BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415
Ergebnis 141 bis 146 von 146

Albanien Kommunenwahl

Erstellt von ooops, 09.05.2011, 01:10 Uhr · 145 Antworten · 6.544 Aufrufe

  1. #141

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Die PS versucht gerade eine Revolte durchzuführen

    PS thërret për revoltë popullore

  2. #142
    Avatar von Ilir B

    Registriert seit
    15.03.2011
    Beiträge
    1.753
    dieser Kommunist Rama, wie er die Bevölkerung aufheizt und Albanien schadet..peinlich!

    übrige Stimmen (die falsch sortiert wurden) werden gezählt!!
    Rama war 10 Stimmen vorne, aber jetzt hat ihn Basha überholt!!!

    Basha ist am gewinnen

    PS-Kommunisten wollen KQZ stürmen, Tumulte mit der Polizei...

  3. #143
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    laut KQZ führt LuLi bei den Nachzählungen mit 80 Stimmen..

    wir müssen uns gedulden , das final resultat wird erst nach den man die beschwerden von PS bearbeitet hat..

    d.h kann noch bisel dauern aber luli ist

    SIEGER

    problemm an der sache es wird auschreitungen geben und PS wird die nächsten 4 Jahre nur problemme machen und protestieren.

  4. #144
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    KQZ macht die Ergebnisse offiziell!!

    Lulzim Basha führt mit 74 Stimmen laut KQZ!!

  5. #145
    Avatar von Aktivist Vetevendosje

    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.021
    Albaniens Sozialisten drohen, das ganze Land lahmzulegen

    Tirana. (klh) In Albanien bahnen sich – wieder einmal – unruhige Zeiten an: Die oppositionelle Sozialistische Partei droht, das ganze Land lahmzulegen. Tatsächlich muss damit gerechnet werden, dass sich die Proteste der vergangenen Tage verschärfen. Die Sozialisten sehen sich nach der Kommunalwahl um das Bürgermeisteramt in Tirana betrogen. Denn die Wahlkommission hat nun den Regierungskandidaten, Lulzim Basha von der Demokratischen Partei (DP), zum Sieger erklärt. Sein Vorsprung ist hauchdünn: 81 Stimmen liegt er vor Edi Rama, der nicht nur amtierender Bürgermeister der Hauptstadt, sondern auch der Vorsitzende der Sozialisten ist.
    Die Sozialisten werfen der Wahlkommission vor, das Ergebnis mit Unterstützung der Regierung gekippt zu haben. Denn eigentlich hatte Rama zunächst die Abstimmung vom 8. Mai mit zehn Stimmen Vorsprung gewonnen. Doch dann tauchten etwa 100 Wahlzettel auf, die angeblich in falsche Wahlurnen geworfen worden waren. Plötzlich war Basha der Sieger. Die Wahlkommission hatte vor dem Votum noch angekündigt, dass Stimmen, die in falschen Urnen landen, ungültig seien.
    Anhänger der Sozialisten haben zuletzt immer wieder vor der Wahlkommission demonstriert, am Freitag gab es mindestens drei Verletzte. Mit der offiziellen Verkündung der Niederlage von Rama droht sich die Lage noch einmal gefährlich hochzuschaukeln.
    Ständiger Streit macht Reformen unmöglich
    Damit setzt sich in Albanien eine traurige Tradition fort: In den vergangen Jahren gab es keine Wahl, bei der der Verlierer seine Niederlage akzeptiert hätte. Allerdings gab es auch kein Votum, das als vollkommen fair und transparent bezeichnet werden könnte.
    So behaupten die Sozialisten, schon bei der Parlamentswahl 2009 sei ihnen der Sieg von Premier Sali Berisha geraubt worden. Sie entschlossen sich für einen Parlamentsboykott und sorgten für heftige Straßenproteste, bei denen im Jänner dieses Jahres vier Menschen von Sicherheitskräften erschossen wurden. Bis heute ist die Dauerfehde nicht ausgeräumt, das Land ist polarisiert zwischen der regierenden DP von Berisha und der Opposition. Dabei spielen auch persönliche Feindschaften eine Rolle: Premier Berisha und Sozialistenchef Rama beschimpfen einander als Mafiapaten. Derartige Grabenkämpfe überdecken Inhalte und verhindern Reformen.
    Das wird sich jetzt auch nach den Kommunalwahlen nicht ändern. Dabei hatten die EU und die USA Millionen in die Vorbereitung der Wahl investiert, die die Demokratie in Albanien stärken und die Annäherung des Landes an die EU forcieren sollte. Diese Chance scheint nun aber vertan.

  6. #146

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    na endlich auch offiziell "Basha Bürgermeister von Tirana"

    Kolegji zgjedhor shpall Bashën kryebashkiak të Tiranës - Shqipëri - Politikë - Koha Net

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 51112131415

Ähnliche Themen

  1. Albanien: Menschen auf dem Weg-Seminaristen in Albanien
    Von Karim-Benzema im Forum Balkan im TV
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 19:45
  2. Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 05:54
  3. Der Fall des Kommunismus in Albanien -Albanien während im Kommunismus
    Von Karim-Benzema im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 16:58
  4. Papst in Albanien- Mutter Theresa in Albanien
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 22:48
  5. Bulgarische Minderheit in Albanien, 100.000 Bulgaren leben in Albanien
    Von SlavicWolf im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 01:00