BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Albanien: Großparteien Kopf an Kopf

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 04.07.2005, 12:09 Uhr · 33 Antworten · 1.709 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Albanien: Großparteien Kopf an Kopf

    20 Prozent der Stimmen ausgezählt - Schussattentat überschattet Wahl: Wahlhelfer der Opposition ermordet

    Noch wird fleißig gezählt. Erste Teilresultate weisen auf einen Sieg der Opposition hin.

    Tirana - Die beiden großen politischen Lager in Albanien liegen nach Auszählung von 20 Prozent der Stimmzettel Kopf-an-Kopf, teilte die zentrale Wahlkommission am Montag mit. Gleich viele der bisher ausgezählten Wahlkreise gehen demnach an die regierenden Sozialisten (PSSh) von Ministerpräsident Fatos Nano und an die rechtsgerichtete, oppositionelle Demokratische Partei Albaniens (PDSh) unter Ex-Präsident Sali Berisha.

    Die Vorsprünge der jeweiligen Sieger in den Wahlkreisen liegen laut Wahlkommission zwischen einem und 18 Prozent. Zuvor hatte die Nachrichtenagentur gemeldet, die Demokraten führten nach ersten Trends.

    Gemäß einer Nachwahlbefragung des kosovarischen Instituts "Gani Bob", die am Sonntagabend im nationalen albanischen Fernsehen "Klan" veröffentlicht wurde, konnte sich die Berisha-Partei in 15 von 100 Wahlkreisen durchsetzen und ein Direktmandat erringen. Die relativ hohe Wahlbeteiligung von rund 57 Prozent hat Analysten zufolge die PDSh begünstigt, während das Antreten der von der PSSh abgespaltenen Sozialistischen Integrationsbewegung von Ex-Premier Ilir Meta die Sozialisten Stimmen gekostet haben dürfte.

    Schussattentat

    Ein Angriff auf ein Wahllokal hat die Wahl überschattet. Ein Wahlhelfer der oppositionellen albanischen Republikanischen Partei (RP) ist nach dem Schussangriff in einem Wahllokal in Tirana am Sonntagabend seinen Verletzungen in einem Spital der albanischen Hauptstadt erlegen. Dies verlautete aus Polizeikreisen.

    Der Anschlag auf den Bruder des RP-Kandidaten Ilir Kokona ereignete sich kurz vor Wahlschluss um 19.00 Uhr, nachdem die albanische Parlamentswahl zuvor ungewöhnlich ruhig verlaufen war. Die PR gehört dem oppositionellen Wahlbündnis um die Demokratische Partei von Ex-Präsident Sali Berisha an.

    Test für demokratische Reife

    Die Abstimmung galt als Test für die demokratische Reife des armen Balkanlandes, das sich der EU und der NATO annähern will. Die EU hatte deutlich gemacht, ein ordentlicher Wahlablauf sei die Voraussetzung für ein Assoziationsabkommen mit Albanien und somit eine der Bedingungen für eine mögliche EU-Mitgliedschaft. "Die Wahl ist für uns in Brüssel ein Test, um zu sehen, ob dieses Land nationale Wahlen nach internationalem Standard organisieren kann", sagte der EU-Botschafter in Albanien, Lutz Saltzmann.

    Überraschungen nicht ausgeschlossen

    Wegen des komplizierten Wahlrechts waren Überraschungen nicht ausgeschlossen. 100 der 140 Mandate werden nach dem Mehrheitwahlrecht (ein Abgeordneter pro Wahlkreis) bestimmt, wobei für den Einzug in die "Versammlung Albaniens" bei der ersten Runde eine absolute Mehrheit nötig ist. Wird diese nicht erreicht, ist eine Stichwahl erforderlich. Die übrigen 40 Mandate werden gemäß Verhältniswahlrecht auf Partei-Listen verteilt. Bei der sechsten Wahl seit dem Ende des Kommunismus vor 14 Jahren kandidierten 1.253 Kandidaten von mehr als 50 Parteien und Bündnissen.

    Erstmals dürfen Wahlbeobachter und Journalisten der Stimmenauszählung in Albanien beiwohnen. Dadurch sollen Manipulationen und Streitigkeiten vermieden werden. Die Wahl ist die sechste seit dem Ende des stalinistischen Systems vor 15 Jahren. Bei früheren Urnengängen wurden schwere Unregelmäßigkeiten beklagt, die zu gegenseitigen Beschuldigungen der großen Lager führten und die Institutionen des Landes lähmten.

    www.derstandard.at


    Und schon gab es tote. Albanien ist immer noch mit abstand das ärmste Land Europas und das unzivilisierteste noch dazu.

  2. #2
    Avatar von KoSoVa_BoY

    Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    36
    und darauf sind wir stolz 8)

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von KoSoVa_BoY
    und darauf sind wir stolz 8)
    Mit REcht!

    Die ersten offiziellen ERgebenisse sagen, das Salah 11 von 15 Distrikte gewonnen hat.

    Opposition in Albanien nach ersten Teilergebnissen vorn

    Tirana. AP/baz. Bei der Parlamentswahl in Albanien hat sich nach vorläufigen Teilergebnissen ein deutlicher Vorsprung der Opposition abgezeichnet. Sie lag nach Angaben der Wahlkommission bei der Auszählung in 248 der 4763 Wahllokale mit rund 45 Prozent in Führung. Wählernachfragen zufolge erreichte die Demokratische Partei des früheren Präsidenten Sali Berisha in elf von 15 erfassten Wahlbezirken eine Mehrheit, wie der Fernsehsender TV Klan berichtete.

    http://www.baz.ch/news/index.cfm?key...34C9DF81A3DC19

  4. #4
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von KoSoVa_BoY
    und darauf sind wir stolz 8)
    Warum gehst dud ann nicht wieder zurück in dein Ursprungsland.Verkauf doch dein Haus in Serbien.

  5. #5
    Feuerengel
    Zitat Zitat von SERBE

    Warum gehst dud ann nicht wieder zurück in dein Ursprungsland.Verkauf doch dein Haus in Serbien.
    Er kommt bestimmt nicht aus Sumadinka,Beograd oder sonst irgendwo.

  6. #6
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von SERBE

    Warum gehst dud ann nicht wieder zurück in dein Ursprungsland.Verkauf doch dein Haus in Serbien.
    Er kommt bestimmt nicht aus Sumadinka,Beograd oder sonst irgendwo.
    Ne, sondern aus dme Kosovo. Auch Serbisch, weiter?

  7. #7
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Ne, sondern aus dme Kosovo. Auch Serbisch, weiter?
    Es muss schön sein: wenn man reich an Träumen ist... 8O

  8. #8
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Das dürfte wohl Thread Nr. 20 sein, wegen den Albanien Wahlen.

  9. #9
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von SERBE

    Warum gehst dud ann nicht wieder zurück in dein Ursprungsland.Verkauf doch dein Haus in Serbien.
    Er kommt bestimmt nicht aus Sumadinka,Beograd oder sonst irgendwo.
    Aber aus süd Serbien auch bekannt als Kosovo i Metohija.

  10. #10
    Avatar von KoSoVa_BoY

    Registriert seit
    24.06.2005
    Beiträge
    36
    oder Nord-Ost albanien !

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kopf an Kopf Begrüssung bei Türken
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 00:53
  2. Unruhe im Kopf
    Von Perun im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 09:57
  3. gold pro kopf
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 13:11