln nicht mehr bewusst ist und auch sonst keinen Bezug mehr zu seinen Ursprungsland hat. Ich finde sowas auch nicht schlimm.. aber für die vielen Balkaner ist sowas heutzutage immernoch unvorstellbar weil sich der Nationalismus fest in ihren Köpfen eingepflanzt ist.

  6. #26
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Aber die Integration läuft trotzdem besser.
    was ist den mit den latinos und den chinesen, die kein einziges wort englisch sprechen?


    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Oder hast du jemals einen Türken in Deutschland oder einen Albaner/Jugo in der Schweiz gehört, das er sich als Schweizer/Deutscher sieht?
    jep, das habe ich, mehrere sogar. kenne z.b. auch ne eingebürgerte albanerin die für die rechte SVP stimmt, "schweizerischer" gehts gar nicht mehr.

  7. #27

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    den höchsten Orden?
    Mein Mitgefühl an Belutschi, ab jetzt durchlebt er den Film "und täglich grüßt das Murmeltier" im echten Leben, weil jeder Albaner soooo stolz auf ihn sein wird.
    Was hat er sich nur angetan?
    Adjeu, du schöne ruhige und liebenswerte Welt.

  8. #28
    pqrs
    Zitat Zitat von Pelinkurac Beitrag anzeigen
    was ist den mit den latinos und den chinesen, die kein einziges wort englisch sprechen?
    Bei den älteren Chinesen ist das wohl der Fall, aber bei der jüngeren Generation bezweifle ich das sie kein Wort Englisch sprechen. Aber sonst stimmt's, sie wurden in ihrer Geschichte auch selbst von ihren Weissen Mitbürger ausgegrenzt.
    Aber bei Latinos gebe ich dir recht, auch wenn es paar Englischsprachige gibt. Oder dieses Spanglish.

    Aber die Deutschen, Iren, Italiener, Juden etc. sind teils sogar assimiliert.

    Aber ok hast recht, habs ein wenig zu verallgemeinert.
    jep, das habe ich, mehrere sogar. kenne z.b. auch ne eingebürgerte albanerin die für die rechte SVP stimmt, "schweizerischer" gehts gar nicht mehr.
    Mein Onkel ist auch mit einer Schweizerin verheiratet und wählt die SVP. Aber das sind wohl eines der wenigen Ausnahmen, aber was solls. Ich glaube nicht das SVP, geschweige denn rechte Parteien wählen, "schweizerisch" ist, aber ich weiss wie du es meintest.

    Ich hoffe das es in 50 Jahren anders aussieht.

  9. #29
    Avatar von DerPate

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    496

  10. #30

    Registriert seit
    03.04.2007
    Beiträge
    924
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    Albanien ehrt James Belushi

    Der US-Schauspieler albanischer Herkunft ist mit einem der höchsten Orden Albaniens ausgezeichnet worden.

    Das Land sei stolz auf ihn und seine Liebe für das Land seiner Vorfahren, sagte Staatspräsident Bamir Topi bei der Verleihung des Ordens "Ehre der Nation", wie die amtliche Nachrichtenagentur ATA am Mittwoch berichtete.

    Familiengeschichte. Die Eltern des 54-jährigen in den USA geborenen Belushi stammen aus Albanien. Er sei immer auf seine Herkunft stolz gewesen, sagte Belushi beim Festakt in der Hauptstadt Tirana. "Meine Gene sind albanisch und durch meine Venen fließt albanischen Blut", zitierte ihn ATA.


    Kino-Erfolge. Sein Durchbruch gelang ihm 1986 mit dem Film "About Last Night". Der gelernte Schauspieler feierte Erfolge mit Filmen wie "Jumpin Jack Flash" (1986), "Abraxas" (1991) oder "Tierisch wild" (2006).


    Albanien ehrt James Belushi > Kleine Zeitung





    James Belushi ist Albanisch Orthodox getauft

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. James Belushi-Albaner
    Von Link im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 20:47
  2. Albanien - Land des Adlers mit James (Jim) Belushi
    Von Gentos im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.11.2010, 13:06
  3. James Belushi in Albania.
    Von Dardania im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 17:50
  4. Die Coolsten Filme von James Belushi
    Von Aragorn im Forum Balkan im TV
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.06.2007, 20:32
  5. Filme von James Belushi auf TV
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 21:26