BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Albanien und Kroatien - NATO

Erstellt von Komplementär, 07.03.2008, 14:17 Uhr · 61 Antworten · 2.858 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626

    Albanien und Kroatien - NATO

    EuroNewsEuroNews : NATO nicht erweiterunsgsmüde - aber noch keine Entscheidung

    Die NATO möchte weiter wachsen. Zwar trafen die Außenminister der 26 Mitgliedsstaaten noch keine Entscheidung. Das Bündnis sei jedoch nicht erweiterungsmüde, sagte NATO-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer. Als sichere Kandidaten für eine Einladung gelten Kroatien und Albanien. Im Rahmen eines "Aktionsplans" unternahmen sie dafür Reformen - wie auch Mazedonien. Dessen Gesuch wird jedoch von Griechenland blockiert - wegen des Namens.

    Tausende Griechen demonstrierten gestern gegen die Verwendung des Wortes "Mazedonien" durch die "Frühere Jugoslawische Republik". Beide Staaten nehmen für sich das Erbe Makedoniens in Anspruch. In Griechenland gibt es eine gleichnamige Region. Ohne Einigung bleibt Mazedonien der Weg versperrt: "Die NATO entscheidet einstimmig", sagte de Hoop Scheffer, das sei ein heiliges Prinzip.

    Wegen innerer Konflikte und russischer Warnungen haben einige Staaten Vorbehalte gegenüber einer weiteren Annäherung Georgiens und der Ukraine. Großbritannien betonte, die Hand müsse weiter ausgestreckt bleiben. Eine endgültige Entscheidung wollen die NATO-Mitglieder Anfang April in Bukarest treffen.


    ---------
    Die Griechen sollte man von diesen Entscheidungen fern halten, da sie nicht für die Nato denken sondern ihre eigenen Probleme als Beitrittsfaktor für Mazedonien in mitein beziehen. Es geht um einen NATO Beitritt Mazedoniens nicht um eine neue Namensgebung.

    Albanien gehört schon bald der NATO an. Mich fragt es wo die minderbemittelten User von früher sind die Albanien auslachten und sagten das Albanien nie NATO Mitglied wird. Das waren diesselben User die auch meinten das es die Republik Kosova niemals geben wird. Albanien ist bereit für die NATO und für die EU.

    Zu Kroatien. Gute Entscheidung. Falls es in der Krajina wieder Unruhen geben wird vonwegen Unabhängigkeit/Anschluss an Serbien können sie mit dem stärksten Militärbündnis der Welt als Unterstützung rechnen.

  2. #2

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Was will Albanien in der Nato?
    Außer verrosteten alten Panzern aus Sovjetzeiten , werden die ja nicht viel zu bieten haben.

  3. #3

    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    899
    Ich wunder mich auch.
    Dachte damit man der Nato beitreten kann, muss man gewisse militärische Standards erfüllen...

  4. #4

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Albaniens Armee ist stark ihr Homos

  5. #5
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    ihr scheint noch in der vergangenheit zu leben , seit jahren wird die albanische armee von den USA auf hochglanz gebracht,modernisiert und mit geld gefördert.in albanien herscht keine diktatur mehr die zeiten sind schon lange vorbei.die albanische armee kämpft seite an seite in der "koalition der willigen" im irak und in afghanistan und leistet hervorragende arbeit.albanien musste alle vorraussetzungen für den nato beitritt erfüllen wie alle anderen auch und das hat albanien gut gemeistert da erscheint es nur logisch das albanien nun der nato beitritt.

  6. #6

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    ihr scheint noch in der vergangenheit zu leben , seit jahren wird die albanische armee von den USA auf hochglanz gebracht,modernisiert und mit geld gefördert.in albanien herscht keine diktatur mehr die zeiten sind schon lange vorbei.die albanische armee kämpft seite an seite in der "koalition der willigen" im irak und in afghanistan und leistet hervorragende arbeit.albanien musste alle vorraussetzungen für den nato beitritt erfüllen wie alle anderen auch und das hat albanien gut gemeistert da erscheint es nur logisch das albanien nun der nato beitritt.

    Schafft man in Albanien irgendetwas selber ohne permanent von jemanden mit Geld gestützt zu werden.
    Diese Abhängigkeit wird langsam peinlich.

  7. #7
    Grasdackel
    Zitat Zitat von delija_rs Beitrag anzeigen
    Ich wunder mich auch.
    Dachte damit man der Nato beitreten kann, muss man gewisse militärische Standards erfüllen...

    Nö, es gibt ja auch ein NATO Land ohne Armee.

  8. #8

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Joa, mit Albanien gehts wieder aufwärts

    An die Neider:






  9. #9

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Schafft man in Albanien irgendetwas selber ohne permanent von jemanden mit Geld gestützt zu werden.
    Diese Abhängigkeit wird langsam peinlich.
    Sagt ausgerechnet ein Kroate, dessen Land jährlich Millionen von Millionen erhält, damit sein Land die EU-Standards erfüllt

  10. #10

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Sagt ausgerechnet ein Kroate, dessen Land jährlich Millionen von Millionen erhält, damit sein Land die EU-Standards erfüllt

    Wenigstens haben die eine Wirtschaft .

    Während Albanien ?

    Legen wir lieber den gnädigen Mantel des Schweigens drüber.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien und Albanien in der Nato
    Von Apollon im Forum Politik
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 00:26
  2. Albanien und Kroatien bald NATO-Staaten
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 22:36
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 18:30
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 15:38